Inhalt

Wasserdicht

Februar 2013  




nach obenFreistehende Eleganz

Die neue Duschwand Air von Duscholux kommt ohne Traverse aus und ermöglicht großzügige und individuelle Raumgestaltungen. Freistehend ist sie die ideale Lösung für geflieste Duschbereiche. Die Kombination von Glas und gebürstetem Edelstahl verspricht harmonische Eleganz. Als technisch optimale Lösung hat die traversenlose freistehende Duschwand eine TÜV-Zulassung erhalten. Keine Traverse, nur Glas pur. Mit der freistehenden Air hält eine neue Dimension von Duschwand Einzug ins Badezimmer. Schon als Standard mit einer großzügigen Höhe von 2.200 mm gefertigt ist sie auch in Sondermaßen (bis 2.200 mm ohne Aufpreis) zu haben. Das ermöglicht moderne und individuelle Badgestaltungen in außergewöhnlicher Qualität.

Freistehende Eleganz
© Duscholux
Freistehende Eleganz

nach obenWasserdichter Duschspaß bei Holzdecken

Eigenheime aus Holz stehen in Deutschland hoch im Kurs. So bestimmen Fachwerkbauten und Blockhäuser in manchen Orten bereits das Stadtbild. Viele Argumente sprechen für die Holzbauweise, wenngleich sich Bauherren auch mit einigen Restriktionen zu arrangieren haben. Zum Beispiel wenn es um die Planung des Badezimmers geht: Bodengleiche Duschen sind hier nur schwer beziehungsweise aufwändig umsetzbar. Der Hersteller wedi, Experte für direkt verfliesbare, bodengleiche Duschelemente, macht nun mit dieser kniffeligen Bausituation Schluss. Denn seine neueste Innovation, wedi Fundo Ligno, ist speziell für den Einsatz auf Holzbalkendecken konzipiert. Insgesamt fünf unterschiedliche Abmessungen in Kombination mit drei unterschiedlichen Ablaufpositionen sorgen für gestalterischen Spielraum und machen das neue Duschelement mit nahezu jeder Balkenlage "kompatibel".

© wedi


Lesen Sie weiter:
  • Schön ausgebaut
    Gibt es etwas schöneres, als das eigene Heim auszubauen? Also ich empfinde es immer als besonders spannend, dabei zum einen selbst kreativ zu werden und zum anderen auch aktiv in die Ausführung eingreifen zu können. Gerade die Arbeiten, die beim Bauen oder bei der Renovierung und Sanierung einer Immobilie im Innenbereich durchgeführt werden, um den gewünschten Wohnkomfort zu erhalten oder zu verbessern, lassen den meisten Spielraum für eigene Ideen. Wir wollen deshalb hier Tipps und Anregungen zum Thema geben.
  • Reparieren im Trockenbau
    Wer als Heimwerker ein wenig geübt ist, der kann sich viel Geld sparen. Gerade beim Thema Trockenbau kann man sich mit der richtigen Anleitung sein Heim ganz individuell gestalten.
  • Warme Füße
    • VarioKomp vom Hersteller Variotherm
    • KlimaBoden TOP 2000 von JOCO
    • Parkettkollektion "Charakter zeigen" von ter Hürne
    • Vinyl-Kollektion von Parador
    • Energie sparen mit Keramik
  • Decken und Wände
    • Ciling-Spanndecken
    • Vlies-Rauhfaser
    • Alpinaweiß – Europas meistgekaufte Innenfarbe
    • Wandfarbe Linienspiel aus der Farbrezepte-Kollektion von Alpina
  • Details
    • Sparlampen dimmen
    • Kabelkanäle von Marley
    • 1-m2-Treppe von Kenngott
  • Wasserdicht
    • Freistehende Eleganz: Duschwand Air von Duscholux
    • Wasserdichter Duschspaß bei Holzdecken: wedi Fundo Ligno
  • Anschriften

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Blockhäuser, Duschelement, Duschwand, Fachwerkbauten, Freistehend, Glas, Holz, Holzbauweise, bodengleiche Dusche
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.