Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Lasst uns Licht ins Dunkel bringen
← vorheriger BeitragDer Winter darf kommen
nächster Beitrag → Wenn Pflanzen leuchten

Lasst uns Licht ins Dunkel bringen

September 2012 Ohne das rechte Licht kann der Mensch die farbliche Vielfalt unserer Welt nicht wirklich erkennen. Studien haben gezeigt, dass Kinder, die über einen längeren Zeitraum in dunklen Räumen gelebt haben, schlechter Farben erkennen, gegenüber denen, die in hellen Räumen aufgewachsen sind. Aber das perfekte Licht in den Räumen eines Hauses zu platzieren, ist gar nicht so einfach. Wir haben uns deshalb bei den Experten von Osram erkundigt, was bei der Lichtplanung in den eigenen vier Wänden zu beachten ist.




nach obenFlur-/Treppenhausbeleuchtung – einladend und sicher

Die Beleuchtung des Flurs ist entscheidend für den ersten Eindruck, den Ihre Gäste von Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus bekommen. Hier wird der Besucher empfangen und entdeckt bereits die Atmosphäre der angrenzenden Wohnräume. Die Beleuchtung trägt dabei maßgeblich dazu bei, dass gleich zu Beginn ein Wohlfühlambiente entsteht.

Gleichzeitig sollte die Flurbeleuchtung immer funktional und energieeffizient sein. Mehrere Lichtquellen verleihen dem Flur eine Struktur und erleichtern die Orientierung. Reflektorlampen lenken das Licht genau dorthin, wo es gebraucht wird. Leuchten mit Bewegungsmelder sorgen für ausreichend Licht zur richtigen Zeit.

Vor allem aber muss auch für ausreichend Sicherheit im Treppenhaus gesorgt werden: Es sollte besonders gut ausgeleuchtet sein und durch ausreichende Helligkeit ohne Reflexionen ein sicheres Treppenlaufen ermöglichen. Auch hier gewährleisten im Bedarfsfall Leuchten mit Bewegungsmelder ausreichend Licht und schonen zudem den Geldbeutel.

nach obenWohn-/Esszimmer-Beleuchtung – gemütlich und genüsslich

  • Das Lichtschienensystem "ULine Galeria" von Paulmann setzt diese Kunstwerke noch schöner in Szene. Das filigrane Schienensystem lässt sich ganz individuell zur Beleuchtung der heimischen Kunststücke zusammenstellen – zu einer kompletten Bildergalerie. Mit einer Länge von bis zu zehn Metern findet "ULine Galeria" Anwendung in Räumen ganz unterschiedlicher Größe. Ob die Ahnengalerie im Flur, das Ölgemälde an der Wohnzimmerwand oder das Wandtattoo im Esszimmer – die Leuchte passt zu jedem Einrichtungsstil. | © Paulmann
  • Das filigrane Schienensystem lässt sich ganz individuell zur Beleuchtung der heimischen Kunststücke zusammenstellen – zu einer kompletten Bildergalerie. | © Paulmann

Paulmann präsentiert jetzt Wohnraumleuchten-Innovationen auf Basis der OLED-Technik. Der extrem flache Leuchtenkopf variiert durch eine klassisch quadratische Form mit abgerundeten Ecken oder einer geschwungenen quadratischen Kontur. Er besteht aus einem 10 × 10 cm großen und nur 2 mm dicken OLED-Panel.
© Paulmann
Paulmann präsentiert jetzt Wohnraumleuchten-Innovationen auf Basis der OLED-Technik. Der extrem flache Leuchtenkopf variiert durch eine klassisch quadratische Form mit abgerundeten Ecken oder einer geschwungenen quadratischen Kontur. Er besteht aus einem 10 × 10 cm großen und nur 2 mm dicken OLED-Panel.
Im Zentrum der Wohnung ist auch die Beleuchtung von zentraler Bedeutung. Das Wohnzimmer ist der Treffpunkt für die ganze Familie. Hier entspannen wir uns, erholen uns vom Alltag und genießen das Beisammensein. Hier wird ferngesehen, gespielt, gelesen und sich unterhalten – oft sogar gleichzeitig. Und genauso vielfältig, wie wir das Wohnzimmer nutzen, so multifunktional sollten auch die Lichtquellen und deren Bedienung sein: beständig und doch flexibel, hell aber absolut blendfrei.


Die neue Osram LED-Leuchtenfamilie Calyx ist dank ihrer geringen Dimensionen vielseitig einsetzbar und besticht durch ein einzigartiges Design. Da das Vorschaltgerät bereits in die Leuchte integriert ist, muss es nicht mehr gesondert verbaut werden. Mit der Calyx-Pendelleuchte lassen sich besonders gut Wohn- und Esszimmer in einer stimmungsvollen, warmen Lichtfarbe beleuchten.
© Osram
Die neue Osram LED-Leuchtenfamilie Calyx ist dank ihrer geringen Dimensionen vielseitig einsetzbar und besticht durch ein einzigartiges Design. Da das Vorschaltgerät bereits in die Leuchte integriert ist, muss es nicht mehr gesondert verbaut werden. Mit der Calyx-Pendelleuchte lassen sich besonders gut Wohn- und Esszimmer in einer stimmungsvollen, warmen Lichtfarbe beleuchten.
Die Pendelleuchten Silento Poco und Silento Lungo von Osram zeigt sich in einem ultradünnen und klaren Design. Mit dieser einzigartigen Pendelleuchte mit wahlweise drei oder fünf drehbaren LED-Panels und einer Dicke von gerade einmal acht Millimetern lässt sich eine flexible Beleuchtung mit direktem oder indirektem Licht ermöglichen.
© Osram
Die Pendelleuchten Silento Poco und Silento Lungo von Osram zeigt sich in einem ultradünnen und klaren Design. Mit dieser einzigartigen Pendelleuchte mit wahlweise drei oder fünf drehbaren LED-Panels und einer Dicke von gerade einmal acht Millimetern lässt sich eine flexible Beleuchtung mit direktem oder indirektem Licht ermöglichen.

Im Esszimmer stehen Qualität, Genuss und Frische im Mittelpunkt – auch bei der Beleuchtung. Gerade bei gemeinsamen Mahlzeiten sollte die Beleuchtung dezent und entspannt, aber zugleich stimmungsvoll sein.

Dabei bringen eine gute Grundhelligkeit und Farbwiedergabe die Einrichtung zur Geltung. Die Tischbeleuchtung muss hell und blendfrei sein, damit jeder sich wohlfühlt und im richtigen Licht steht.

nach obenKüchenbeleuchtung – funktional und geschmackvoll

Die Beleuchtung der Küche ist essentiell für das Lebensgefühl in Ihrem Zuhause. In den meisten Wohnungen gilt die Küche als Lebensmittelpunkt. Es wird gekocht, gegessen und gefeiert. Bei vielen Partys ist die Küche der Geheimtipp für die besten Gespräche und die beste Stimmung.

Dabei kann generell unterschieden werden, ob es sich bei der Küche um eine reine Kochküche oder eine Wohnküche handelt. Gerade deshalb spielt eine individuelle Beleuchtung eine große Rolle. Sie sollte zum einen pragmatisch das Vorbereiten des Essens und das Kochen ermöglichen und zum anderen beim Essen am Tisch oder bei netten Gesprächen für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

nach obenSchlafzimmerbeleuchtung – absolut entspannend

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe im hektischen Alltag. Neben den offensichtlichen Tätigkeiten wie Schlafen, Ankleiden oder Schminken ist dies der Ort, an dem man ungestört ein Buch lesen, in einer Illustrierten blättern oder seinen Lieblingsfilm anschauen kann.

Die perfekte Schlafzimmerbeleuchtung verstärkt dieses Gefühl der Ruhe und Entspannung mit sanftem, nicht zu hellem Licht und nutzt als Leselicht Leuchten, die auf begrenztem Raum helles Licht bieten.

nach obenKinderzimmerbeleuchtung – flexibel mitwachsen

Die Leuchte Qod Agent von Osram bringt mit ihren leuchtenden Farben (hier in Chili Red) LED-­Licht mit poppigem Design in jedes Zimmer.
© Osram
Die Leuchte Qod Agent von Osram bringt mit ihren leuchtenden Farben (hier in Chili Red) LED-­Licht mit poppigem Design in jedes Zimmer.
Die Beleuchtung in Kinderzimmern muss vor allem eines sein: flexibel. Mit jedem Lebensjahr verändern sich unsere Kinder und mit ihnen die Kinderzimmer. Stehen in den ersten Jahren noch Schlafen und Spielen im Vordergrund, werden sie mit den Jahren immer öfter zum Lernen genutzt, zum Erledigen der Hausaufgaben, zum Treffen mit Freunden und später sogar als Heimkino oder Musikstudio.


Die perfekte Kinderzimmerbeleuchtung wächst mit ihren Aufgaben: Indirektes, blendfreies Licht schafft eine angenehme Grundstimmung, die vor allem Babys und Kleinkinder beruhigt und ihnen beim Einschlafen hilft. Eine frische Grundbeleuchtung unterstützt später beim Lernen und fördert die Konzentration. Mobile Leuchtmittel bringen das Licht überall dorthin, wo es benötigt wird, wenn sich im Jugendalter Kinderzimmer in kleine Wohnungen verwandeln.

Und genau wie sich auch die Stimmung der Kinder von Tag zu Tag und Jahr zu Jahr ändert, kann auch das Licht vielfältige Stimmungen zum Ausdruck bringen – mit in Möbeln integrierten oder freistehenden Leuchten in verschiedenen Farben oder angenehmen Weißtönen.

nach obenBadezimmerbeleuchtung – wohltuend und sicher

Die richtige Beleuchtung verwandelt Ihr Badezimmer in eine Wellness-Oase: Hier können Sie Ihren Tag ungestört beginnen, in der Badewanne entspannen oder mit einer erfrischenden Dusche Energie für kommende Aufgaben tanken.

Das richtige Licht unterstützt diese Wohlfühlatmosphäre, Grund- und Spiegelbeleuchtung spielen dabei die entscheidende Rolle. Da im Badezimmer viele Spiegelflächen vorhanden sind, sollte auf Blendfreiheit geachtet werden. Für die Grundhelligkeit ist vor allem die Farbigkeit der Wände und Fliesen zu beachten. Dunkle Flächen absorbieren das Licht und erfordern somit deutlich höhere Beleuchtungsstärken. Fundamental ist auch die Sicherheit: Da im Bad Strom und Feuchtigkeit aufeinander treffen, sind besondere Vorkehrungen notwendig. Vor allem bei der Leuchtenauswahl ist auf die entsprechende Schutzart (mindestens IP X4 in einem Bereich von 60 Zentimeter um die Badewanne oder Dusche) zu achten.

nach obenHeimbüro-Beleuchtung – für konzentriertes Arbeiten

Genau wie an Ihrem Arbeitsplatz ist die Beleuchtung im heimischen Arbeitszimmer von entscheidender Bedeutung. Ganz gleich ob Sie am PC arbeiten, im Internet surfen, ein Buch lesen oder einen Brief schreiben – eine angenehme und anregende Lichtatmosphäre ist die Basis für ein störungsfreies und konzentriertes Arbeiten.

Beleuchtungsstärke, Gleichmäßigkeit, Blendfreiheit und Farbwiedergabeeigenschaften des Lichts sind besonders wichtig für eine energievolle, ermüdungsfreie und augenschonende Betätigung im Arbeitszimmer. Die Beleuchtung sollte mit mehreren Lichtquellen variabel gestaltet werden, sodass je nach Bedarf unterschiedliche Aufgaben in einem Raum erledigt werden können.


Lesen Sie weiter:

← vorheriger BeitragDer Winter darf kommen
nächster Beitrag → Wenn Pflanzen leuchten
Stimmt das Licht?
Man sollte darauf achten, dass der Esstisch komplett und gleichmäßig ausgeleuchtet wird.
Stimmt das Licht? / Seite 2
Im Wohnzimmer sorgt indirektes Licht für eine angenehme Atmosphäre. Je indirekter das Licht, desto gemütlicher und behaglicher wird ein Raum.
Stimmt das Licht? / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

Arbeitsplatz, Atmosphäre, Beleuchtung, Blendfreiheit, Flurbeleuchtung, Kinderzimmer, Licht, Reflektorlampen, Tischbeleuchtung, Wellness-Oase, Wohlfühlambiente

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de