Inhalt

GAH-Alberts: Produkte für das Wohnen im Alter

August 2012  


Mit dem Drehkissen aus dem AlbertsCare-Sortiment von GAH-Alberts ist das Ein- und Aussteigen aus dem Auto ohne mühevolles Verrenken möglich. Durch die besondere Verbindung seiner zwei Schichten ist es 360 Grad drehbar.
© GAH-Alberts
Mit dem Drehkissen aus dem AlbertsCare-Sortiment von GAH-Alberts ist das Ein- und Aussteigen aus dem Auto ohne mühevolles Verrenken möglich. Durch die besondere Verbindung seiner zwei Schichten ist es 360 Grad drehbar.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Sind Anziehen und die selbstständige Körperpflege mühsam oder die Bewegungssicherheit eingeschränkt, muss das Wohnen in den eigenen vier Wänden den neuen Gegebenheiten angepasst werden. Ein kompletter Wohnungsumbau ist jedoch oft zu kostenintensiv und daher nicht umsetzbar. Eine Alternative bietet Hersteller GAH-Alberts mit seinem neuen AlbertsCare-Sortiment. Es umfasst Produkte für Badsicherheit und Helfer für den Alltag, die Älteren und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen beim selbstständigen Wohnen behilflich sind und mit denen sich der Haushalt preisgünstig nachrüsten lässt. Das Besondere: Die Produkte müssen nicht im Sanitätshaus erworben werden, sondern sind in Bau- und Heimwerkermärkten frei verfügbar. Alle Badsicherheitsprodukte im AlbertsCare-Sortiment sind qualitativ hochwertige Medizinprodukte gemäß der Richtlinie 93/42/EWG und geprüft nach DIN EN 12182. Sie zeichnen sich durch besondere Nutzerfreundlichkeit aus. So ist zum Beispiel die Farbgebung – etwa blaue Haltegriffe – auch auf sehbehinderte Menschen ausgelegt.

Informationen zum Sortiment und Bezugsquellen unter www.alberts-care.de
vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Alter, Sanitätshaus, Wohnen, Wohnen im Alter
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.