Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Dekorationen fürs Wohnen im Freien
← vorheriger BeitragNach Feierabend in die Brandung
nächster Beitrag → Immer an der Wand lang

Dekorationen fürs Wohnen im Freien

Juni 2012 Ein schöner Platz im Freien, mit lieben Freunden, Wein und gutem Essen. In diesen geselligen Stunden ist die Welt in Ordnung. Die Designerin Barbara Schneider weiß, wovon sie spricht. Ihr kleiner Reihenhaus-Garten wird so häufig wie möglich zum Sommer-Wohnzimmer und zum Experimentierfeld für ein gastliches Ambiente.


Lange genug haben wir diesmal aufs Frühjahr gewartet, und darauf, endlich wieder im Freien wohnen zu können. Die Osterdekorationen sind längst verstaut, jetzt erwachen die Garten-Accessoires aus ihrem Winterschlaf und damit auch neue Ideen für gastliche Dekorationen.

Diese reizvollen Sommer-Kissen sind aus schönen Geschirrhandtüchern genäht. Sie sind robust und haben originelle Muster. Die Querseiten können mit zusätzlichen Troddel-Borten verziert werden.
© Armin Schmolinske
Diese reizvollen Sommer-Kissen sind aus schönen Geschirrhandtüchern genäht. Sie sind robust und haben originelle Muster. Die Querseiten können mit zusätzlichen Troddel-Borten verziert werden.
Zuerst kommen die praktischen Überlegungen. Wie viele schöne Tischdecken für den Terrassentisch sind vorhanden? Wie viele Sitzkissen für die Gartenstühle? Hiervon kann man nie genug haben. Fehlt etwas oder gefällt nicht mehr, muss nicht gleich nachgekauft werden. Selbermachen ist angesagt. Beispielsweise lassen sich Sitzkissen einfach aus robusten Geschirrhandtüchern schneidern. Und Geschirrhandtücher gibt es in vielen Farben und Mustern, und in so manchem Kleiderschrank finden sich noch schöne alte und deshalb nie benutzte Geschirrtücher.

Aber auch mit ganz einfachen Dekorationen lässt sich sommerliche Atmosphäre erzielen. Aus farbigem Deko-Draht geformte Herzen oder Figuren auf dem Teller, oder ein Kranz aus kleinen Blüten um die Kaffeetassen. Farbig aufs Geschirr abgestimmt, erfreut es jedes Auge.

Für die Mutter oder auch den Liebsten ist das Herz immer noch der beste Beweis der Zuneigung. Dekorativ und überraschend einfach sind die aus farbigem Aluminium-Draht gebogene Herzen.
© Armin Schmolinske
Für die Mutter oder auch den Liebsten ist das Herz immer noch der beste Beweis der Zuneigung. Dekorativ und überraschend einfach sind die aus farbigem Aluminium-Draht gebogene Herzen.
Es müssen nicht unbedingt Malven sein, die hier als floraler Schmuck auf die Untertassen gelegt sind. Im bunten Sommergarten finden sich viele Blüten für die individuelle Tischdekoration.
© Armin Schmolinske
Es müssen nicht unbedingt Malven sein, die hier als floraler Schmuck auf die Untertassen gelegt sind. Im bunten Sommergarten finden sich viele Blüten für die individuelle Tischdekoration.

Auch Servietten lassen sich gut gestalten. Mit selbst gebastelten Papier-Blumen verziert, wirken sie auch abends oder an grauen Tagen sommerlich heiter.Ist der Anlass festlich,sollte auch eine prächtige Dekoration den Mittel- und Blickpunkt der Tafel bilden. Auf der gläsernen Etagere für Torten (rechts) präsentiert sich inmitten immergrüner Zweige und edler Blüten eine kleine Porzellanfigur aus der Vitrine. Wie viele Krüge und Glasvasen gibt es im Haushalt, und welche davon eignen sich für dekorative Kunstwerke?

Tischservietten mit Stoffblumen
© Armin Schmolinske
Stilisierte Blüten zieren Servietten-Bänder. Ob gekauft, oder (wie hier) aus aufkaschierten Stoffresten selbst gebastelt. Wenig Aufwand - große Wirkung!
Präsentier-Teller auf der Tortenplatte: Ein Kranz aus Buchsbaum. Darauf Maiglöckchen, Schleierkraut und Elfenblumen, in denen sich eine grazile
© Armin Schmolinske
Präsentier-Teller auf der Tortenplatte: Ein Kranz aus Buchsbaum. Darauf Maiglöckchen, Schleierkraut und Elfenblumen, in denen sich eine grazile Porzellan-Elfe darbietet.


  • Einladung zum Gartenfest: Aufgeklebte Vögel aus Stoff oder Papier als Motive auf den Karten machen Lust auf sommerliches Vergnügen. | © Armin Schmolinske
  • Mitgebracht zur Sommer-Party. Kleine Geschenke im weißen Brötchenkorb. | © Armin Schmolinske
  • Ministrand im Deko-Glas: Weißer Vogelsand, ein wenig Wasser, eingesteckte Iris und aufgeklebte Fische. | © Armin Schmolinske
  • Serviettenringe aus aufgefädelten Trinkhalm-Abschnitten - wie für den Cocktail daneben. Exotische Blüten vermitteln den Charme der Karibik. | © Armin Schmolinske

Wimpelkette
© Armin Schmolinske
Wimpelkette
Zwischen Büsche gehängte Wimpelketten sind fürs Gartenfest genau so wichtig, wie Lampions am Abend. Auch Wimpelketten kann man selbst schneidern. Stoffreste aus dem Sommerschlussverkauf oder von ausrangierten Blusen und Kleidern bieten eine Farbvielfalt, die die üblichen rot-weißen Plastik-Wimpel buchstäblich in den Schatten stellen. Werden die Stoffdreiecke doppelt genäht und oberseitig in ein festes Wäscheband (als Leine) eingefasst, halten sie viele Jahre, sodass sich die Arbeit lohnt.

← vorheriger BeitragNach Feierabend in die Brandung
nächster Beitrag → Immer an der Wand lang
Vintage-Look: Zwergchrysanthemen in eine Glasschütte pflanzen und das Töpfchen mit Rinde und einem Reisigkranz abdecken.
In Sicht: Kreativer Sommer
Skurrile Form: die Korkenzieher-Hasel! Ihre Zweige gibt es im Blumenladen oder auf dem Markt. Getrocknet kann sie vieles tragen. Hier sind es rote Kunstäpfel, die, mit breitem Schleifenband umwunden, wie Päckchen in die Zweige gehängt werden.
Winterliche Dekorationen
Kranz mit künstlichen Weihnachtssternen
Dekorationen für Winter und Weihnachten

Schlagworte dieser Seite:

Deko-Draht, Deko-Tipp, Dekoration, Etagere, Frühjahr, Servietten, Sommerfest, Tischdekoration, Wimpel, Wimpelketten, basteln

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de