Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Mit "Sonnenröhren" Tageslicht in Innenräume bringen
nächster Beitrag → Sommerliche Dekorationen

Mit "Sonnenröhren" Tageslicht in Innenräume bringen

August 2011 Wer kennt das nicht? Grauer Himmel, nasskaltes Wetter, wir fühlen uns lustlos und niedergeschlagen. Ursache ist fehlendes Sonnenlicht. Ist es in unserer Umgebung dunkler, produziert der Körper mehr Melatonin. Dieses Hormon macht den Menschen träge und müde. Natürliches Licht wirkt dem entgegen, denn es unterdrückt die Melatoninproduktion und fördert unser Wohlbefinden. Was liegt also näher, als sich das natürliche Licht mit einer Solatube (= Sonnenröhre) direkt ins Haus zu holen?


Sonnenlicht einfangen und weiterleiten
© Solartube
Sonnenlicht einfangen und weiterleiten
So funktioniert der Solartube
© Solartube
So funktioniert der Solartube

Und so funktionieren diese Sonnenröhren: Tageslicht gelangt über eine Acrylglaskuppel auf dem Dach und eine hochreflektierende Röhre in das Gebäudeinnere. Durch die Verwendung einer Prismenkuppel kann doppelt so viel Licht nach innen gelangen wie bei einem gleich großen Fenster. Die Prismenstruktur ermöglicht zudem, dass auch flache Sonnenwinkel in die Röhre eingelenkt werden können, also gerade im Winter oder in den frühen Morgen- und Abendstunden. Der Lichteinfall wird somit verstärkt. Die Röhre hat einen Reflektionsgrad von bis zu 99,7 Prozent pro Spiegelung.

Das Tageslicht kann über 15 Meter in das Gebäudeinnere transportiert werden. Der Wirkungsverlust des Lichtes ist selbst bei solchen Entfernungen minimal. Mittels einer Streuscheibe (Diffuser) wird das Licht dann gleichmäßig im ganzen Raum verteilt.

"Sonnenröhren" sind für alle Raumgrößen und Deckenarten erhältlich. Beim kleinsten Modell 'Solatube DS160' reicht bereits ein Rohrdurchmesser von etwa 25 cm aus, um eine Treppe oder einen Flur tagsüber nahezu ganzjährig mit natürlichem Licht zu beleuchten. Denn durch ihre Prismenstruktur kann die Kuppel auf einer Fläche von über 1.000 cm2 Tageslicht aufnehmen und nach innen lenken.

Mehr Infos zum Thema Sonnenröhren gibt es direkt bei Interferenz Daylight in Tönisvorst oder unter www.solatube.de.

nächster Beitrag → Sommerliche Dekorationen
Haus | Garten | Leben
Rund um die LED - Seite 3
Haus | Garten | Leben
Neue Sichtweisen
Schwellenloses Bad
Haus | Garten | Leben
Mein Bad ohne Barrieren

Schlagworte dieser Seite:

Beleuchtung, Reflektoren, Sonnenlicht, Tageslicht

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de