Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus > Holz im Garten > Sichtblenden sind Blickfang
← vorheriger BeitragZum Muttertag den Müll versteckt
nächster Beitrag → Ein Heim für den Hund

Sichtblenden sind Blickfang

April 2011  


nach obenSichtblenden von Parador

© Parador
Wohnen und Leben findet immer mehr auch draußen statt. Das zeigt sich auch am Angebot an Produkten für die Gestaltung von Außenbereichen, das in den letzten Jahren deutlich vielseitiger und anspruchsvoller geworden ist. Parador Sichtblenden sind Blickfang im doppelten Wortsinn. Denn neben ihrem funktionalen Nutzen als Verkleidung zum Schutz der Privatsphäre sollen sie attraktive Gestaltungselemente sein, mit denen sich Architektur und Natur harmonisch verbinden lassen. Dabei gefallen nicht nur die klassisch gestalteten, montierten Sichtblenden aus hochwertigem Holz. Mit außergewöhnlichen Materialien wie Edelstahl, Aluminium oder Stoff bieten diese Sichtblenden vielfältige kreative Möglichkeiten.

nach obenSichtschutzzaun aus Schilf

Seit Jahrhunderten decken die Nordlichter ihre Dächer mit Schilf. Natürlich schöne Reetdächer sind ein altes Wahrzeichen des hohen Nordens. Das Naturmaterial Schilf verbindet zahlreiche Vorteile: ohne chemische Zusatzstoffe ist es wasser- und wetterfest, es schützt vor Schall, ist überaus stabil und dazu auch noch auf natürliche Weise schön anzusehen. Die Firma Tetzner & Jentzsch nutzt die vielen positiven Eigenschaften und verarbeitet Schilf zu attraktiven Sichtschutzzäunen. So holt man sich friesische Optik in den heimischen Garten.

Sichtschutzzaun aus Schilf
© Tetzner & Jentzsch
Sichtschutzzaun aus Schilf
Das Naturmaterial Schilf verbindet zahlreiche Vorteile.
© Tetzner & Jentzsch
Das Naturmaterial Schilf verbindet zahlreiche Vorteile.

nach obenZaun aus WPC

Bei einem Zaun sollte man sich am besten für ein Material entscheiden, das pflegeleicht, langlebig und von beiden Seiten schön anzusehen ist. Dieser Zaun von Brügmann ist aus WPC, einer Mischung aus Holz und Kunststoff, die zu sehr stabilen und verwitterungsfreien Zaunelementen verarbeitet wird.

Zaun aus WPC
© Brügmann
Zaun aus WPC
Zaun aus WPC
© Brügmann
Zaun aus WPC

nach obenTerrassendiele von Parador

Terrassendiele von Parador
© Parador
Terrassendiele von Parador
Individuelles Einrichten beginnt am Boden. Das gilt nicht nur für Innenräume. Auch für den Außenbereich wächst das Bewusstsein für die stilprägende Rolle, die der Boden in der Gestaltung von Wohn- und Lebensbereichen einnimmt. Parador will mit diesen Terrassendielen diese hohen Ansprüche nach draußen bringen und ermöglicht für Balkons, Terrassen oder Freiflächen im Garten eine grundlegend individuelle Bodengestaltung. Auch wir finden: Exklusives Echtholz und einzigartiges Design verlieren unter freiem Himmel nichts von ihrer Faszination.


Lesen Sie weiter:

← vorheriger BeitragZum Muttertag den Müll versteckt
nächster Beitrag → Ein Heim für den Hund
Autor Manfred Eckermeier liebt kleine Flechtzaunlösungen wie die von Brügmann
Haus | Garten | Leben
Neues vom Sichtschutz: Privatsphäre genießen
Eine geniale Sichtschutz- Idee: Die Zaunelemente bilden Nischen wie kleine Bühnen für Gehölze. Der weiße Anstrich schafft eine wohltuende Leichtigkeit und Helligkeit.
Haus | Garten | Leben
Pfiffige Ideen für mehr Privatsphäre
Haus | Garten | Leben
Über den Gartenzaun: Die etwas andere Lösung

Schlagworte dieser Seite:

Gartenzaun, Sichtblende, Sichtschutz, Terrassendiele, Zaun

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de