Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Rund um die Küche > Glas-Trends in der Küche

Glas-Trends in der Küche

Januar 2011 Seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert stehen Hausgeräte von Bosch für das Streben nach Perfektion und umfassender Qualität. Dabei setzt man auf solide, authentische sowie langlebige Werkstoffe wie Metall, Holz, hochwertige Kunststoffe und technische Keramik. Und noch ein Material rückt immer weiter in den Vordergrund: Glas.


Neuheit: Glas-Trends in der Küche
© bosch
Neuheit: Glas-Trends in der Küche

Mit seinen mehrfach ausgezeichneten, farbigen Hochglanz-Glasfronten, die 2008 unter dem Namen ColorGlass zunächst bei Kühlgeräten zum Einsatz kamen, hat Bosch Glas völlig anders in Szene gesetzt. Seitdem gehört Glas zu den absoluten Trends in modernen Küchen.

nach obenEinzigartiger Werkstoff

Glas hat die Menschheit durch die Jahrhunderte hindurch fasziniert – vor allem durch seine Transparenz und Lichtdurchlässigkeit. Es ist ein natürlicher Werkstoff, dessen Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt sind. Moderne Technologien erlauben es inzwischen, Glas auch dort einzubauen, wo es intensiver Beanspruchung ausgesetzt ist. Bei Fronten und Türen von Hausgeräten wird ausschließlich exakt verarbeitetes, hochwertiges, gehärtetes Sicherheitsglas verwendet. Seine Schlichtheit passt hervorragend zu der puristischen Ästhetik moderner Küchen. "Glas ist ein einzigartiger Werkstoff", meint Robert Sachon, Leiter des Bosch Markendesigns. "Es hat ausgezeichnete technische Eigenschaften, ist leicht zu reinigen und strahlt eine zeitlose Hochwertigkeit aus."

Die neuen Kühl- und Gefriergeräte der ColorGlass-Edition bringen Farbe in die Küche und bieten leistungsstarke Technik, zeitlos-elegantes Design und hochwertigste Materialien.
© bosch
Die neuen Kühl- und Gefriergeräte der ColorGlass-Edition bringen Farbe in die Küche und bieten leistungsstarke Technik, zeitlos-elegantes Design und hochwertigste Materialien.
Mit der ersten ColorGlass-Edition hat Bosch offenbar perfekt den Zeitgeschmack getroffen: den Wunsch nach mehr Wohnlichkeit und Farbe in der Küche. Bereits kurze Zeit später präsentierte man weitere Glasmodelle – ohne Aluminiumrahmen und mit einem hinter der Glasfront integrierten Touch-Display. Ergänzt wurden die bestehenden Kühl-Gefrierkombinationen um Side-by-Side-Geräte. Durch die Kombination von Edelstahl mit Glas, bei dem das Edelstahl mal vor und mal hinter Glas zum Einsatz kommt, entsteht ein bei den Herden einzigartiger Tiefeneffekt. Diese wertige "Metal-behind-Glass"-Anmutung wurde nun auch auf spezielle Kühlgeräte von Bosch übertragen.

nach obenZukunftstrends: neue Farben, neue Oberflächen

Glasfront im Detail
© bosch
Glasfront im Detail
Mit den Farben Weiß, Schwarz und Rot wählte Bosch zum Start drei absolute Erfolgsfarben. Neben der kühlen, professionellen Edelstahl-Ästhetik kommen jetzt warme Farben wie Braun und das ins Beige gehende Quarzsand-Metallic. Und bei den Oberflächen? Noch dominiert die Hochglanzoptik beim Glas. Doch vieles spricht dafür, dass bald auch satinierte, also matte Oberflächen nachziehen werden. So hat Bosch gemeinsam mit dem Küchenhersteller Alno und Glasproduzenten Schott ein gemeinsames Küchenkonzept entwickelt, bei der durchgehend alle Fronten in einem mattierten, braunen Glas gehalten sind. Die Gestaltung der Elektrogeräte weist als Besonderheit teilsatinierte Türgläser aus, um den Übergang von Möbeln zu Geräten möglichst weich zu gestalten und gleichzeitig für perfekten Einblick in das Geräteinnere zu sorgen.

nach obenEin Material, viele Facetten

Bosch baut auch die Glasverarbeitung im Detail immer weiter aus. Gerade bei der Glaskeramik, wo inzwischen viel Technik im beziehungsweise unter dem Glas steckt – wie bei der Direct-Select Bedienung. Facettierte Glaskeramik, flächenbündiger Einbau und flächenbündige Metallprofile, die zur Verbesserung der Stabilität noch bis unter die Glaskeramik gezogen werden, sind weitere Hinweise auf eine fortschreitende Perfektionierung in der Glasverarbeitung. Auch im Inneren von Geräten, unter anderem bei Ablagefächern in Kühlgeräten, feilen die Entwickler an Ästhetik, Sicherheit und Stabilität.
Weitere Informationen unter: www.bosch-home.com/de
Modernen Küchen gelten als das Herzstück des Hauses.
Neue Hausgeräte: High-Tech-Zentrale Küche
Kreative Wandhaube: Für Ihr Kochbuch, für Bilder mit Magneten gepinnt oder mit Ideen beschriftet.
Neue Hausgeräte: High-Tech-Zentrale Küche / Seite 2
Kühlschrank und Handy sind per App miteinander verbunden.
Neue Hausgeräte: High-Tech-Zentrale Küche / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

Glas, Küche, Kücheneinrichtung, Modernisierung

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de