Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gartengeräte > Kompostvorbereitung
← vorheriger BeitragSchnee, Schnee, Schnee ...
nächster Beitrag → Motortrimmer

Kompostvorbereitung

November 2010 Eine gute Hilfe bei der Vorbereitung von Grünabfall für die Kompostierung ist ein Häcksler. Früher waren das recht laute Geräte, die durchaus in der Lage waren, den nachbarschaftlichen Frieden zu stören. Eine Wohltat dagegen für die Ohren sind moderne Leisehäcksler.


Die langsam laufenden Geräte mit ihren Walzenmessern zerkleinern das Häckselgut zuverlässig und stören kaum. Allerdings sind die meisten Geräte mehr die Spezialisten für feste Grünabfälle wie Baum- und Strauchschnitt. "Weiches" Material geht in der Regel nicht so gut durch die Leisehäcksler. Hier gibt es Geräte mit anderen Messersystemen, die besser mit Weichmaterial zurecht kommen. Leider gab es kaum ein Gerät in der Hobbyklasse, dass mit allen Grünabfällen gleichermaßen zurecht kam.

Eine Neuentwicklung von Bosch, der AXT 25 TC mit seinem "Turbine-Cut"-Messer-System, in Verbindung mit dem neuen Einfülltrichter verspricht da mehr. Die FuG-Redaktion hatte die Möglichkeit das Gerät im Arbeitseinsatz auszuprobieren.

Den neu entwickelten Einfülltrichter beim Bosch-Häcksler AXT 25 TC kann man ganz einfach abmontieren und im Auffangbehälter verstauen.
© Böker, Gerd
Den neu entwickelten Einfülltrichter beim Bosch-Häcksler AXT 25 TC kann man ganz einfach abmontieren und im Auffangbehälter verstauen.
Für Sie getestet: Bosch-Häcksler im Einsatz
© Böker, Gerd
Für Sie getestet: Bosch-Häcksler im Einsatz

Ebenfalls eine Neuentwicklung: Die konisch verlaufende Schneide-"Turbine" zieht das Schnittgut selbsttätig ein und verarbeitet weiches und hartes Material.
© Böker, Gerd
Ebenfalls eine Neuentwicklung: Die konisch verlaufende Schneide-"Turbine" zieht das Schnittgut selbsttätig ein und verarbeitet weiches und hartes Material.
Dazu hatten wir einiges an Material gesammelt, vom Baumschnitt über frischen, belaubten Strauchabfall wie auch Staudenreste, halt quer durch den Garten. Über den universellen Einfülltrichter lässt sich das Gerät komfortabel und einfach "beschicken". Die holzigen Abfälle zieht er selbsttätig ein – nur selten muss man einmal nachschieben. Weicheres Material verarbeitet er ebenso gut – allerdings kann das Turbinenmesser schon einmal verstopfen. Man mischt am besten bei der Eingabe schon festes mit weicheren Materialien. Aber auch ein verstopftes Messer ist kein Problem: Meist hilft es schon, das Gerät kurze Zeit rückwärts laufen zu lassen, bis das Messer wieder frei ist. Ansonsten ist der Einfülltrichter durch das Lösen nur einer Knebelschraube schnell abgenommen und die "Verstopfung" schnell beseitigt.

Leisehäckslers mit Walzenmesser.
© Bosch
Leisehäckslers mit Walzenmesser.
Das Bosch Turbine-Cut-System
© Bosch
Das Bosch Turbine-Cut-System

Unser Häckselergebnis: Ideal für den Komposthaufen oder als Mulch zu verwenden.
© Böker, Gerd
Unser Häckselergebnis: Ideal für den Komposthaufen oder als Mulch zu verwenden.

Unser Fazit: Ein rundum gelungenes Gerät, mit hoher Leistung. Was sich in den Trichter einfüllen lässt (Äste bis 45 mm Durchmesser!) häckselt er zuverlässig in die integrierte Auffangbox. Nach der Arbeit kommt der Einfülltrichter in diese Box und das Gerät kann platzsparend verstaut werden.

← vorheriger BeitragSchnee, Schnee, Schnee ...
nächster Beitrag → Motortrimmer
In kürzester Zeit aus lästigen Schnitt-Abfällen wertvoller Mulch oder Kompost herstellen.
Gemeinschafts-Häcksler: Schnitt-Abfälle optimal nutzen
Unsere Tester bei der Auswertung der Ergebnisse vor Ort.
Gemeinschafts-Häcksler: Schnitt-Abfälle optimal nutzen / Seite 2
Zeigt keine Schwächen: der MTD SL 2800
Gemeinschafts-Häcksler: Schnitt-Abfälle optimal nutzen / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

Baumschnitt, Gartenarbeit, Häcksler, Kompost, Leisehäcksler, Strauchschnitt

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de