Inhalt

Besser mit Edelstahl − Neue Broschüre "Mit Sicherheit Edelstahl"

September 2010 Rund um Abgassysteme aus Edelstahl dreht sich die neue Broschüre der Fachabteilung Abgastechnik VSE im Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e. V. (BDH).


Broschüre der Fachabteilung Abgastechnik VSE
© Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.
Broschüre der Fachabteilung Abgastechnik VSE
Die Unterlage will Planern sowie Verarbeitern und deren Kunden die positiven Eigenschaften des metallischen Werkstoffs in der Abgastechnik erläutern. Abgasführungen dieser Güte sind für alle Arten von Feuerstätten geeignet, bieten Flexibilität in der Auswahl sowie Montage, garantieren höchste Brandsicherheit und haben eine lange Lebensdauer.

Wer sich also über zukunftsweisende Heizungs- und Abgastechnik informieren möchte, sollte einen Blick in das neue Heft werfen. Darüber hinaus lässt sich das Druckwerk zur Unterstützung in Beratungsgesprächen nutzen und kann an die Kunden zur Lektüre weitergereicht werden.

Die Fachabteilung Abgastechnik VSE, seit dem Jahr 2008 unter dem Dach des BDH (Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e. V.), vertritt Hersteller von Edelstahlschornstein-Elementen auf nationaler und internationaler Ebene. Mehr Informationen zu den Verbandsaktivitäten und zur Mitgliedsstruktur stehen unter www.vse-online.org zur Verfügung.


Lesen Sie weiter:
  • Ohne Schornstein geht hier nichts
    Die kalten Monate scheinen noch so weit entfernt – doch ehe man sich versieht, ist es wieder an der Zeit, die dicken Socken anzuziehen und die Heizung aufzudrehen. Denn nichts ist schöner, als an einem dunklen und kalten Abend wohlig warme Räume zu betreten. Neue Öfen und Heizkessel sorgen dafür, dass der Brennstoffverbrauch erheblich gesenkt werden kann. Doch eine neue Heiztechnik verlangt auch nach einer passenden Abgasführung.

Schlagworte dieser Seite

Abgassystem, Abgastechnik, Heizung
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.