Inhalt

Leichtbeton − Baustoff mit vielen Einsatzmöglichkleiten

September 2010  


© KLB QUADRO
Als Systemanbieter verfügt die KLB Klimaleichtblock GmbH mit dem KLB Baukasten über ein optimal aufeinander abgestimmtes Sortiment an Baustoffen aus Leichtbeton, mit dem sich die Erstellung des Rohbaues einschließlich Schornstein "aus einem Guss" erzielen lässt.

Neben dem hochwertigen Mauerwerk rückt aktuell auch der Schornstein wieder in den Mittelpunkt des Interesses.

Um in der Zukunft für alle Möglichkeiten der Wärmeerzeugung gerüstet zu sein, empfiehlt sich eine Abgasanlage, die für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe ausgelegt ist. Sämtliche Forderungen aller Brennstoffklassen erfüllt beispielsweise die Schornsteinanlage Multi W3G von KLB. Die Bezeichnung W3G steht für den feuchte unempfindlichen Betrieb (wet), die Zahl 3 weist auf die drei Brennstoffarten hin und das G entspricht der Rußbrandbeständigkeit. Das Abgassystem ist in Durchmessern von 12 bis 20 cm erhältlich. Neben der Standardausführung in einzügiger Bauart ist auch eine Variante mit Zusatzschacht lieferbar, die den Anschluss eines Kaminofens erlaubt oder als Führungsschacht zur Installation einer Solaranlage dient.


Lesen Sie weiter:
  • Ohne Schornstein geht hier nichts
    Die kalten Monate scheinen noch so weit entfernt – doch ehe man sich versieht, ist es wieder an der Zeit, die dicken Socken anzuziehen und die Heizung aufzudrehen. Denn nichts ist schöner, als an einem dunklen und kalten Abend wohlig warme Räume zu betreten. Neue Öfen und Heizkessel sorgen dafür, dass der Brennstoffverbrauch erheblich gesenkt werden kann. Doch eine neue Heiztechnik verlangt auch nach einer passenden Abgasführung.

Schlagworte dieser Seite

Abgassystem, Heizung, Leichtbau, Leichtbeton, Schornstein
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.