Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gartengeräte > Jetzt wird getrimmt

Jetzt wird getrimmt

Juni 2010 Makellos gepflegt muss der Deutschen Rasen sein. Da mühen sich jeden Samstag Millionen, dem Wuchs des Grüns Einhalt zu gebieten. Und verzweifeln immer wieder am sauberen Abschluss. Denn an den Rasenkanten hört der Spaß auf. Bei Mäharbeiten in Ecken und Nischen, unter Bäumen, Sträuchern und an Kanten, aber auch im verwachsenen Dickicht oder Schilf stößt der Mensch auch mit dem modernsten High-Tech-Mäher schnell an seine Grenzen. Früher bekam so mancher an dieser Stelle "Rücken". Musste er sich doch ganz schön krümmen, um den bösen Halmen den Garaus machen zu können.


Jetzt wird getrimmt
© Eckermeier, Manfred
Jetzt wird getrimmt

Heute müssen Sie sich nicht mehr verrenken, um Wildwuchs und hoch gewachsenem Gras Einhalt zu gebieten. Das ist die Aufgabe so genannter Trimmer. In Steingärten, an Rasenkanten, unter Büschen oder an Mauern ist ihr Wirkungskreis. Dort sind sie leicht und flexibel einsetzbar. Meist elektrisch betrieben, schneiden sie den Rasen mit einem Nylon-Faden oder einem Kunststoffmesser, die sich in hoher Geschwindigkeit (12.000 x pro Minute) drehen. Durch die hohe Fliehkraft wird das Gras wie mit einer Rasierklinge abgeschnipselt.

Gehören Sie auch zu den 72 % der Gartenbesitzer, die sich bislang noch keinen Rasentrimmer gegönnt haben, gleichzeitig jedoch einen gepflegten Rasen wünschen? Dann machen wir Ihnen die Entscheidung leicht. Denn wir zeigen Ihnen Geräte, mit denen Rasenpflege noch einfacher, präziser und komfortabler wird.

Rasentrimmer gibt es in verschiedenen Ausführungen, mit unterschiedlichen Schneid-Durchmessern, verstellbaren Griffen, selbstverständlich für Rechts- und Linkshänder einstellbar. Höhenverstellbare Stiele, Stielneigungs-Verstellung vermeiden das Verrenken. Hilfreich sind sogenannte Edge-Funktionen, mit denen der Faden senkrecht an Kanten schneiden kann. Mit der Trimm-Funktion wird waagerecht abgeschnitten. Verstellbare Räder dienen der präzisen Schnitthöheneinstellung und individuell verstellbare Stiele und Griffe sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten.

Sie haben die Wahl unter verschiedenen Leistungsstärken innerhalb der aktuellen Trimmer-Generation, darunter Geräte mit Elektro- und mit Akkubetrieb. Alle erfüllen den Wunsch nach einer einfachen Handhabung in mehrfacher Weise: Sie sind deutlich leiser und durch die verringerten Vibrationen ist die Belastung für Rücken und Arme spürbar reduziert. Zudem sorgt ein flexibel einstellbarer Stiel bei vielen Geräten dafür, dass in aufrechter Haltung gearbeitet werden kann. Ein zweiter, verstellbarer Handgriff sowie Neigungsverstellbereiche für den Stiel sorgen für eine leichte, ergonomische Handhabung beim Schneiden und somit für ermüdungsfreie Rasenpflege. Einige Modelle verfügen über eine Trimm-Funktion für den horizontalen Rasenschnitt sowie über eine Edge-Funktion für die Pflege von vertikalen Rasenkanten. Mit der Edge-Funktion besteht die Möglichkeit den Schneidkopf in die Vertikale zu drehen, wobei das Fahrwerk für eine gleichbleibende Schnitthöhe und somit für exakte Rasenkanten sorgt. Das Trimmen wird so auch an kniffligen Stellen zu einer leichten Übung.

Welcher Trimmer entspricht am ehesten Ihren Anforderungen – (k)eine leichte Entscheidung? Die Modell-Varianten im Überblick. Unser Fazit vorab: Es gab nur gute Trimmer im Test. Ohne Ausnahme.


Lesen Sie weiter:

... ähnliches stellte Werner Wilms auch beim Bosch 23 Accutrim fest. An sanften Beeteinfassungen problemlos, an Steineinfassungen war der Verbrauch an Messern recht hoch.
Die Akku-Trimmer
3-in-1 Multi-Trimmer von BLACK+DECKER
Frühjahrskur für den Rasen
Detlef Haller empfindet das Wechseln der Spule beim Bosch 23 Combitrim als problemlos.
Die Elektro-Trimmer

Schlagworte dieser Seite:

Akku, Nylon-Faden, Rasenkante, Rasenpflege, Rasenschnitt, Rasentrimmer, Trimmer

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (1)

1
|
10. August 2010

ekas66

Juni 2010 Bericht über Trimmertest
In der Übersicht ist für den Akkutrimmer Wolf Li-Ion GT815 das Gewicht mit 1,0 angegeben (kg?). Ich besitze den Trimmer seit 3 Wochen und hatte gleich den Eindruck "leicht ist der aber nicht!!", was mir mein Nachwiegen auch bestätigte. In der Gebrauchsanweisung unter techn. Daten steht: 2,0 kg, das kommt so hin.
Außerdem klemmte sofort die Fadenautomatik und ich denke über eine Rückgabe nach. Viele Grüße

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de