Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus > Wie Sie Algen erfolgreich bekämpfen

Wie Sie Algen erfolgreich bekämpfen

Juni 2010 Übermäßiger Algenwuchs kann im Gartenteich zur Plage werden: Er beeinträchtigt die Entwicklung der übrigen Pflanzen und gefährdet die Gesundheit der Fische. Die Lösung bieten spezielle Wasserpflege-Systeme. Sie sorgen für eine biologische Aufbereitung und Reinigung.


Wie Sie Algen erfolgreich bekämpfen
© Sera
Wie Sie Algen erfolgreich bekämpfen

Algen sind fester Bestandteil des Lebensraums Gartenteich. Sie liefern die Nahrungsgrundlage für zahlreiche Kleinstlebewesen und versorgen das Wasser mit Sauerstoff.

Bei einer unkontrollierten oder übermäßigen Ausbreitung ist allerdings Vorsicht geboten. Schnell bringen die Algen das natürliche Gleichgewicht aus den Fugen, bedrohen das Pflanzenwachstum und stressen die Fische.

Ursache ist meist ein Überangebot an Nährstoffen im Teich, das durch Fischkot, Futterreste, Laub oder Erde sowie starke Sonneneinstrahlung ausgelöst wird.

Wer das verhindern will, sollte regelmäßig Blätter und Pflanzenteile entfernen, gegebenenfalls den Fischbesatz verringern und die Futtermenge anpassen. Dabei gilt: Es darf immer nur soviel gefüttert werden, wie die Fische in wenigen Minuten fressen können. Ebenfalls hilfreich ist, das Wasser in Bewegung zu halten, beispielsweise mit einem Springbrunnen. Sofortige Wirkung und langfristige Vorbeugung gegen explosionsartiges Algenwachstum garantieren spezielle Wasserpflege-Komplettsysteme wie die pond algovec Sets 1 und 2 von sera.

nach obenAlgenarten bekämpfen

Schnelle Hilfe gegen Fadenalgen

Schnelle Hilfe gegen Fadenalgen
© Sera
Schnelle Hilfe gegen Fadenalgen
Das Ufer Ihres Teiches ist mit einem grünen, watteartigen Geflecht bewuchert? Lange Fäden verfilzen die übrigen Pflanzen bis zum Boden? Dann ist Ihr Teich von Fadenalgen befallen. Eine schnelle Wirkung bei einfacher Anwendung garantiert das sera pond algovec Set 1.

"Grünes Wasser" sicher bekämpfen

sera pond algovec Sets
© Sera
sera pond algovec Sets
Ist Ihr Teichwasser grün und getrübt? Dann sind zu viele winzige Schwebealgen vorhanden. Dagegen hilft das sera pond algovec Set 2. Es bindet die Schwebealgen und macht sie für den Filter erfassbar – so ist das Teichwasser im Handumdrehen wieder klar.

nach obenExpertentipp: Klare Sache

Fast jeder Teichbesitzer hat früher oder später mit übermäßigem Algenwuchs zu kämpfen. Zur Unterstützung hat sera zwei Komplett-Systeme entwickelt. Das sera pond algovec Set 1 für Faden- und das Set 2 für Schwebealgen enthalten den sera kH-Test, sera pond bio balance, sera pond algenstop* sowie jeweils ein wirkungsvolles Algenbekämpfungsmittel.

So funktioniert das sera pond algovec Set 1:

Als erstes wird mit dem kH-Test die Karbonathärte des Wassers überprüft, anschließend mit sera pond bio balance reguliert und stabilisiert.

Für die gezielte Anwendung gegen hartnäckige Fadenalgen, die den Teich mit einem grünen, watteartigen Geflecht bewuchern, enthält das sera algovec Set 1 das zuverlässige sera pond algokill*. Es wird direkt auf die Fadenalgenmatten und alle veralgten Oberflächen dosiert und tötet diese innerhalb von drei Tagen ab.

Danach tritt sera pond algenstop* in Aktion. Über einen Zeitraum von bis zu sechs Wochen entfaltet es seine Wirkung und kontrolliert dauerhaft das Algenwachstum.

So funktioniert das sera pond algovec Set 2:

Nach der Stabilisierung des Teichwassers wird sera pond algenstop* gegen die wassertrübenden Schwebealgen dosiert. Nach drei Tagen erfolgt der Einsatz von sera pond crystal. Das Mittel bindet die abgestorbenen Algen mechanisch und macht sie so für den Filter erfassbar.

Glasklares Wasser und gesunde Fische und Pflanzen – mit sera eine klare Sache.


* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Weitere Informationen unter www.sera.de.
Frühjahrsputz im Gartenteich
Teichideen
Naturteich
Teichpflege im Sommer

Schlagworte dieser Seite:

Algen, Fadenalgen, Fisch, Gartenteich, Teich

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de