Inhalt

Sanieren und erneuern


  • Schimmel – was nun?
    Schimmel im eigenen Zuhause kann die Gesundheit beeinträchtigen. Wer weiß, wie Schimmel entsteht, hat die Chance, rechtzeitig vorzubeugen – durch optimales Heizen und Lüften oder durch bauliche Veränderungen.
  • Frisch gestrichen
    Ob die Holz-Schaukel, die Pumpe am Brunnen oder vielleicht auch das ganze Haus – im Frühjahr ist die ideale Zeit für einen neuen Anstrich. Welches Anstrichmittel benötigen Sie für was, welche Werkzeuge sind sinnvoll, und was genau ist zu tun?
  • Mein Bad ohne Barrieren
    Bodengleiche Duschplätze oder großzügige und barrierefreie Raumplanung: Wer frühzeitig sein Bad schwellenlos und großzügig plant, erhält in allen Lebenslagen ein hohes Maß an Selbstständigkeit.
  • Projekt: Fenstertausch
    Sind die Heizkosten für das Eigenheim zu hoch, lohnt es sich, die Fenster zu überprüfen: Denn über schlecht gedämmte oder veraltete Modelle kann bis zu fünfmal mehr Wärme verloren gehen als über die Außenwände.
  • Alternative Baustoffe - So renovieren Sie nachhaltig
    Immer mehr Menschen wünschen sich Wohnhäuser, in denen sie gesund, nachhaltig und mit gutem Gewissen gegenüber der Umwelt leben können. Doch was genau ist nachhaltiges Bauen? Hier hat man den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes im Blick – vom Bau über die Nutzung bis hin zum Rückbau. Nachhaltigkeit bedeutet, verantwortungsvoll und vorausschauend mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen, und dies auch beim Bauen und Renovieren zu berücksichtigen.
  • Schön, komfortabel und hygienisch: Das Bad für alle Generationen
    Bäder müssen sich den verschiedensten Bedürfnissen anpassen, altersgerecht und komfortabel sein, das ist ein wichtiges Anliegen des Verbands Wohneigentum. Aus diesem Grund unterstützen wir den Designpreis „Badkomfort für Generationen“ des Sanitärverbands (ZVSHK).
  • Erfolgreich umbauen
    Wer baut, braucht starke Nerven, denn unzählige Entscheidungen müssen getroffen werden. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, sollte man detailliert planen. Doch wo fängt man am besten an und wie geht man am geschicktesten vor?
  • Bei Wind und Wetter: Kleiner Holzlasuren-Test
    Holz im Außenbereich: Schnee, Frost, Sonneneinstrahlung und Regen zehren an Aussehen und Substanz. Wir haben zwei Holzlasuren getestet und erklären, was beim Lasieren zu beachten ist.
  • Strahlendes Äußeres - Materialien für eine gepflegte Fassade
    Das Aushängeschild eines jeden Hauses ist eine gut gepflegte, strahlende Fassade. Sie ist das Gesicht des Gebäudes und erweckt beim Betrachter auf Anhieb einen positiven Eindruck. Eine witternde Außenhülle dagegen lässt oft auf Verfall und ein ebenso ungepflegtes Inneres schließen. Als Bauherr können Sie den Verfallsprozess der Fassade bereits mit der Auswahl des Materials beeinflussen.
  • Viel Licht im Dach ...
    Welchen Einfluss Licht auf unser Wohlbefinden hat, wissen wir. Gerade bei Dachausbau ist es wichtig, viel Licht in die Schräge zu bekommen, damit dort Wohlfühlräume entstehen können. Auf der BAU-Messe in München zeigten Anfang Januar einige Firmen, wie man zu großzügigen, hellen Lösungen kommen kann. Wir zeigen Ihnen hier zwei davon.
  • Auf's Alter vorbereitet - mit einer Pumpe zur barrierefreien Dusche
    Das Rentnerehepaar Röttgermann ist noch fit und aktiv. Trotzdem sollte in seinem Doppelhaus (Baujahr 2001) eine neue zukunftsfähige Lösung für barrierefreies Duschen her. Das Badezimmer der Röttgermanns liegt im ersten Stock eines schmucken Doppelhauses. Es ist seit mehr als 10 Jahren mit einer Dampfdusche ausgestattet.
  • Mini-Bad oder Wohlfühl-Oase? Intelligente Lösungen für kleine Bäder
    Wer ein kleines Bad hat, muss auf modernes Design und höchste Funktionalität nicht verzichten. Beengte Verhältnisse bedeuten keineswegs beschränkte Gestaltungsfreiheit. Denn mit einer kreativen Raumaufteilung werden auch kleine Räume wie Gästebäder und -WCs zum großen Bad-Ereignis.
  • Alte Elektrik? Erneuern Sie Ihre Leitungen!
    Ist Ihr Haus in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr Ihren Vorstellungen von zeitgemäßem Wohnen und Komfort? Dann gilt das wahrscheinlich auch der Elektroinstallation. Planen Sie die Modernisierung Ihrer Immobilie, dann nutzen Sie auch die Chance Leitungen zu erneuern und Schalter auszutauschen.
  • Holzschutz-Produkte von Xyladecor und Consolan
    Holzobjekte im Außenbereich benötigen optimalen Schutz und Pflege, sonst vergrauen sie, werden rissig und rau. Einfach zu verarbeitende Holzschutz-Produkte von Xyladecor und Consolan geben Gartenmöbeln, Holzdecks, Fassaden, Sichtblenden & Co. mit wenig Aufwand wieder ein strahlendes Aussehen und schützen sie zuverlässig vor Witterungseinflüssen.
  • Das Effizienzlabel für neue und alte Heizungsanlagen
    Mehr als ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Beheizung von Gebäuden und die Warmwasserbereitung. Laut einer aktuellen Erhebung von Branchenverbänden sind über 70 Prozent der Heizungsanlagen veraltet. Diese Fakten bergen ein enormes Einsparpotenzial, das Deutschland im Ganzen und jeden Immobilienbesitzer im Einzelnen betrifft.
  • Neue Zimmerdecke
    Eine neue Küche sollte her. Doch die alte Holzdecke mit Nut und Feder würde dazu nicht passen. Der Wunsch: Eine neue helle Decke mit integrierten LED-Strahlern.
  • Ist ein neues Dach fällig? - So saniert man das Dach
    Ein Dach hält viel aus: Es trotzt dem Wetter, schützt das Haus vor Sommerhitze und Winterkälte. Ist die Dachdämmung unzureichend, sind die Ziegel verrutscht oder sogar kaputt, lohnt es sich über eine Dachsanierung nachzudenken.
  • Jetzt kommt Farbe ins Spiel - Der richtige Umgang mit dem Bunten
    Buntes ist ein Dauerbrenner bei der Einrichtung. Doch haben Farben wirklich Auswirkungen auf die Wohlfühlatmosphäre? Die Antwort lautet ja. Welche Farbe Sie für Ihre Räume wählen, hängt also auch von der Wirkung ab, die Sie erzeugen wollen.

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.