Inhalt

Kleine Küchen-Messer-Kunde vom Messerspezialisten WMF

Kleine Küchen-Messer-Kunde vom Messerspezialisten WMF
© WMF
Kleine Küchen-Messer-Kunde vom Messerspezialisten WMF

März 2010 Das Angebot an Küchenmessern ist riesig. Die Auswahl zwischen verschiedensten Modellen ist genauso groß wie die vielfältigen Aufgaben, die Messer erfüllen müssen. Man braucht sie zum Schneiden, Sägen oder Hacken von Fleisch, Brot, Fisch und Gemüse. Da stellt sich zwangsläufig die Frage: Welches Messer für welchen Zweck? Hier eine Auswahl:




nach obenAllzweckmesser mit Doppelwellenschliff

Wird auch mit harten Oberflächen spielend fertig. Für rohes Gemüse, festes Obst oder harte Wurstsorten wie Salami.

nach obenFleischmesser

Die Klinge sorgt für einen festen, sauberen Schnitt. Zum Schneiden und Tranchieren von rohem oder gebratenem Fleisch.

nach obenKochmesser

Die breite, kräftige Klinge schneidet Fleisch, Fisch und Gemüse. Auch zum Hacken und Wiegen von Kräutern, Gemüse oder Nüssen geeignet. Mit der Breitseite kann man Fleischstücke gleichmäßig plattieren.

nach obenFiliermesser

Besonders elastische und extrem scharfe Klinge. Man kann damit Plattfische wie Scholle oder Seezunge von Haut und Gräten lösen und die Filets in Form schneiden. Durchtrennt auch sauber zarte Fleischfasern.

nach obenSchinkenmesser

Die lange Klinge eignet sich für großes, festes Schnittgut. Mit einem Schnitt erhält man dünne, gleichmäßige Scheiben.

nach obenGemüsemesser

Besonders handlich dank der kurzen, elastischen Klinge. Vielseitig einsetzbar, z. B. zum Putzen und Vorbereiten von Gemüse, Pilzen und Salaten.

nach obenBrotmesser

Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff reißt die harte Kruste des Brots an und schneidet saubere Scheiben. Auch für weiche Früchte geeignet.

nach obenTourniermesser

Die Klinge in Schnabelform passt sich jeder Rundung an. Damit kann man Obst und Gemüse schälen oder dekorativ verzieren. Wie hier kunstvoll als "Blumenstrauß" dargestellt ist.

Gemüseschnitzerei
© Dobrowolski
Gemüseschnitzerei

nach obenHackmesser

Extrem breite, besonders stabile Klinge – nach asiatischem Vorbild. Zum Hacken und Schneiden von Fleisch, Gemüse oder Kräutern.

nach obenAusbeinmesser

Die schmale, spitze Klinge lässt sich gut nach allen Seiten drehen. Zum Zerlegen von Fleisch oder Geflügel, Knochen auslösen, Sehnen entfernen oder Häute abziehen.

Schlagworte dieser Seite

Allzweckmesser, Ausbeinmesser, Brotmesser, Filiermesser, Fleischmesser, Gemüsemesser, Hackmesser, Kochmesser, Messer, Schinkenmesser, Tourniermesser, schneiden
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.