Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gartengeräte > Neues für Haus und Garten
← vorheriger BeitragFünf Große fürs Spezielle
nächster Beitrag → Neues für Haus und Garten

Neues für Haus und Garten

Mai 2009  


nach obenStutzt und schneidet alles zurecht: Metabos "PowerCutter Li"

Metabos „PowerCutter Li“
© Metabo
Metabos „PowerCutter Li“
Für Gartenliebhaber gibt es jetzt eine Weltneuheit: den "PowerCutter Li" von Metabo mit Lithium-Ionen-Wechsel-Akkupack. Vom Nachbearbeiten von Hecken über sauberes Schneiden von weichem und hartem Holz bis hin zum filigranen Formschnitt für Buchs beherrscht der wendige Alleskönner jede Aufgabe zeitsparend in einem Arbeitsgang – egal, in welche Richtung es geht.

Herzstück des Multitalents ist das rotierende Scherenmesser. Es dreht sich im Leerlauf 1.400 Mal pro Minute und verleiht dem lediglich 1 kg wiegenden 7,2-Volt-Gerät massig Kraft. Gewächse bis 8 mm Dicke sind deshalb ebenso eine leichte Übung wie schnelle, akkurate Formschnitte an engen Stellen. Den versehentlichen seitlichen Griff in die Klingen verhindert ein festes Sicherheitsmesser, das oberhalb des rotierenden Scherenmessers montiert ist. Ein transparenter Handschutz beugt ebenfalls Verletzungen vor. Zusätzlich sorgt ein ergonomisch geformter und gummierter Griff für festen Grip beim Schneiden.

nach obenÖlen, Schmieren, Rost lösen

Ölen, Schmieren, Rost lösen
© Nigrin
Ölen, Schmieren, Rost lösen

Ob Gartenpforte, Schaukel oder Schubkarre: Nach dem harten Winter klemmt und quietscht so einiges in Haus und Garten. Höchste Zeit, Geräte und Werkzeug zu pflegen und für die Gartensaison wieder fit zu machen.

Gerade im Garten empfehlen sich die neuen HyBrid-Produkte von Nigrin: Mit ein paar Tropfen Nigrin Multiöl werden so zum Beispiel schwergängige Gelenke, Scharniere, Muttern oder Schrauben wieder leichtläufig. Der Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern kann mit einer frisch geölten Astschere beginnen.

Wenn Schrauben nach dem Winter nicht nur festsitzen, sondern auch eingerostet sind, hilft der Hochleistungs-Rostlöser. Und Silikon-Gleitspray statt Öl bietet sich überall dort als Gleitmittel an, wo Gummi und Metall zusammenkommen sowie für alle Kunststoff- oder Holzverbindungen. Zahnräder und Getriebe – wie beim Rasenmäher oder Häcksler – laufen wieder leichtgängig mit dem HyBrid MoS2 Schmiermittel.

Weitere Informationen Sie unter www.hochleistungsformel.de und www.nigrin.de.

nach obenStark im Gras – Partner Rasenmäher P 56-675 DWA 3in1

Partner Rasenmäher P 56-675 DWA 3in1
© Partner
Partner Rasenmäher P 56-675 DWA 3in1
Sammeln, seitlich auswerfen, mulchen – alle Anforderungen, die große Grünflächen an den individuellen Pflegebedarf stellen, bewältigt der Benzin-Rasenmäher Partner P 56-675 DWA 3in1. Mit 56 Zentimeter Schnittbreite, durchzugsstarkem 190 ccm Motor, besonders robustem Stahlmähwerk und variablem AutoWalk-Vorderradantrieb lässt sich das Kraftpaket weder von hohem und nassem Gras noch von unebenem Gelände beeindrucken. Dafür sorgt ebenfalls die manövrierleichte Beweglichkeit durch die extra großen Hinterräder. Ready Start lässt den Mäher schnell anspringen. Die Schnitthöhe ist individuell ebenso wählbar wie die Höhenverstellung des ergonomischen Holms. Mehr Informationen: www.partner.biz

nach obenDoppelte Wirkung: Alpina "FassadenAktiv" verschönert und schützt zugleich


Mit der neuen "FassadenAktiv" von Alpina bekommen Außenwände dank der besonderen bauphysikalischen Eigenschaften der strapazierfähigen innovativen Silikonharzfarbe auch einen wirkungsvollen Schutz vor Feuchtigkeit und anderen Witterungseinflüssen.

Alpina FassadenAktiv funktioniert wie eine Regenjacke für das Haus: Die Farbe ist extrem wasserabweisend und hält die Wände bis zu 20-mal trockener als herkömmliche Dispersions-Fassadenfarben. So wird verhindert, dass Feuchtigkeit von außen in das Mauerwerk eindringt. Gleichzeitig ist der Anstrich extrem "atmungsaktiv" und lässt Feuchtigkeit von innen nach außen entweichen. Durch die wasserabweisende Wirkung wird die Ableitung von Wärme nach außen verringert. Weil das Mauerwerk zuverlässig trocken gehalten wird, bleiben wärmedämmende Eigenschaften auch bei längeren Feuchteperioden besser erhalten. Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik bestätigen, dass durch die trocknende Wirkung eines Anstrichs mit geeigneten Farben der Heizwärmeverbrauch eines Hauses gesenkt werden kann. Weitere Informationen: www.alpina-farben.de

nach obenPrämie für den Austausch alter Heizungspumpen

Hocheffizienzpumpen der Effizienzklasse A sparen gegenüber herkömmlichen Modellen so viel Strom, dass sich die Anschaffung nach wenigen Jahren amortisiert. Die ALPHA2 von Grundfos beispielsweise kann den Verbrauch auf bis zu fünf Watt reduzieren. Damit benötigt sie gegenüber herkömmlichen Pumpen bis zu 80 Prozent weniger Strom.
© Hersteller
Hocheffizienzpumpen der Effizienzklasse A sparen gegenüber herkömmlichen Modellen so viel Strom, dass sich die Anschaffung nach wenigen Jahren amortisiert. Die ALPHA2 von Grundfos beispielsweise kann den Verbrauch auf bis zu fünf Watt reduzieren. Damit benötigt sie gegenüber herkömmlichen Pumpen bis zu 80 Prozent weniger Strom.

Hausbesitzer und Eigentümer von Wohngebäuden, die auf Hocheffizienzpumpen der Effizienzklasse A umrüsten, können ab sofort Geld sparen. Der Bund beteiligt sich an den Kosten des Einbaus. Liegt der Rechnungsbetrag zwischen 100 und 400 Euro, erhalten sie einen Zuschuss von 25 Prozent. Bei höheren Installationskosten beträgt der Zuschuss maximal 100 Euro.

Den Antrag auf einen Zuschuss kann jeder Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten Wohngebäuden stellen, sobald der Installateur die alte Pumpe gegen ein modernes Modell wie die ALPHA2 ausgetauscht hat. Bearbeitet wird der Antrag von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Alle erforderlichen Unterlagen und die genauen Rahmenbedingungen der Sonderförderung "431-Energieeffizient Sanieren", finden Antragsteller auf der Internetseite: KfW Förderbank

← vorheriger BeitragFünf Große fürs Spezielle
nächster Beitrag → Neues für Haus und Garten
Benzin-Rasenmäher HRX 476 VK von Honda
Komfortabel gemäht
Nach dem Mähen platzsparend lagern
Guter Start ins Frühjahr

Schlagworte dieser Seite:

Benzin-Rasenmäher, Fassadenfarbe, Gartenschere, Heizungsumwälzpumpe, Rasenmäher

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de