Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Tierwelt > So werden Teichfische wieder munter Fütterung im Frühling

So werden Teichfische wieder munter –
Fütterung im Frühling

© sera

März 2009 Endlich Frühling: Mit Sonnenschein und steigenden Temperaturen startet die Gartensaison und lockt uns ins Freie. Damit jetzt auch die Teichfische munter wieder auftauchen, ist intensive Pflege wichtig. Um sich vom kalten Winter zu erholen, brauchen die Tiere vor allem eine reichhaltige Ernährung. Teich-Profi sera hält dafür spezielles Qualitäts-Futter auf natürlicher Basis bereit.


Im Frühjahr lebt der Garten auf: Die Terrasse wird auf Hochglanz poliert und der Teich lässt sich wieder als natürlicher Blickfang arrangieren. Für die Fische ist diese turbulente Zeit mit viel Stress verbunden: Schwankende Temperaturen und der ständige Wechsel von Regen und Sonne strapazieren die Tiere. Denn noch sind sie nach der starken Reduktion ihres Stoffwechsels erschöpft und kommen erst langsam in die Aufwach-Phase. So läuft das Immunsystem noch im Sparmodus und Koi & Co. müssen gegen die bereits aktiven Bakterien geschützt werden. Um das Nährstoffdepot schnell aufzufüllen ohne die noch anfällige Darmflora zu belasten, ist leicht verdauliches Futter auf natürlicher Basis gefragt. Teich-Spezialist sera bietet entsprechende Produkte für die gesunde Ernährung der Fische und garantiert die konsequente Verarbeitung von Rohstoffen aus sorgfältig ausgewählten Pflanzen und Futtertieren in einem ausgewogenen Verhältnis. Alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente werden kombiniert und stärken die notwendigen Körperfunktionen und Abwehrkräfte der Fische. Da die Nahrungsansprüche und natürlichen Fressgewohnheiten je nach Fischart variieren, bietet sera eine breit gefächerte Futterpalette für Teichfische – von Flockenfutter bis zu schnell absinkenden Granulatfuttern.

nach obenFrühjahrsputz

© sera
Ab einer Wassertemperatur von mindestens 12 °C kann die Grundreinigung beginnen: Laub, abgestorbene Pflanzenteile und Mulm entfernen sowie rund ein Drittel des Wassers wechseln. Dabei ist behutsames Arbeiten gefragt – die Fische sind noch sehr unbeweglich und können leicht verletzt werden.

Das Frischwasser wird mit einer doppelten Dosis sera KOI PROTECT und serapond bio humin aufbreitet. So stimmt die Wasserqualität und der Teich ist vor lästigem Algenbewuchs geschützt.

nach obenFutter marsch

Sobald die Wassertemperatur im Frühjahr 8 °C übersteigt, wird mit der regelmäßigen Fütterung begonnen.

nach obenHochwertiges Futter sättigt nachhaltig




Qualitäts-Futter, wie beispielsweise sera KOI Professional® Frühjahr-/Herbstfutter, sättigt die Teichbewohner besonders nachhaltig. Die gute Verdaulichkeit des Futters fördert u. a. das Wachstum, stärkt die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten und minimiert zudem deutlich die Wasserbelastungen im Teich.

nach obenKrankheiten vorbeugen: "Frühjahrsvirämie"

© sera
sera-Produkte
Schwankende Wasserqualität und -temperatur sowie Fütterung mit minderwertigen Produkten in offenen oder durchsichtigen Verpackungen führen besonders in überbesetzten Teichen zu Krankheiten. Die Symptome der sogenannten "Frühjahrsvirämie": Die Fische weisen blutige Wunden und Geschwüre auf, schwimmen taumelnd und haben einen aufgetriebenen Bauch. Zur Vorbeugung ist im Frühjahr eine mehrwöchige Kur mit sera KOI MULTIVITAMIN geeignet. Bei akutem Krankheitsausbruch helfen sera cyprinopur® – es verhindert die weitere Ausbreitung der Viren – und sera KOI BAKTO Tabs. Der hochaktive Wirkstoff Nifurpirinol dieser Futtertabletten wird über den Verdauungstrakt aufgenommen und wirkt von innen gegen die Folgeerscheinungen der Virämie.

nach obenAnspruchsvolle Koi

Speziell für Koi – aber auch als Premium-Futter für alle anderen Teichfische – ist beispielsweise sera KOI Professional® Frühjahr/Herbstfutter bestens geeignet. Es ist optimal auf die Versorgung bei Temperaturen unterhalb von 17 °C abgestimmt und fördert mit langzeitstabilisiertem Vitamin C im Futterkern die Abwehrkräfte. Der äußere Ring enthält besonders leicht verdauliche Zutaten, die den Stoffwechsel entlasten und für eine erstklassige Kondition der Fische sorgen. Durch die hohe Stabilität in Wasser und die sehr gute Verdaulichkeit minimiert sera KOI Professional® Frühjahr-/Herbstfutter außerdem die Belastung von Teich und Filter.

nach obenDie Klassiker: Goldfische


So werden Teichfische wieder munter Fütterung im Frühling
© goldfisch3 © kim czuma / aboutpixel.de, www.aboutpixel.de
So werden Teichfische wieder munter Fütterung im Frühling
Um Goldfische im Frühjahr zu kräftigen, ist sera goldy® das ideale Futter. Das hochwertige Flockenfutter für Fische, die das Futter an der Wasseroberfläche suchen, enthält viele Mineralien und Vitamine.

Manche Zuchtformen des Goldfisches fressen vorzugsweise in den tieferen Wasserschichten und benötigen daher langsam absinkendes Granulatfutter wie z. B. sera goldy® Royal. Es ist reich an Spirulina und hochwertigen Getreideprodukten. Phosphatarm und leicht verdaulich verhindert es verstärktes Algenwachstum.

nach obenBuntes Durcheinander


Damit die unterschiedlichen Zierfische im Teich für das Jahr gerüstet sind, gibt es sera pond biogranulat. Die schwimmfähigen und leicht verdaulichen Futtersticks garantieren durch die schonende Verarbeitung der Rohstoffe eine optimale Verfügbarkeit der Nährstoffe. Die zugesetzten Vitamine und natürlichen Mineralien fördern Vitalität und Widerstandskraft der Teichfische.

Zusätzlich steigern sera pond color sticks die Farbenpracht aller Gold- und Kaltwasserfische im Gartenteich. Mineralien, Spurenelemente und zugesetzte Vitamine erhöhen das Wohlbefinden der Teichbewohner und fördern ihr Immunsystem.

nach obensera – mit Sinn für Qualität und Nachhaltigkeit

Ob Fischfutter, Pflege- und Heilmittel oder technische Produkte – sera bietet als erfahrener und kompetenter Hersteller ein Komplettangebot im Bereich der Aquaristik, Teich- und Terrarienpflege. Mit innovativen und hochwertigen Produkten setzt das international aktive Mittelstandsunternehmen Trends und bietet erstklassige Qualität "Made in Germany". Die hohe Qualität der Produkte wird durch die Einhaltung der strengen Richtlinien der Good Manufacturing Practice ("Gute Herstellungspraxis") sichergestellt. Diese Richtlinien sind weltweit anerkannt, dienen dem Schutz des Verbrauchers und erstrecken sich über den gesamten Produktionsprozess. Von der Qualitätskontrolle beim Rohstoffeingang über die Verarbeitung bis hin zum fertigen Produkt. Durch diese Kombination von Nachhaltigkeit und optimalem Kundenservice erfüllt sera die hohen Ansprüche aller Aquaristik-Liebhaber.

Die Firma sera wurde vor rund 40 Jahren von Josef Ravnak und seiner Frau Anny gegründet. Heute zählt das Familienunternehmen etwa 170 Mitarbeiter und neun Niederlassungen weltweit.

Weitere Informationen und praktische Ratgeber zum Download gibt’s unter www.sera.de.
Vergesslichkeit bei der Katze
Kleine wie große Wunden an Katzen- oder Hundepfoten sollten rasch versorgt werden
Pfotenverletzungen richtig behandeln
Sichere Autoreisen mit dem Hund
Autoreisen mit dem Hund - aber sicher

Schlagworte dieser Seite:

Heimtier

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de