Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Archiv (2006) > Neuheiten für Haus und Garten
← vorheriger BeitragSicher Sägen
nächster Beitrag → Der Viking MB 650 VM

Neuheiten für Haus und Garten

September 2006  


nach obenFliesenlegen ohne dicke Luft

Der neue Microgranulat-Kleber Flex Plus verspricht einfachere und bessere Verarbeitung und  mehr Sicherheit – gerade für den Heimwerker – qualitativ hochwertige, belastbare und dauerhafte Verklebungungen zu erreichen.
© Henkel Ceresit
Der neue Microgranulat-Kleber Flex Plus verspricht einfachere und bessere Verarbeitung und mehr Sicherheit – gerade für den Heimwerker – qualitativ hochwertige, belastbare und dauerhafte Verklebungungen zu erreichen.
Die Henkel-Marke Ceresit – Spezialist rund ums Fliesenlegen – hat jetzt ganz aktuell eine einzigartige Problemlösung entwickelt: Den "Microgranulat Fliesenkleber Flex plus", der die lästige Staubbildung bei der Verarbeitung um bis zu 90 Prozent gegenüber herkömmlichen Pulver-Fliesenklebern reduziert. Möglich wird dies durch die Verwendung hochkonzentrierter Microgranulate, die dem Flexkleber aber noch weitere Vorteile bringen: Zum einen wesentlich mehr Reichweite – mit dem 18-kg-Sack schafft man genauso viel Quadratmeter wie mit 25 kg herkömmlichen Pulverklebers.

Zum anderen ist der Flex-Kleber durch die variable Zugabe von Wasser als klassischer Dünnbett- oder auch als fließfähiger Fließbettkleber einstellbar. So haben Sie passend zur Verlegesituation immer die optimale Produktleistung für Ihre Anwendung. Darüber hinaus ist das Anrühren und Aufziehen des Klebers durch die sahnige Konsistenz deutlich leichter und ergonomischer.

Der Qualitätskleber eignet sich für Innen und Außen, für Wand und Boden, für alle bauüblichen Untergründe sowie für alle handelsüblichen Fliesensorten (außer Naturstein) im Format bis 50 × 50 cm. Die hochelastischen Additive sorgen dabei für sicheres, DIN-geprüftes und flexibles Fliesenlegen. Dabei übertrifft er die Voraussetzungen der DIN EN 12004 sowie die der Flexmörtelrichtlinie der deutschen Bauchemie.

Weitere Informationen: www.ceresit.de



nach obenTransporthilfe

Auffahrschienen aus Aluminium von Altec
© Altec GmbH
Auffahrschienen aus Aluminium von Altec
Haus- und Gartenbesitzer haben immer wieder irgendwelche Dinge zu transportieren. Ob Motorräder, Hochdruckreiniger, Generatoren, Rollstühle, Rasenmäher, Schubkarren …

Für schnelles und einfaches Auf- und Abladen von Geräten und Packstücken auf den Anhänger oder ins Auto gibt es bei der Altec GmbH in Singen Auffahrschienen aus Aluminium. Leicht, handlich und rutschfest, mit einer Innenbreite von 150 mm sind sie für die meisten Verladeaktionen gut geeignet.

Die Schienen sind profiliert und lassen sich beim Transport platzsparend ineinander legen. Es gibt verschiedene Längen wie auch faltbare Ausführungen.

Weitere Informationen bei
Altec
Rudolf-Diesel-Str. 7
78224 Singen
www.altec-singen.de

← vorheriger BeitragSicher Sägen
nächster Beitrag → Der Viking MB 650 VM
Auf's Alter vorbereitet - mit einer Pumpe zur barrierefreien Dusche
Mit dem Renovierungssystem PanElle sind Teilsanierungen schnell, kostengünstig und sauber gemacht.
Teilsanierung - Barrierefreundlich (Teil 2)
Gekonnter Größen-Mix
Gekonnter Größen-Mix: Mosaik für den Boden

Schlagworte dieser Seite:

Auffahrschienen, Fliesenkleber

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de