Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Archiv (2006) > Den Teich kindersicher machen

Den Teich kindersicher machen

April 2006 Kinder die in der Nähe von Teichen aufwachsen, erkennen die davon ausgehende Gefahr schon bald. Besonders wenn sie unter Aufsicht daran gewöhnt werden, nähern sie sich dem Wasser mit Vorsicht und Respekt. Unglücke sind in diesem Fall eher unwahrscheinlich, wenn auch nie ganz zu vermeiden. Kinder aus der Nachbarschaft und Freunde, die zum Spielen kommen, laufen jedoch viel größere Gefahr, ins Wasser zu fallen. Sie erkennen die Gefahr nicht. Deshalb sollen hier einige Tipps genannt werden, wie Sie Ihren Teich kindersicher machen können.


Tipp 1: Mittlerweile gibt es GFK-Becken die mit einem Kinderschutz in Form eines Gitters, das in die Sumpfzone eingehängt wird, ausstattet sind. Auch wenn das Gitter nicht besonders schön aussieht, bietet es doch einen umfangreichen Schutz vor Unfällen. Außerdem sind die Gitter so konzipiert, dass Pflanzen hindurchwachsen können. Also hilft sich die Natur wieder selbst, indem alles zuwächst! Wenn die Kinder dann groß sind, nehmen Sie einfach das Gitter aus dem Teich und Sie können Ihren Teich wieder unbeschwert genießen.

Tipp 2: Sie können aber auch ein Gitter unterhalb des Wasserspiegels installieren und den Teich zusätzlich noch mit Schilf zuwachsen lassen. Dort können Sie dann viele Insekten wie Libellen, Wespen, Bienen und sogar Vögel beobachten. So entwickelt sich ein richtiges kleines Biotop, das nicht nur Tieren Schutz bietet, sondern auch Schutz vor Unfällen.

Tipp 3: Alle bis jetzt genannten Tipps kommen nicht in Frage wenn Sie einen sehr großen Teich besitzen. Hier gibt es aber auch Lösungen. Sie können einen Zaun bauen, müssen aber nicht auf Maschendraht oder andere Gitter zurückgreifen. Sie können den Zaun auch aus Weiden oder aus Holz bauen, und diesen dann mit Kletterpflanzen bewachsen lassen.


LED-Leisten eignen sich für Wasserfälle.
Wasser & Licht im Garten
Frühjahrsputz im Gartenteich
Umfangreiches Programm für die Fischgesundheit
Für gesunde Teichfische ...

Schlagworte dieser Seite:

Teich

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (1)

1
|
3. Februar 2012

Mellie

Wir haben kleine Kinder und beziehen nun ein Haus mit großem Teich.
Bitte um Hilfe. Teich ist 40 Meter lang und 10 Meter breit.
Was ist stabil und gut bezahlbar??????
Dankeschön
Gruss Mellie

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de