Inhalt

Bananenstart in den Tag!

Februar 2022 Die gelbe Frucht ist bei uns beliebt und vielseitig einsetzbar. Hier sind zwei schöne Frühstücksideen. Wir würden BIO- und Fairtrade-Bananen den Vorzug zu geben.




nach obenBananenwaffeln

Bananenwaffeln
© Christian Verlag
Bananenwaffeln

Zutaten für 4 Portionen

Für die Waffeln:
  • 2 reife Bananen (braune Schale, auch mit Druckstellen)
  • 250 ml Buttermilch (alternativ Joghurt)
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl plus mehr zum Einfetten
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Dinkelmehl Type 630

Außerdem:
  • 1 unbehandelte Orange
  • 300 g Naturjoghurt
  • ½ TL Kardamompulver
  • ½ Granatapfel
  • 2 EL Pistazienkerne


Und so wird’s gemacht:

Für die Waffeln die Bananen schälen und in Stücke teilen. Mit der Buttermilch in einem Mixbecher pürieren. Dann mit Öl, Zucker, Backpulver, Salz und dem Mehl zu einem Waffelteig glattrühren.

Das Waffeleisen vorheizen und leicht einölen. Den Teig portionsweise darin goldbraun und knusprig zu Waffeln ausbacken.

Die Orange waschen, trockentupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Joghurt und dem Kardamom verrühren. Die Granatapfelkerne aus der Schale lösen.

Die Waffeln noch warm mit dem Orange-Kardamom-Joghurt, den Pistazien und Granatapfelkernen anrichten und servieren.


nach obenBananen-Bacon-Pfannkuchen

Bananen-Bacon-Pfannkuchen
© Christian Verlag
Bananen-Bacon-Pfannkuchen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Eier
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 350 ml Milch
  • 2 Bananen (hellgelb bis sonnengelb)
  • 8 Scheiben Bacon
  • 2 EL Salzbutter


Und so wird’s gemacht:

Die Eier mit dem Mehl, dem Salz und dem Backpulver in einer Schüssel verrühren. Die Milch zugeben und alles zu einem Pfannkuchenteig glattrühren. Die Bananen schälen und der Länge nach halbieren.

Zwei Scheiben Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur auslassen und braun anbraten. 1 TL Butter und eine Bananenhälfte zugeben und die Banane 1 Minute anbraten. Eine Kelle Teig über dem Bacon und der Banane verteilen und 2 Minuten ausbacken. Den Pfannkuchen wenden und weitere 2 Minuten backen. Bis zum Servieren warmhalten.

Auf diese Weise drei weitere Pfannkuchen mit dem übrigen Bacon und den Bananen backen. Die Pfannkuchen warm und sofort servieren.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


nach obenBuchtipp

Buchtipp: Total Banane
© Christian Verlag
Buchtipp: Total Banane
Von herzhaft bis süß – jede Menge Bananen-Rezepte:

Susanne Kreihe
Total Banane
152 Seiten, Hardcover
2021, Christian Verlag, 19,99 Euro
ISBN 978-3-9596-1585-3


Schlagworte dieser Seite

Bacon, Bananen, Buttermilch, Granatapfel, Orange, Pfannkuchen, Pistazienkerne, Rezept, Rohrohrzucker, Waffeln
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.