Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Edle Stangen: Spargel
← vorheriger BeitragGrillen wie die Profis
nächster Beitrag → Leckeres für Osterhasen

Edle Stangen: Spargel

nach obenSpargelschaumsuppe mit Frühlingskräutern und Lachstatar

Zutaten:
(für 4 Personen)

Für die Suppe:
  • 400 g geschälter weißer Spargel
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL gehackter Kerbel
  • 1 EL glatte Petersilie
  • 1 EL fein geschnittener Bärlauch
  • 1 EL fein geschnittener Sauerampfer
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Tatar:
  • 200 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 kleine Schalotte
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • 1 EL kalte Butter
Zubereitung:
  1. Den Spargel in kleine Stücke schneiden und in einem Topf in 1 EL Butter anschwitzen. 800 ml Wasser zugeben und den Spargel weich kochen. Die Kräuter zugeben, das Ganze mit einem Mixstab glatt pürieren und durch ein feines Sieb passieren.
  2. Die Spargel-Kräuter-Suppe zusammen mit der Sahne zurück in den Topf geben und einmal aufkochen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Lachsfilet und die Schalotte sehr fein würfeln. Beides in eine Schüssel geben und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Olivenöl und Schnittlauch marinieren. Das Lachstatar mittig auf Suppentellern anrichten.
  4. Die Butter mit dem Mixstab unter die Suppe schlagen, bis diese schön schäumt. Die Suppe in die Teller gießen und etwas Schaum darüber löffeln.



Gebratener Pfeffer-Thunfisch auf zweierlei Spargel mit Basilikum-Orangen-Hollandaise
© Wirths PR
Gebratener Pfeffer-Thunfisch auf zweierlei Spargel mit Basilikum-Orangen-Hollandaise

nach obenGebratener Pfeffer-Thunfisch auf zweierlei Spargel mit Basilikum-Orangen-Hollandaise

Zutaten:
(für 4 Personen)
  • 4 Thunfischfilets à 150 g
  • 300 g geschälter weißer Spargel
  • 300 g geputzter grüner Spargel
  • 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 150 g Butterschmalz
  • 3 Eigelbe
  • 3 EL Spargelfond
  • Saft von einer ½ Orange
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Basilikumblätter, fein gehackt
  • Olivenöl
  • Steakpfeffer
Zubereitung:
  1. Den Spargel in kochendem Salzwasser mit der Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Kochfond zur Seite stellen. Das Butterschmalz schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Die Eigelbe mit 3 EL kaltem Spargelfond und dem Orangensaft in einer Schüssel über Wasserdampf weißschaumig aufschlagen. Die Ei-Masse nicht zu heiß werden lassen. Das Butterschmalz erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl vorsichtig unterschlagen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackten Basilikumblätter unterrühren.
  3. Den Spargel im Fond mit 1 EL Butter erwärmen. Den Thunfisch mit etwas Salz und reichlich Steakpfeffer bestreuen und in einer sehr heißen Pfanne in reichlich Olivenöl auf jeder Seite etwa 30 Sekunden braten. Der Kern sollte noch roh sein. Den Thunfisch auf dem Spargel anrichten und die Hollandaise dazu servieren.



nach obenBuch-Tipp: Spargel − kreative neue Rezepte

Spargel - kreative neue Rezepte
© Edition Fackelträger
Spargel - kreative neue Rezepte

Hobbyköche ersehnen jedes Jahr die neue Spargel-Ernte. Wer die edlen Stangen neu interpretieren möchte, findet über 100 wunderbare Gerichte in Spargel − kreative neue Rezepte. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei: für Liebhaber klassischer Küche, für Freunde des schnellen Genuss' und für anspruchsvolle Gourmets. Deftig zeigt sich die klare Spargelsuppe mit Bratwurst-Klößchen, eher puristisch der Wildspargel mit Kirschtomaten, edel die Spargelcrespelles mit schwarzem Trüffel, raffiniert die Spargelkonfitüre mit Sherry und dezent süß das Honig-Spargel-Mousse. Ob grün oder weiß − die Rezepte kitzeln das feine Aroma des Spargels hervor. Besonders schön sind die Begleitrezepte, die jeweils passende Gerichte vorschlagen. Selbstverständlich gibt es viele Infos zu Spargelsorten, Einkauf, Zubereitung, Aufbewahrung und Saucenrezepte.

Spargel − kreative neue Rezepte
160 Seiten, gebunden
Preis: 19,95 Euro
ISBN: 978-3-7716-4496-3
Edition Fackelträger

Erhältlich im Buchhandel

← vorheriger BeitragGrillen wie die Profis
nächster Beitrag → Leckeres für Osterhasen
Eingerollte Spargelcrêpes
Spargel - Geschmack bis in die Spitzen
Frühlingssalat
Frühlingsfrische Salate - nicht nur für Osterhasen
Grünkernnocken
Natürlich lecker

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de