Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Frühlingsfrische Törtchen

Frühlingsfrische Törtchen

März 2012  


Mini Key Lime Pies
© Mondamin
Mini Key Lime Pies

nach obenMini Key Lime Pies

Zutaten:
(für 10 Personen)

250 g Mehl
125 g + 1 EL Butter
4 Eier (Kl. M)
350 g Zucker
1 Prise Salz
8 Limetten
60 g Feine Speisestärke (z. B. von Mondamin)
1 EL Puderzucker
einige Limettenscheiben zum Garnieren
etwas Fett für die Form
etwas Mehl zum Ausrollen
Zubereitung:
  1. Zehn Tartelette-Förmchen (à 10 cm Ø) gut fetten. Für den Teig Mehl und 125 g Butter mit den Händen fein krümelig verkneten. Ein Ei, 75 g Zucker und 1 Prise Salz zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen (etwa 2 mm dick) und Kreise (etwa 11 cm Ø) ausstechen. Förmchen mit dem Teig auslegen. Dabei darf der Teig etwas überstehen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Tartelettes auf einen Backofenrost setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) 12 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  3. Zwei Limetten waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Alle Limetten auspressen und ungefähr 200 ml Saft abmessen. 1 TL Saft abnehmen und für das Baiser beiseite stellen. Restlichen Saft mit Wasser auf 500 ml auffüllen und in einen Topf geben. 150 g Zucker, 1 EL Butter und Limettenschale zufügen und aufkochen. Speisestärke mit etwa 6 EL kaltem Wasser glatt rühren, in die Flüssigkeit gießen und unter Rühren aufkochen. Ungefähr 1 Minute kochen, von der Herdplatte ziehen. 2 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelbe mit 1 bis 2 EL heißer Creme verrühren, dann unter die restliche Creme rühren. Creme in die Törtchen verteilen, abkühlen lassen und etwa 30 Minuten kalt stellen.
  4. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker und 1 Prise Salz dabei einrieseln lassen. Zum Schluss 1 TL Limettensaft zufügen. Baisermasse in der Mitte der Törtchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C/Gasherd Stufe 4) 6 bis 8 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Limettenspalten verzieren.



Aprikosentartelettes
© Rama
Aprikosentartelettes

nach obenAprikosentartelettes

Zutaten:
(für 4 Personen)

225 g Mehl
125 g Margarine (z. B. Rama)
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
40 g Zartbitterschokolade
250 ml Schlagcreme (z. B. Rama Cremefine zum Schlagen)
1 Dose Aprikosenhälften (Abtropfgewicht 240 g)
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Zubereitung:
  1. Mehl, Margarine in kleinen Stücken, 50 g Puderzucker, Salz und Eigelb mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Teigkugel in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa ½ cm dick ausrollen und sechs Kreise von etwa 12 cm Durchmesser ausstechen. Sechs Tartelette-Förmchen (à 10 cm Ø) mit den Teigscheiben auslegen und andrücken.
  3. Zum Blindbacken die Förmchen mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C (Umluft 160 °C) etwa 10 Minuten vorbacken. Danach Hülsenfrüchte und Papier entfernen und die Tartelettes weitere 7 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anschließend aus den Förmchen heben.
  4. Schokolade grob hacken. In einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Tartelettes innen großzügig mit der Schokolade ausstreichen.
  5. Schlagcreme mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen. Aprikosen abtropfen lassen und in die Hälften fächerartig aufschneiden. Mit einem Löffel in die Tartelettes füllen und mit den Aprikosen belegen.



nach obenTunken erwünscht

Silikonflexiform "Kaffeelöffel" von Lurch
© LURCH
Silikonflexiform "Kaffeelöffel" von Lurch

Wenn Sie neben den Frühlingstörtchen auch noch selbstgebackene Löffel zum Kaffee servieren, lösen Sie mit Sicherheit wahre Begeisterungsstürme aus. Mit der Silikonflexiform "Kaffeelöffel" von Lurch ist das kein Problem. Jede Form hat Platz für acht Löffel, ein köstliches Rezept wird gleich mitgeliefert. Aber rechnen Sie lieber mehr als ein Löffelchen pro Gast ein. Denn ab sofort gehört Tunken zum guten Ton! Und das "Stehlen" von Löffeln sicher auch.

Ostertorte
Genuss
Festliches zu Ostern
Erdbeer-Quark-Torte
Genuss
Traumhafte Torten
Schoko-Kirsch-Pastetchen
Genuss
Schokolade: Speise der Götter

Schlagworte dieser Seite:

Aprikose, Lime, Limette, Schokolade, Tartlett, Torte

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de