Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Würzige Getränke für kalte Tage
← vorheriger BeitragInsalata Caprese mit Rucola
nächster Beitrag → Weihnachtsbäckereien

Würzige Getränke für kalte Tage

Januar 2012  


Weißer Glühwein
© Kölner Zucker/Pfeifer & Langen
Weißer Glühwein

nach obenWeißer Glühwein

Zutaten:
(für ungefähr 5 Gläser)

1 Flasche trockener Weißwein (0,75 l)
200 ml Apfelsaft
1 Bio­-Orange
1 Bio­-Zitrone
3 Nelken
½ Vanilleschote
2 Sternanis
40 g Weißer Kandis (z. B. Kölner Kandis)
10 ml weißer Rum (optional)
Zubereitung:
  1. Wein und Apfelsaft in einen Topf geben. Orange und Zitrone heiß abwaschen, halbieren und jeweils eine dicke Scheibe abschneiden. Die Orangenscheibe mit Nelken spicken. Beide Scheiben mit in den Topf geben. Restliche Orange auspressen und den Saft hinzugießen. Vanilleschote und Sternanis dazugeben.
  2. Alles erhitzen, aber nicht kochen. 20 Minuten ziehen lassen. Kandis hinzufügen und unter Rühren auflösen. Zum Schluss alles durch ein Sieb gießen, um die Gewürze zu entfernen.

Tipp:
Den Wein wieder in den Topf geben und mit Rum angießen. Den Glühwein heiß in Gläsern servieren.



Chai Latte
© Kölner Zucker/Pfeifer & Langen
Chai Latte

nach obenChai Latte

Zutaten:
(für 4 Gläser)

4 Kardamomkapseln
1 TL Fenchelsamen
1 Zimtstange
700 ml Wasser
½ Vanilleschote
8 bis 10 Stücke Kandis (z. B. Kölner Krusten Kandis)
3 TL kräftiger schwarzer Tee, z. B. Assam
250 ml Milch
Zubereitung:
  1. Kardamomkapseln, Fenchelsamen und Zimtstange in einem Mörser grob zerstoßen. Wasser mit den zerkleinerten Gewürzen und der Vanilleschote in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Kandis zugeben und unter Rühren erneut aufkochen. Von der Herdplatte nehmen, Tee hinzufügen und noch einmal 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Durch ein feines Sieb in eine Kanne abseihen. Milch erwärmen und aufschäumen. Gewünschte Menge Milch in Gläser gießen und mit dem Tee auffüllen.

Tipp:
Verleihen Sie Ihrem Chai mit Pfeffer, Anis oder Ingwer doch mal eine andere Geschmacksnote; diese Gewürze zählen ebenfalls zu den klassischen Chai­-Zutaten.

Was ist Chai?

"Chai", so heißt der Tee in vielen Ländern Asiens und Nordafrikas. Ursprünglich stammt Tee aus China und in Südchina sprach man das Schriftzeichen für Tee als "té" aus. In den westeuropäischen Ländern, die ihren Tee auf dem Seeweg bezogen und die südchinesischen Häfen ansteuerten, haben sich daher Namen wie Tee, im Englischen "tea" oder im Französischen "thé" durchgesetzt. Im Nordchinesischen lautete der Begriff für Tee "chá".Die osteuropäischen, asiatischen und nordafrikanischen Länder, die mit Karawanen über dem Landweg von Nordchina aus beliefert wurden, nennen ihren Tee hingegen "Chai". Der in Deutschland verkaufte Chai bezeichnet aber meist einen indischen Gewürztee, den Masala Chai.



nach obenBuch-Tipp

Kräuter & Gewürze - das Kochbuch
© Gräfe und Unzer Verlag
Kräuter & Gewürze - das Kochbuch

Einst waren Gewürze ein kostbares Gut, zum Teil wertvoller als Gold. Kein Wunder, denn ohne Gewürze wären Kochen und Essen sehr viel langweiliger. Wer tiefer in die Wunderwelt der Aromen eintauchen möchte, der ist mit dem Buch Kräuter & Gewürze – das Kochbuch aus dem GU Verlag gut beraten. Vor kurzem erschienen, hat es das Zeug zu einem echten Standardwerk. Darin finden sich, neben gut aufbereiteten Basisinformationen zu den wichtigsten Kräutern, Gewürzen und Geschmacksträgern, auch Rezepte zu Kräutermischungen – mal ausgefallen exotisch, mal mediterran-leicht, immer köstlich. Den Hauptteil aber machen die wunderbar bebilderten Gerichte aus. Kleiner Auszug gefällig? Wie wäre es mit "Radicchio mit scharfen Zitronenkartoffeln", "Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse", "Miniquiches mit Mangold", "Toskanischem Kräuterbraten mit Rosmarinkartoffeln", "Marokkanisch gefülltem Hähnchen", zum Abschluss "Melonenquark mit Minze" und als Erfrischung "Bowle mit Borretsch"? Allein das Lesen macht Appetit auf mehr!

S. Bodensteiner, R. Hess, B. Matthae
Kräuter & Gewürze – das Kochbuch
360 Seiten, gebunden
Preis: 29,99 Euro
ISBN: 978-3-8338-2262-9
Gräfe und Unzer Verlag, München

Erhältlich im Buchhandel oder bei Amazon.de.

← vorheriger BeitragInsalata Caprese mit Rucola
nächster Beitrag → Weihnachtsbäckereien
Schoko-Kirsch-Pastetchen
Schokolade: Speise der Götter
Darjeeling-Schokolade
Heißer Tee für kalte Tage
Glacier-Express
Drei heiße Verführer ...

Schlagworte dieser Seite:

Buch-Tipp, Chai, Getränke, Glühwein, Ingwer, Kardamom, Nelke, Sternanis, Tee, Vanilleschote, Wein, Zitrone

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de