Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Fruchtige Sommersalate
← vorheriger BeitragAb in die Pilze
nächster Beitrag → Kochen mit Blüten und Kräutern

Fruchtige Sommersalate

August 2011  


Melone-Rucola-Salat
© Rama
Melone-Rucola-Salat

nach obenMelone-Rucola-Salat

Zutaten:
(für 3 Portionen)

  • 1 Melone
  • 1 rote Zwiebel
  • 125 g Rucola
  • 2 Beutel Knorr Salatkrönung Frühlingskräuter
  • 4 EL Mazola Keimöl
  • 125 g geräucherter Schinken in Scheiben
Zubereitung:
  1. Melone halbieren, entkernen und aus dem Fruchtfleisch Kugeln herausdrehen oder das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und in Stücke zupfen.
  2. Inhalt beider Beutel Salatkrönung mit 6 EL Wasser und Keimöl verrühren, mit den Salatzutaten mischen. Aus den Schinkenscheiben Rosetten formen und auf den Salat setzen.






Italienischer Orangensalat
© Bertolli
Italienischer Orangensalat

nach obenItalienischer Orangensalat

Zutaten:
(für 3 Portionen)

  • 3 EL Bertolli Olivenöl extra vergine – Originale
  • 3 saftige Orangen
  • 15 Basilikumblättchen
  • 10 Datteln
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
Zubereitung:
  1. Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Orangen in dünne Scheiben schneiden, dabei den Saft auffangen. Datteln entsteinen, Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Orangen und Datteln auf einer Platte dekorativ anrichten. Zwiebeln und Basilikumblättchen darauf verteilen. Olivenöl mit 3 EL Orangensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat gießen und sofort servieren.






Fruchtiger Sommersalat mit Zitronendressing
© Pfanni
Fruchtiger Sommersalat mit Zitronendressing

nach obenFruchtiger Sommersalat mit Zitronendressing

Zutaten:
(für 4 Portionen)

  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 1 Packung Pfanni Mini-Knödel "Kartoffelknödel"
  • 1 Packung Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 1 Eichblattsalat
  • ½ kleine Galia-Melone
  • 1 Staude Chicorée
  • 2 Päckchen Knorr Salatkrönung Sommerkräuter mit Zitronennote
  • 5 EL Keimöl (z. B. Mazola)
Zubereitung:
  1. Den Strunk des Chicorées herausschneiden, die Blätter lösen und waschen. Eichblattsalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Melone halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Die Schale abschneiden und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  2. Inhalt beider Päckchen Salatkrönung mit Keimöl und 5 EL Wasser verrühren.
  3. Knödel ins kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten kochen. Knödel herausnehmen, gut abtropfen lassen und mit dem Dressing mischen.
  4. Salat mit Melone, Mozzarellakugeln und Schinken auf einer Platte anrichten. Knödel darauf verteilen und mit dem restlichen Dressing beträufeln.

← vorheriger BeitragAb in die Pilze
nächster Beitrag → Kochen mit Blüten und Kräutern
Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü
Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü
Kohlrabi-Crème-Suppe mit Garnelen
Herbstzeit ist Suppenzeit
Kürbis-Kastanien-Kuchen mit Salat
Eine Kür mit Biss - Kürbis

Schlagworte dieser Seite:

Basilikum, Chicorée, Eichblattsalat, Galia-Melone, Melone, Mozzarella, Olivenöl, Orange, Rucola, Salat, Zitronendressing, Zwiebel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de