Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Herzhafte Schlemmereien für das nächste Siedlerfest
← vorheriger BeitragKleine Messerkunde

Herzhafte Schlemmereien für das nächste Siedlerfest

April 2009  


Spargel-Tarte
© Ostmann
Spargel-Tarte

nach obenSpargel-Tarte

Zutaten:
(für 4 Portionen)

300 g Toastbrot
50 g Butter
je 400 g grüner und weißer Spargel
1 EL Butter
1 TL Tafelsalz
Zucker
150 g Schwarzwälder Schinken

Für den Guss:
5 Eier
150 ml Milch
150 ml Sahne
1/4 TL Ostmann Pfeffer, weiß, gemahlen
1 Msp. Muskatnuss, gemahlen
etwa 4 TL Ostmann Kräuter in Öl
Estragon
80 g geriebener Butterkäse
Zubereitung:
  1. Toastbrot entrinden, auf beiden Seiten mit flüssiger Butter beträufeln und eine Tarteform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen.
  2. Spargel putzen und schälen. Bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die Stangen dritteln oder vierteln. Etwa einen Liter Wasser mit Butter, Salz und einer Prise Zucker aufkochen, Spargel dazugeben und je nach Dicke der Stangen etwa 15 bis 20 Minuten (den grünen Spargel erst nach fünf Minuten Garzeit dazugeben) kochen.
  3. Schinken in kleine Würfel schneiden. Spargel und Schinken auf dem Toastbrot verteilen. Eier, Milch, Sahne, Pfeffer, Muskat und 2 TL Estragon-Öl verquirlen, über die Spargeltarte gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 bis 30 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit restlichem Estragon-Öl beträufeln.



Pesto-Kranz
© Goldpuder
Pesto-Kranz

nach obenPesto-Kranz

Zutaten:
(für 12 Stücke)

Für den Hefeteig:
450 g Goldpuder Backmehl Type 550
1 Päckchen Trockenhefe
300 ml lauwarme Milch
3 EL Olivenöl
Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:
7 EL Pesto
150 g Cocktailtomaten
80 g Salami in Scheiben
2 Kugeln Mozzarella
Pfeffer
1 Ei
Zubereitung:
  1. Für den Hefeteig alle Zutaten mit ½ Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (30 cm × 50 cm) ausrollen und mit Pesto bestreichen. Dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen.
  2. Cocktailtomaten in kleine Würfel, Salami in dünne Streifen schneiden und Mozzarella reiben. Alles auf dem Pesto verteilen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und Teig von der Längsseite aufrollen. Dabei die Nähte fest zusammendrücken, die Enden jedoch nicht. Teig zu einem Kranz formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und rundherum in etwa 5 cm Abstand tief ein-, aber nicht ganz durchschneiden. Die einzelnen 5 cm breiten Teigstücke etwas auseinanderziehen und flach auf die Seite drehen.
  3. Pestokranz abgedeckt weitere etwa 30 Minuten gehen lassen. Ei verquirlen, Pestokranz damit einstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 25 bis 30 Minuten backen.



Kräuter-Hörnchen
© Goldpuder
Kräuter-Hörnchen

nach obenKräuter-Hörnchen

Zutaten:
(für 8 Stück)

Für den Quark-Öl-Teig:
1 Ei
250 g Goldpuder Weizenmehl Type 550
2 TL Backpulver
125 g Magerquark
50 ml Milch
Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:
50 g getrocknete Tomaten in Öl
100 g Schafskäse
200 g Frischkäse
1 EL gehackte Petersilie
je ½ TL getrockneter Thymian und Oregano
Pfeffer
50 g geriebener Käse
Zubereitung:
  1. Für den Quark-Öl-Teig Ei trennen und Eiweiß mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (etwa 34 cm × 34 cm) ausrollen, in 4 gleichgroße Quadrate schneiden und jedes Quadrat diagonal halbieren, sodass 8 Dreiecke entstehen.
  2. Für die Füllung getrocknete Tomaten abtropfen lassen und mit Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Beides mit Frischkäse vermischen und mit Petersilie, Thymian und Oregano verfeinern. Käsecreme kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teigecken verteilen, dabei einen etwa 1/2 cm breiten Rand frei lassen.
  3. Teigdreiecke von der breiten Seite her zu Hörnchen aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit restlichem Eigelb bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.

← vorheriger BeitragKleine Messerkunde
Grünkernnocken
Natürlich lecker
Austernpilze
Pilzgerichte
Spargel mit Mandelpiccata
Spargel & Mandel

Schlagworte dieser Seite:

Eier, Estragon, Käse, Mozzarella, Olivenöl, Oregano, Pesto, Petersilie, Schafskäse, Spargel, Spargelrezept, Thymian, Tomate

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de