Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Träume in Rot
← vorheriger BeitragNeues vom Grill
nächster Beitrag → Karibischer Reisgenuss

Träume in Rot

Juni 2007  


Obstsalat mit Quarkknödeln
© Pfanni
Obstsalat mit Quarkknödeln

nach obenObstsalat mit Quarkknödeln

Zutaten:
(für 4 bis 6 Portionen)

1 Beutel Pfanni Kartoffelpüree "das Lockere" (3 Portionen)
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
2 Päckchen Vanillezucker
etwa 6 EL Zucker
4 EL (etwa 50 g) Grieß
Salz
500 g Magerquark
2 Eier
200 g Blaubeeren (frisch oder tiefgekühlt)
250 g Erdbeeren
1 Galia-Melone
1 Pfirsich
250 g Mascarpone (ersatzweise Crème fraîche)
100 g Vollmilchjoghurt
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Beutelinhalt Kartoffelpüree, Zitronenschale, Vanillezucker, 5 EL Zucker, Grieß und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Quark mit Eiern in eine zweite Schüssel geben und miteinander verrühren.
  2. Kartoffel-Grieß-Mischung gut mit dem Quark vermengen und 5 Minuten quellen lassen. Aus dem Teig ca. 20 kleine Knödel (etwa 3 cm Durchmesser) formen. Knödel gleichzeitig in einen weiten Topf mit reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben und bei schwacher Hitze 5 bis 8 Minuten ziehen lassen.
  3. Blaubeeren waschen oder auftauen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Melone halbieren, entkernen und aus dem Fruchtfleisch Kugeln herausdrehen oder das Fleisch in Stücke schneiden. Pfirsich waschen, entsteinen und in Stücke schneiden.
  4. Mascarpone mit Joghurt, Vanillezucker, restlicher Zucker und Zitronensaft verrühren. Früchte und Quark-Knödel auf Tellern anrichten, Mascarponecreme dazu reichen.



Erdbeerschaum
© Schneekoppe
Erdbeerschaum

nach obenErdbeerschaum

Zutaten:
(für 2 Portionen)

175 g Erdbeeren
1 TL Schneekoppe Fruchtzucker
je 100 g fettarme Dickmilch und Saure Sahne
3 Blatt weiße Gelatine
Schneekoppe flüssige Süßkraft
1 Eiweiß
Zubereitung:
  1. Erdbeeren waschen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und die Stiele abzupfen. Die Früchte in einem Rührbecher mit Fruchtzucker pürieren.
  2. Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen und fünf Minuten quellen lassen.
  3. Dickmilch mit Saurer Sahne glattrühren. Das Erdbeerpüree unterrühren.
  4. Gelatine im heißen Wasserbad oder bei kleiner Hitze schmelzen. Zuerst etwas von der Erdbeercreme in die Gelatine rühren. Dann die Gelatine in die Erdbeercreme rühren. Mit einigen Spritzern Süßkraft süßen.
  5. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und so unter die Erdbeercreme heben, dass keine Klümpchen übrig bleiben.
  6. Die Creme für etwa zwei Stunden kühlstellen (Kühlschrank!).

← vorheriger BeitragNeues vom Grill
nächster Beitrag → Karibischer Reisgenuss
Jetzt geht’s ans Eingemachte
Erdbeer-Quark-Torte
Traumhafte Torten
Italienischer Orangensalat
Fruchtige Sommersalate

Schlagworte dieser Seite:

Blaubeere, Erdbeere, Galia-Melone, Melone, Nachspeise, Pfirsich

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de