Inhalt

Feldsalat-Rahm-Süppchen

Zutaten:
(für 4 Personen)

1 Zwiebel
30 g Butter
30 g Grünkernschrot
750 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
1 Prise Cayennepfeffer
4 EL Grafschafter Apfelkraut
100 g Feldsalat
50 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Speisestärke zum Binden

Außerdem:
4 Scheiben Toastbrot
2 bis 3 EL Butter
30 g Kürbiskerne
Feldsalat zum Garnieren
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Den Grünkernschrot dazugeben und kurz mitschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und zum Kochen bringen.
  2. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer und Apfelkraut kräftig abschmecken und bei mäßiger Hitze 10 bis 12 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Feldsalat verlesen, waschen, im kochenden Salzwasser kurz blanchieren, herausnehmen, gut abtropfen lassen, mit 50 ml kalter Gemüsebrühe im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Die Suppe auf zwei Hälften aufteilen. In die eine Hälfte den pürierten Feldsalat einrühren und erhitzen. In die andere Hälfte die Sahne einrühren und ebenfalls erhitzen.
  5. Die beiden Suppen mit angerührter Speisestärke nach Bedarf leicht binden und nachwürzen.
  6. Das Toastbrot in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin kurz rösten.
  7. Die beiden Suppen vorsichtig in Tellern anrichten, mit den gerösteten Brotwürfeln und den Kürbiskernen bestreuen, mit Feldsalat ausgarnieren und servieren.

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Feldsalat, Grünkern, Kürbiskerne, Suppe, Zwiebel
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.