Inhalt

Fisch- und Fleischspießchen

Zutaten:
(für 4 Personen)

200 g Garnelen ohne Schale
100 g Schalotten
200 g Schweinefilet
1 rote Paprika
200 g Hähnchenbrust
100 g Zucchini
Holzspieße

Für die Marinade:
4 EL Sojasauce
4 EL trockener Sherry
3 EL trockener Weißwein
4 EL Geflügelfond (Glas)
2 EL Zuckerrübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)
3 EL Sojaöl
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:
  1. Garnelen eventuell klein schneiden und abwechselnd mit gepellten Schalotten auf Holzspieße stecken. Schweinefilet in schmale Scheibchen schneiden. Paprika putzen, waschen, grob würfeln und alles im Wechsel aufspießen. Hähnchenfleisch in Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Fleisch ziehharmonikaartig auf die Spieße fädeln. Dazwischen Zucchini stecken.
  2. Für die Marinade Sojasauce, Sherry, Weißwein, Fond, Zuckerrübensirup und Sojaöl gut verquirlen. Knoblauchzehen und Chilischote fein hacken und zufügen. Mit Pfeffer würzen.
  3. Spieße mit Marinade beträufeln und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Danach die abgetropften Spieße grillen. Dazu passt Vollkornbaguette.

vorheriger Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Garnelen, Hähnchen, Knoblauch, Paprika, Schalotte, Schweinefilet, Spieß, Wein, Zucchini, grillen
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.