Inhalt

Stracciatella-Eis mit flambierten Pfirsischen

Zutaten:
(für 4 Personen)

Für das Eis:
Vanillestange
400 ml Milch
100 ml Sahne
120 g Kuvertüre
4 Eigelb
120 g Zucker

Für die Pfirsische:
3 Pfirsische oder Nektarinen
Zitrone
40 g Butter
2 Anissterne
1 EL brauner Zucker
40 ml Rum
Zubereitung:
  1. Vanillestange längs halbieren und auskratzen.
  2. Vanille mit bayerischer Milch und Sahne aufkochen. Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
  3. Eigelb und Zucker in einer Metallschüssel cremig rühren, unter Rühren die Milch dazugießen. Die Eiermilch zur Rose abziehen, d. h. über einem Wasserbad erhitzen, bis sie beginnt, dickflüssig zu werden. Durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. In einer Eismaschine gefrieren.
  4. Kurz bevor das Eis fertig ist, die Kuvertüre in einem dünnen Strahl in die laufende Eismaschine gießen.
  5. Pfirsische waschen, eventuell kurz blanchieren und die Haut abziehen. Pfirsische vom Stein lösen und in Spalten schneiden. Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen und die Pfirsischspalten damit marinieren.
  6. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen, Pfirsische, Anissterne und Zucker zugeben, kurz karamellisieren. Pfirsischspalten mit Rum löschen und flambieren. Heiß mit Straciatella-Eis servieren.

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Eis, Nektarine, Pfirsich, Vanille, Zitrone
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.