Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Salbei-Nudeln mit Austernpilzen

Salbei-Nudeln mit Austernpilzen

Zutaten:
(für 4 Personen)

  • 300 g "Bandnudeln” (3 Glocken Gold-Ei Landnudeln)
  • Meersalz mit Jod und Fluor
  • 2 TL Öl
  • 7 bis 8 Salbeiblättchen
  • 400 g Austernpilze
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • Kräutersalz
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 4 Scheiben mageres Rauchfleisch
Zubereitung:
  1. Nudeln in Salzwasser mit Öl 5 bis 6 Minuten kochen. Abgetropft mit Salbeiblättchen im Topf schwenken.
  2. Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden, im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne etwa 5 Minuten braten.
  3. Mit Pfeffer und Kräutersalz würzen.
  4. Paprika in kleine Stücke, das Rauchfleisch in dünne Streifen schneiden, mit den Bandnudeln und den Pilzen anrichten.

Fisch-Curry auf indische Art
Indische Küche
Asiatische Fischsuppe
Asiatische Fischsuppe
Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü
Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü

Schlagworte dieser Seite:

Nudeln, Paprika, Pilz, Salbei, Öl

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de