Inhalt

Rund um die LED − Seite 2

November 2016  


Inhalt

Vielseitige LED-Beleuchtung nach oben

Sensor LED-Flächenleuchte Premium City mit Infrarot-Bewegungsmelder von Brennenstuhl
Sensor LED-Flächenleuchte Premium City mit Infrarot-Bewegungsmelder von Brennenstuhl

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


LED-Leuchtmittel bieten einige entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Lampen. Allerdings nur, wenn sie qualitativ hochwertig verarbeitet sind. Smarte LED-Strahler und -Leuchten gibt es von dem Hersteller Brennenstuhl. Das Sortiment ist breit gefächert und reicht von der Außen- und Innenbeleuchtung bis hin zu Fahrradlampen − natürlich alles mit LED. Die Leuchtdioden sind besonders energiesparend, robust und entwickeln wenig Wärme.

Indirekte Beleuchtung mit LED-Leisten nach oben

Für ein besonderes Wohlfühlambiente sorgt indirektes Licht. Mit unauffälligen und leicht installierbaren LED-Stripes und LED-Lichtleisten, beispielsweise von Paulmann, lässt sich dieses einfach erzeugen. Für besondere Akzente können die MaxLED Stripes auf eine Profilleiste montiert werden und lassen so Küche oder Wohnzimmer in neuem Licht erstrahlen. Ebenfalls schöne Effekte erzielen die Leuchtdioden als indirekte Beleuchtung hinter dem Fernsehbildschirm − insbesondere wenn sich die Farbe des Lichtes individuell an das jeweilige Programm anpassen lässt.

Sparen mit einem intelligenten Zuhause nach oben

Eine intelligente Beleuchtung, die beispielsweise per Smartphone gesteuert wird oder sich durch Helligkeitssensoren automatisch den Gegebenheiten der dunklen Jahreszeit anpasst, kann viel Mühe und Kosten sparen.

Wie Sie ihre Leuchtmittel optimal einsetzen, zeitlich programmieren können und wann Bewegungsmelder oder sogar eine Zentralschaltung Sinn machen, zeigt Ihnen der Ratgeber des Portals "das intelligente Zuhause" von Hager.

Intelligentes Dimmen für eine gemütliche Atmosphäre nach oben

Die richtige Beleuchtung ist ein wesentlicher Faktor für die Atmosphäre eines Raums. Um das Licht der jeweiligen Stimmung oder Funktion anzupassen, werden Dimmschalter benötigt. So kann die tageshelle Beleuchtung für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa auf ein Mimimum reduziert werden. Dimmschalter müssen jedoch erst installiert werden − ein zusätzlicher Aufwand. AEG macht mit der neuen easydim-Funktion jeden Kippschalter zum Dimmer. Das Dimmen funktioniert allerdings nur in Kombination mit den speziellen LED-Lampen von AEG. Auf Tastendruck am Kippschalter lässt sich das Licht von 100 Prozent bis auf zehn Prozent herunter dimmen. Das jeweilige Lichtniveau bleibt erhalten, bis das Licht ausgeschaltet wird.

Experte für intelligentes Dimmen ist auch die Firma Jung. Ihr Universal-Tastdimmer sorgt bei allen dimmbaren LED-Lampen für einen gleichmäßigen Dimmverlauf ohne Flackern. Passend zur Einrichtung ist der Schalter in verschiedenen Farben und Materialien erhältlich und fügt sich so unauffällig ins Gesamtbild ein.


nächster Beitrag

Schlagworte

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.