Inhalt

Inhalt Januar 2009

Gartenjahr
Artikel lesen
Gartenjahr Grüne Tipps im Januar 2021
Mit dem Jahreswechsel ist auch der Garten wieder ein Jahr älter geworden. Vor allem an Obstbäumen und Ziergehölzen wird die fortschreitende Zeit sichtbar. Die Veränderungen im Garten, aber auch der Wandel eigener Vorstellungen ermuntern uns zum Handeln.

Ziergarten
Artikel lesen
Pflanzen Skulpturen und Objekte im Garten
In früheren Zeiten bereicherten und verschönerten vor allem Könige, der Adel und vermögende Kaufmannsfamilien ihre Park- und Gartenanlagen mit Skulpturen. Wir finden diese in den italienischen Gärten und besonders auch in der Zeit des Barock, wie zum Beispiel im Großen Garten von Hannover-Herrenhausen und dem Schloss Versailles bei Paris.
Artikel lesen
Pflanzen Gartenfreuden
Mit Beginn der neuen Gartensaison ist man gerne versucht, seinem Anwesen ein neues Erscheinungsbild zu geben. Anregungen dazu hat man sicherlich auf den alljährlichen Gartenausstellungen oder beim Blick über Nachbars Zaun gesammelt.

Obst
Artikel lesen
Pflanzen Ein Plädoyer für die immertragenden Himbeeren
In Fachkreisen gilt die Himbeere als die vielseitigst zu verwendende Sommerfrucht. Im Kühlregal der Märkte ist sie relativ teuer: Die Kultur im Erwerbsobstbau erfordert hohe Investitions-, Pflege- und Erntekosten. Dazu kommt die geringe Haltbarkeit zwischen Ernte und Verkauf. Mit den modernen Sorten lässt sich im Privatgarten die Erntezeit über mehrere Monate strecken.

Gemüse
Heim und Hobby
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Kommunikation im Haus – das "Smart Home" wird immer sinnvoller
Die Zeiten, in denen das Wort "Gebäudesteuerung" für Bauherrn aufgrund der extrem teuren Anschaffungskosten überhaupt nicht in Frage kam, sind mittlerweile vorbei. So haben sich Technologien wie EiB/KnX oder enOcean am Markt etabliert und sind auch durch den Preisverfall erschwinglich geworden. Für den Hausbesitzer machen diese Systeme als Insellösung nicht unbedingt einen Sinn. Erst die Synergie bei einem Zusammenwirken aller Systeme bringt tatsächlich Vorteile zustande.
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Hören und Sehen
Ach was war das früher einfach! Fürs Hören machte man die Ohren auf, fürs Sehen die Augen und das war's. Heute geht das nicht mehr so einfach. Stellen Sie sich mal vor, Sie sitzen allein im Wohnzimmer. Ihnen kommt es in den Sinn, zu kommunizieren. Hören geht direkt (macht vielleicht jemand Geräusche im Bad) oder über Hilfsmittel.

Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Gefährlicher Schimmel in unseren Wohnräumen
Schimmelpilze sind ein natürlicher Teil unserer Umwelt. Ihre Sporen sind fast überall zu finden, im Freien und auch in Innenräumen. Bekannt sind etwa 120.000 verschiedene Arten von Pilzen. Normalerweise sind sie für uns Menschen harmlos. Übersteigt allerdings die Schimmelpilzkonzen tration ein bestimmtes Maß, kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen.
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Höhere Energieeffizienz mit Rollläden auf Dachfenstern
Auch in bereits modernisierten Dachgeschosswohnungen lässt sich mit einfachen Mitteln zusätzlich Energie sparen. Dabei muss man auf angenehme Raumtemperaturen nicht verzichten. Montieren Eigentümer auf ihren Dachfenstern zusätzlich einen Außenrollladen, erhöht dies in kalten Wintermonaten die Wärmedämmung. Sogar bei neuen Fenstern lässt sich rechnerisch eine erhebliche Verbesserung erzielen.
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Neuheiten
  • Ast- und Gartenschere von Fiskars mit Power- Step™ Technologie
  • Batteriebetriebener Universal-Streuer von Wolf-Garten
  • Gewächshäuser

Küche und Kochen
Artikel lesen
Genuss Tee auf dem Teller
  • Creme-Brulée
  • Rinder-Filet
  • Tee-Gelee
  • Thunfisch mit Schwarzwurzeln
  • Wok-Gemüse

Tierwelt
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben Natur 2009 - Teil 1
  • Vogel des Jahres: Eisvogel
  • Blume des Jahres: Wegwarte
  • Baum des Jahres: Berg-Ahorn

Hallo Freunde
Artikel lesen
Haus | Garten | Leben 01/09: Willkommen im Natur-Restaurant
Vogelfutter aus eigener Herstellung

Plus − Gesundheitsmagazin
Haus | Garten | Leben Telefonaktion - Nachbericht: Warum Mikronährstoffe so wichtig sind
Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, also sogenannte Mikronährstoffe benötigen wir, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu erhalten. Fehlen Mikronährstoffe, kann es zu Mangelerscheinungen kommen und Krankheiten werden möglicherweise gefördert. Was zu beachten ist, wenn man sich optimal mit Mikronährstoffen versorgen will, erklärten die Ernährungsexperten Alexandra Renkawitz und Dr. Rüdiger Schmitt-Homm bei unserer Telefonaktion. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten in einer Zusammenfassung.

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.