Inhalt

Inhalt Juni 2005

Gartenjahr
  • Grüne Tipps im Juni 2020
    Mit den Erdbeeren beginnt die Obsternte. Blumen und Gemüse wollen ausgesät werden, Pflegearbeiten stehen an. Es gibt viel zu tun!

Obst
  • Internationale Pflanzenmesse
    Die Messen in Frankfurt, Leipzig und Hannover haben einen weiten Ruf als Zentren der Innovation und Marktplatz für Wirtschaft und Handel. Auf dem Sektor Gartenbau nimmt Essen diesen Platz für Mitteleuropa ein. Alljährlich treffen sich hier alle Sparten des Gartenbaus und der Floristik, um Produkte und neue Ideen zur Schau zu stellen. Welchen internationalen Stellenwert diese Veranstaltung hat, erkennt man nicht nur an den Autokennzeichen auf den Parkplätzen, sondern auch an der Tatsache, dass ganze Hallen von jeweils einem Land beherrscht werden. Für den am Obst interessierten Hausgartenbesitzer gab es Neues und neue Trends sowie Beobachtungen, von denen einige aufgezeigt werden sollen.
  • Unterlagenbaumschulen
    Wer Obstbäume kauft, pflanzt oder schneidet, wird zwangsläufig mit dem Begriff "Unterlage" konfrontiert. Es ist jener Teil des Baumes, dessen größter Teil im Boden steckt und auf den die Edelsorte veredelt ist. Die Unterlage dient zur Aufnahme der Nährstoffe, entscheidet neben der genetischen Veranlagung der Sorte über die Wüchsigkeit und Standfestigkeit des Baumes und über bestimmte Eigenschaften der Frucht. Die Anforderungen an Unterlagen variieren je nach Standort, Klima und Zweck der Pflanzung. Dementsprechend muss es viele verschiedene geben.

Gemüse
  • Das Kleingewächshaus im Juni
    • Pflegetipps für Gewächshaustomaten
    • Paprika stellt hohe Ansprüche
    • Blattläuse bevorzugen vor allem die Paprikapflanzen
    • Gurkenpflege im Gewächshaus wie ein Profi
  • Knollenformveränderungen beim Fenchel
    Die "Knolle" (Zwiebel! Scheinknolle) des Gemüsefenchels erfährt im Verlaufe ihres kontinuierlichen Wachstums Wandlungen des Höhen- und Breitenverhältnisses. Das wird sicher manchem aufmerksamen Freizeitgemüsebauer schon aufgefallen sein.
  • Kaffee gegen Schnecken
    Gärtnern wird im amerikanischen Magazin "Nature" empfohlen, Koffein gegen Schnecken in Salat einzusetzen. Nach dem Versprühen von Kaffee auf Salatbeeten machen die Schnecken einen Bogen um das Feld oder sterben ab – vermutlich an Herzversagen.

Pflanzenschutz
Ziergarten
  • Modepflanzen und Topfgewächse
    Seit Jahren haben durch den sich wandelnden Lebens- und Wohnstil Blatt- und Blütenpflanzen zur Ausstattung im Wohnbereich und als Wohngefährten für eine ausgewogene Atmosphäre gesorgt. Der bekannte Werbeslogan der Floristen "Lasst Blumen sprechen" wurde seinerzeit prägnant gewählt und findet auch heute noch überzeugende Resonanz.
  • Leuchtende Stauden-Rabatte
    Wie erhalten wir einen schönen, bunt blühenden Ziergarten? Da sind zum einen die Sträucher und Rosen, die dem Garten einen Rahmen und Gestalt geben. Sie werden zum anderen ergänzt von bunten, prächtigen Blütenstauden, wie wir sie zum Beispiel von den in leuchtenden Farben gemalten Blumenbildern von Emil Nolde kennen.

Gartenfachberatung
  • Notaufnahme für Zimmerpflanzen
    Nach dem Winter brauchen unsere Zimmerpflanzen unsere besondere Hilfe, um gut vorbereitet und voll Elan in die wärmere Jahreszeit zu starten. Am besten richten wir eine Notaufnahme für unsere grünen Lieblinge ein. Ein paar Tips und Tricks sollen das Allerschlimmste verhindern.

Heim und Hobby

    Küche

    Leserreisen Dubai − Kanada

    Hallo Freunde

    vorheriger Beitrag
    nächster Beitrag

    Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
    Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.