Inhalt

Inhalt April 2005

Gartenjahr
  • Grüne Tipps im April 2020
    Immer noch Hochsaison und Pflanzzeit. Wenn Spätfrost droht, müssen Sie schnell sein und Ihre Beete mit Flies abdecken.

    Obst
    • Wurzelkranke Erdbeerpflanzen
      Überraschungen erleben wir jedes Jahr wieder. Bei Erdbeeren kann es vorkommen, dass sie im April oder Mai nicht ordentlich austreiben oder nach dem Austrieb nicht weiter wachsen. Diese Erscheinung kann verschiedene Ursachen haben. Abgesehen von Winterfrostschäden sind es Bodenpilze wie etwa Rote Wurzelfäule, Schwarze Wurzelfäule, Verticillium oder Rhizomfäule. Tierische Verursacher sind Larven verschiedener Rüsselkäfer oder Nematoden. Wie können wir feststellen, welche Ursache der Schaden hat?

    Pflanzenschutz
    Gemüse
    • Wilde Rauke
      Bekannter ist sie unter dem Namen Rucola (Diplotaxis tenuifolia). Ihre fein gefiederten Blätter werden meist kleingeschnitten und roh in Mischsalaten, zuweilen auch pur gegessen.
    • Das Kleingewächshaus im April
      Im Gewächshaus herrscht jetzt Hochbetrieb. Die Gemüsekulturen haben mit Hilfe von Vlies die kalten Tage gut überstanden. Demnächst kommen die Radieschen zur Ernte; Salate, Rettiche und Kohlrabi folgen bald nach. Doch muss auch noch im April mit kalten Tagen gerechnet werden.

    Ziergarten
    • Tropenschönheiten
      Beim Blick in das Schaufenster eines Blumengeschäfts wird es jedem Pflanzenfreund ein Vergnügen sein, aus dem handwerklichen Können der Floristen, Geschmack für Formen und Farbzusammenstellungen zu ersehen. Gleichzeitig aber auch weitere Anregungen zu erhalten über Kombinationen des Blumensteckens. Bereits der Anblick einer einzelnen Orchideenblüte in einer Vase weist auf ihre Herkunft der Tropen hin. Geographisch gesehen liegen sie zwischen den beiden Wendekreisen (23°) nördlicher und südlicher Breite. Die Klimazonen der Erde weisen ein sehr vielfältiges Pflanzenkleid auf und nur wenigen wird es vergönnt sein die Farbenpracht kennenzulernen. Es sind die Frühlingswiesen, die unheimlichen Weiten, die Steppen oder die Halbwüsten, die ihn überraschen würden.
    • Rosen richtig schneiden
      Für den Rosenschnitt gibt es kein "Rezept", das für alle Rosengruppen gilt. In der März-Ausgabe haben wir einige grundsätzliche Anmerkungen zum Rosenschnitt gemacht. Im folgenden fahren wir mit dem "Schnitt im Frühjahr" fort.

    Gartenfachberatung
    • Gartenschauen 2005
      Nachdem man 2004 in 6 Bundesländern die Pflanzen- und Farbenvielfalt der Gartenschauen genießen konnte, findet der Gartenliebhaber in diesem Jahr drei Gartenschauen im Veranstaltungskalender.

    Heim und Hobby
    Leserreisen 2005
    Aktuelle Angebote finden Sie unter reisen.fug-verlag.de

    Küche und Kochen
    Tiere
    • Tiere beim Arzt
      Jedermann kennt die oft unumgängliche, nichtsdestoweniger für viele Menschen leidvolle Situation im Wartezimmer des Zahnarztes. Die Stimmung der Tiere im Wartezimmer eines Tierarztes – eine Mischung aus Angst, Spannung und Aufmerksamkeit – lässt sich damit sehr gut vergleichen.

    vorheriger Beitrag
    nächster Beitrag

    Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
    Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.