Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Archiv > Jahrgang 2003 > Inhalt Juli 2003
← vorheriger BeitragInhalt August 2003
nächster Beitrag → Inhalt Juni 2003

Inhalt Juli 2003


Gartenjahr Gartenmonat Juli Gartenarbeit kommt zu verstärkten Ehren! Der Freizeitforscher Prof. Opaschowski hat zu diesem Thema eine Freizeitstudie veröffentlicht. Befragt nach regelmäßigen Freizeitaktivitäten mussten Kinobesuch und Einkaufsbummel, Essen gehen und Freizeitparks Einbußen hinnehmen. Das Hobby "Garten" war der Gewinner in dieser Studie. Besonders wichtig fanden die Befragten dieser Studie, dass sie sich im Garten wohl fühlen.
Obstgarten Gemüsegarten Ziergarten
Obst Herbsttragende Himbeeren Die remontierenden oder herbsttragenden Himbeeren sind aus botanischer Sicht den sommerreifenden gleichzustellen. Viele herkömmliche Sorten neigen zum Fruchten an den Jungruten. Durch Selektion und Züchtung entstanden solche, deren Herbstertrag interessanter ist als der Sommerertrag. Erst vor einigen Jahren fand man so etwas bei der frühreifenden Sorte 'Resa’.

Kahlfraß am Stachelbeerstrauch? Wer Stachelbeersträucher in seinem Garten hat, kennt vielleicht das Bild der blattlosen Zweige mitten im Sommer. Es ist die Folge einer Unachtsamkeit. Die Larven der Stachelbeerblattwespen haben ihr Unwesen getrieben.

Gemüse Kohlrabi und Blumenkohl zum Tiefgefrieren Obwohl das Gefriergut ohne Bedenken fast ein Jahr in der Tiefkühltruhe aufbewahrt werden kann, ist es aus Qualitätsgründen immer besser, die Lagerzeit so kurz wie möglich zu bemessen.

Gleichhohe Erträge sind nicht "drin" Recht gute Übereinstimmung des "dreieckigen" Verlaufs der Buschbohnenerträge, wie sie das Schaubild ausweist, und des dreieckig, in den Verkehrsampel-Farben dargestellten Schemas der Wachstumsbedingungen (Temperatur, Licht) im Freiland.

Zichorie Zuckerhut immer beliebter Dem Zuckerhut wird im Garten immer mehr Platz eingeräumt. Vielerorts hat er berreits der Endivie den Rang abgelaufen. Er liefert ab Oktober bis in den Winter hinein würzigen Salat.


Gartenfachberatung Die Mispel: (Mespilus germanica) Suchen Sie für einen sonnigen Platz im Garten noch einen geeigneten Strauch? Vielleicht einen mit schöner Blüte und Fruchtschmuck, dessen Früchte man zu leckeren Marmeladen verarbeiten kann? Einen den nicht jeder Nachbar im Garten hat? Dann schreiben Sie zu Ihrer Pflanzenliste für den Herbst doch schon mal die Mispel dazu.


Pflanzenschutz Wintersaateule (Erdraupe) Von Adalbert Griegel

Schädlinge Von Adalbert Griegel


Ziergarten Der Bau von Steinwällen und dazu passende Stauden Steinwälle und Trockenmauern sind gut geeignet niedrige Erdhänge abzustützen oder bestimmte Bereiche abzugrenzen. Sie werden ohne Bindemittel, wie Zement oder Kalk errichtet.

Anpassungsfähigkeiten der Pflanzen an den Standorten Recht unterschiedlich sind der pflanzliche Wuchs und die Lebensformen der Pflanzenwelt an ihrem Standort. Angesprochen ist die Beobachtungsgabe jedes einzelnen, denn die Natur zeigt uns Beispiele zur Genüge. So wie aus dem Flug der Vögel die Aerodynamik (Lehre von der Bewegung in der Luft) wertvolle Erkenntnisse gewonnen hat, so hat gleichfalls die Technik aus dem Aufrichten eines Grashalms wichtige Erfahrungen über die Trag- und Biegfähigkeit gesammelt; ebenso auch in der Statik.

Fassadenbegrünung Nützliches lässt sich häufig mit Schönem verbinden. So ist eine Hausbegrünung mit Kletterpflanzen nicht nur eine optische Aufwertung der Fassade, sondern auch eine sinnvolle Möglichkeit, die Wand vor Wind und Wetter zu schützen, Energiekosten zu senken und die Luftqualität rund um das Haus zu verbessern.


Rasenpflege Tipps zur Rasenneuanlage Viele in die Jahre gekommenen Rasenflächen sind durch äußere Einflüsse unschön geworden, haben einen hohen Moos- und Unkrautbesatz oder auch große Lücken. Manchmal sind kaum noch Gräser vorhanden oder es haben sich für Rasen ungeeignete Gräser breit gemacht. Nun ist die Zeit für eine Erneuerung gekommen. Aber wie?
Viele Rasenbesitzer zögern leider immer noch mit der Erneuerung der o.a. "Rasen"-flächen, da sie den hohen Aufwand des Umgrabens/Umfräsens fürchten. Dabei ist die Rasenerneuerung nach dem System "Novaplant" von Wolf-Garten ohne Umgraben bereits seit über 2 Jahrzehnten bekannt.

Heim und Hobby Neuheiten für Haus und Garten Strom, Licht und Wasser direkt aus der Rasenkante
Trockene und sichere Aufbewahrung
Mobile Mini-Werkbank für jeden Haushalt
Ritze, ratze – neue Säge von Stanley auch für den Baumschnitt

Terrassenüberdachung Wer im Freien wohnen und dabei die frische Luft und das Grün des Gartens ungetrübt genießen will, weiß um den Wert einer gedeckten Sitzterrasse. Sie bietet Schutz vor Zugluft, Regen, allzu grellem Sonnenschein, aber auch vor abendlicher Kühle. Dafür müssen jedoch keine aufwendigen Konstruktionen gebaut werden, auch Markisen und Pergolen erfüllen alle Ansprüche.


Küche und Kochen − Sommerliche Eisspezialitäten Holunderblüten-Rahmeis Stracciatella-Eis mit flambierten Pfirsischen
Hallo Freunde Ferien ohne Freunde − Eis am Löffelstiel
← vorheriger BeitragInhalt August 2003
nächster Beitrag → Inhalt Juni 2003

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de