Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Stimmt das Licht?

Stimmt das Licht?

Januar 2019 Licht bringt nicht nur die gewünschte Helligkeit an den Schreibtisch, über die Arbeitsfläche in der Küche oder an den Esstisch – es prägt vor allem die Atmosphäre eines Raums ganz wesentlich. Wie man mit verschiedenen Lampen, Leuchten und Lichtsystemen jede Wohnsituation funktionell und angenehm beleuchtet, erklären wir für jeden Raum.


© Paulmann

Licht und Farbe beeinflussen unser Raumgefühl, die richtige Beleuchtung sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Einleuchtend, dass eine einzelne Lichtquelle im Raum kaum Stimmung zaubert. Natürlich ist Licht-Inszenierung eine Sache des Geschmacks. Wer außerdem auf ein paar Richtlinien setzt, kann seine Wohnung im besten Licht zeigen.

nach obenWie viel Licht braucht ein Raum?

Licht gegen den Winterblues: Abends auf der Couch sorgt warmweißes Licht nicht nur für Behaglichkeit, sondern fördert auch einen gesunden Schlaf, da es die Bildung des Hormons Melatonin (auch bekannt als Schlafhormon) nicht unterdrückt.
© Paulmann
Licht gegen den Winterblues: Abends auf der Couch sorgt warmweißes Licht nicht nur für Behaglichkeit, sondern fördert auch einen gesunden Schlaf, da es die Bildung des Hormons Melatonin (auch bekannt als Schlafhormon) nicht unterdrückt.
Stimmt die Beleuchtung eines Raumes nicht, wirkt er schnell kalt und ungemütlich, man fühlt sich unwohl. Für Behaglichkeit sorgt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kontrastarmer und kontrastreicher Beleuchtung. Das funktioniert am besten durch eine Mischung aus drei verschiedenen Lichtquellen: Allgemeinbeleuchtung, Akzentlicht und Arbeitsbeleuchtung.

nach obenDer Drei-Stufen-Plan

Bild 1: Die Allgemeinbeleuchtung stellt die Grundhelligkeit her, dass man alles problemlos erkennt.
© Paulmann
Bild 1: Die Allgemeinbeleuchtung stellt die Grundhelligkeit her, dass man alles problemlos erkennt.
Bild 2: Die Akzentbeleuchtung setzt einzelne Möbel oder Bilder in Szene und hellt dunkle Ecken oder Wände auf.
© Paulmann
Bild 2: Die Akzentbeleuchtung setzt einzelne Möbel oder Bilder in Szene und hellt dunkle Ecken oder Wände auf.
Bild 3: Die Arbeitsbeleuchtung sorgt etwa beim Kochen in der Küche oder beim Lesen auf dem Sofa für Helligkeit.
© Paulmann
Bild 3: Die Arbeitsbeleuchtung sorgt etwa beim Kochen in der Küche oder beim Lesen auf dem Sofa für Helligkeit.

  1. Die Allgemeinbeleuchtung stellt die Grundhelligkeit her: Eine Deckenleuchte, an der Wand montierte Strahler oder Deckenfluter sollten den Raum so erhellen, dass man alles problemlos erkennt. Idealerweise haben diese Leuchten einen Dimmer, damit Sie die Helligkeit regulieren können.
  2. Für Gemütlichkeit sorgt die Akzentbeleuchtung. Sie setzt einzelne Möbel oder Bilder in Szene und hellt dunkle Ecken oder Wände auf. Sind die Spots allerdings zu hell, verfehlen sie ihre Wirkung.
  3. Die Arbeitsbeleuchtung sorgt etwa beim Kochen in der Küche oder beim Lesen auf dem Sofa für Helligkeit. Stehleuchten oder Strahler sind ideal, um ein solch kontrastreiches, zielgerichtetes Licht zu schaffen. Neben der Beleuchtung im Hintergrund sollte also auch stets Funktionslicht vorhanden sein.
Möchten Sie die Beleuchtung neu planen, kombinieren Sie diese drei Lichtarten nach einem Drei-Stufen-Plan: Beginnen Sie mit einem Flächenlicht als Hintergrundbeleuchtung, wählen Sie dann ein stärkeres Arbeitslicht, wo es gebraucht wird, und setzten Sie schließlich Akzente, etwa mit Spotlights.



Man sollte darauf achten, dass der Esstisch komplett und gleichmäßig ausgeleuchtet wird.
Stimmt das Licht? / Seite 2
Im Wohnzimmer sorgt indirektes Licht für eine angenehme Atmosphäre. Je indirekter das Licht, desto gemütlicher und behaglicher wird ein Raum.
Stimmt das Licht? / Seite 3
Die Lichtfarbe oder Farbtemperatur wird in der Einheit Kelvin angegeben – und hat Auswirkung auf unser Empfinden. Für einen gemüdlichem Abend auf der Couch, ist eine Leuchte mit 2700 Kelvin geeignet. Licht um die 5300 Kelvin, verschafft eine eher sachliche Beleuchtung. Diese eignet sich hervorragend in der Küche oder auch im Bad.
Lichtexpertin im Interview

Schlagworte dieser Seite:

Akzentbeleuchtung, Allgemeinbeleuchtung, Arbeitsbeleuchtung, Beleuchtung, Drei-Stufen-Plan, Gemütlichkeit, Licht

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de