Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Amerika
nächster Beitrag → Köstliches aus Kernobst

Amerika

Oktober 2018 Hamburger und Hotdogs? Die amerikanische Küche hat so viel mehr zu bieten! Die kulinarische Vielfalt des Landes mit seinen unterschiedlichen kulturellen Einflüssen zeigt „Amerika, das Kochbuch“.




Blaubeer-Pancakes
© Danielle Acken
Blaubeer-Pancakes

nach obenBlaubeer-Pancakes

Zutaten:
(für 12 Pancakes)
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 2 Eier
  • 350 ml Milch
  • 30 g Butter, zerlassen und ­abgekühlt, zzgl. 15–30 g zum Einfetten der Grillplatte
  • 100 g Blaubeeren
Zubereitung:
Das Mehl in einer großen Rührschüssel mit Zucker, Backpulver und Salz vermengen. In einer zweiten Schüssel Eier, Milch und zerlassene Butter verquirlen. Die Eiermasse behutsam in die Mehlmischung einrühren, bis ein lockerer Teig entsteht. Die Blaubeeren vorsichtig unterheben, aber nicht zu lang rühren – der Teig soll klumpig sein.

Eine Grillplatte oder eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. 2 Teelöffel Butter zerlassen, bis sie schäumt. Den Teig portionsweise (je ca. 70 ml) mit einer Kelle auf die Grillplatte geben und 3–4 Minuten backen, bis die Unterseite hellgoldgelb ist und die Oberfläche ringsum Blasen wirft.

Den Pancake wenden und weitere 3–4 Minuten gar backen. Die restlichen Pfannkuchen ebenso backen, dabei zwischendurch die Platte oder Pfanne mit etwas Butter einfetten.


Po’ Boys mit Austern
© Danielle Acken
Po’ Boys mit Austern

nach obenPo' Boys mit Austern

Zutaten:
(für 4 Personen)
Für die Remoulade:
  • 200 g Mayonnaise
  • 125 g saure Sahne
  • 4 EL grob gehackte Cornichons
  • 1 EL kreolischer Senf
  • 1 EL Crystal oder Tabasco
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Austern:
  • 36 große Austern, ausgelöst
  • 475 ml Buttermilch
  • 2 EL Crystal oder Tabasco
  • Erdnuss- oder Pflanzenöl zum Frittieren
  • 250 g Speisestärke
  • 70 g Mehl
  • 1 ½ EL Zwiebelpulver
  • 1 ½ EL Knoblauchpulver
  • 1 ½ TL Räucherpaprika
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz

Für die Sandwiches:
  • 2 große, längliche Sandwich-Brötchen (à 30 cm lang)
  • 150 g Eisbergsalat, in schmale Streifen geschnitten
  • 2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • Crystal oder Tabasco zum Servieren (nach Belieben)
Zubereitung:
Für die Remoulade in einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, saure Sahne, Cornichons, Senf, Tabasco, Petersilie und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Austern in einer großen Schüssel 20–30 Minuten in Buttermilch und Tabasco einlegen. 8–10 cm Öl in einen großen Schmortopf oder eine Fritteuse geben und auf 190 °C erhitzen.

Speisestärke, Mehl, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Räucherpaprika und Cayennepfeffer in einem Suppenteller mischen. Die Austern abtropfen lassen, dann in der gewürzten Speisestärke wälzen. Portionsweise im heißen Öl in 3 Minuten knusprig goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz bestreuen.

Die Brötchen aufschneiden und jedes mit 125 ml Remoulade bestreichen. Die Unterteile mit Salat und Tomatenscheiben belegen. Darauf die frittierten Austern geben. Die Oberteile aufsetzen, dann jedes Brötchen quer halbieren. Sofort servieren. Restliche Remoulade und Tabasco separat dazu reichen.

Info: Woher kommt der Name?
Dieses Sandwich geht auf einen Streik der Straßenbahn-Gewerkschaft im Jahr 1929 zurück. Damals versorgte Martin Brothers Coffee Stand and Restaurant die „poor boys“ (armen Jungs) kostenlos mit großen Sandwiches. Besonders bekannt sind bis heute die Sandwiches mit frittierten Austern, aber auf dem alljährlich stattfindenden Oak Street Po-Boy Festival in New Orleans kann man auch andere Beläge wie Garnelen, Krebse, Wels und sogar Schnitzel finden.

Tipps:
  • Kreolischer Senf ist ein sehr scharfer Senf mit Kräutern und Chili. Online erhältlich.
  • Crystal ist der Markenname einer scharfen amerikanische Sauce. Bei uns online erhältlich – oder einfach durch Tabasco ersetzen.


nach obenBuch-Tipp: Amerika, das Kochbuch

Gabrielle Langholtz,  „Amerika – Das Kochbuch“
© Phaidon im ZS Verlag
Gabrielle Langholtz, „Amerika – Das Kochbuch“


USA-Urlauber kennen natürlich Blaubeer-Pancakes. Am Sonntagmorgen zum Familienfrühstück ein echter Genuss – probieren Sie es mal aus! Dies ist nur eins von insgesamt über 800 Rezepten, die Sie in „Amerika, das Kochbuch“ finden – von der Vorspeise bis zum Dessert. Autorin Gabrielle Langholtz zeigt in ihrem Buch die gesamte Bandbreite der amerikanischen Kulinarik: Aromen, Küchentraditionen und Gerichte von der Westküste bis zur Ostküste, von der Alltagsküche über Streetfood bis hin zur gehobenen Küche. In allen Rezepten wird die Vielfalt der kulinarischen Einflüsse deutlich und Sie sehen: Fernab von Burgern und Co. ist die amerikanische Küche überraschend vielfältig und äußerst lecker.

Gabrielle Langholtz
„Amerika – Das Kochbuch“, 768 Seiten, gebunden, 49 Euro, Phaidon im ZS Verlag, ISBN 978-3-94742-600-3.

nächster Beitrag → Köstliches aus Kernobst
Peggy Porschen: Cookies
Bücher im August
Also die Schokoladenküsse sind sicher der Renner auf Mamas Kaffeetisch! Ein Tipp noch: Zum Backen sollte die Butter fast immer weich sein, dann lässt sie sich besser schlagen. Und auch Eier sind besser zimmerwarm als eiskalt. Am besten einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Viel Spaß beim Ausprobieren! Wühlfried vom Untergrund
09/13: Lecker Essen - selbst gekocht!
Quitten-Apfelmus
Köstliches aus Kernobst

Schlagworte dieser Seite:

Amerika, Austern, Blaubeere, Buch-Tipp, Kochen, Pancake, Rezept

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de