Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 09/18: Täuschend echt: Fieser Fleck

Täuschend echt: Fieser Fleck

Fieser Fleck
© Ruth Niehoff
Fieser Fleck

September 2018 Langeweile? Wie wäre es mal wieder mit einem kleinen, netten Streich? Versuch doch mal diesen „Fiesen Fleck“. Die Anleitung aus „Das Rekord-Bastelbuch“ ist einfach, aber das Ergebnis wirkungsvoll.


nach obenDu brauchst

  • 6 EL Bastelkleber (klar)
  • Lebensmittelfarbe in Gelb
  • 2 EL Rasierschaum
  • Löffel zum Umrühren
  • kleine Schüssel
  • feste Plastikfolie, z. B. Schnellhefter
  • Tablett oder feste Unterlage
  • Zum Bestreuen: Currypulver, Kaffee, Früchtetee, Schwammstückchen, Staub, Orangennetzschnipsel und andere Fussel

nach obenUnd so geht's:


  1. © Ruth Niehoff
    Vermische den Kleber mit einem Spritzer Lebensmittelfarbe. Gib einen Klecks Rasierschaum hinein und verrühre die Masse, bis alles gleichmäßig vermischt ist.
  2. © Ruth Niehoff
    Lege die Plastikfolie auf ein Tablett. Löffle die Masse auf die Folie und forme sie mit dem Löffel an den Rändern wellig zu einem schönen Fleck. Achtung, die Masse sollte nicht zu dünn aufgetragen werden, da sie sonst später leicht reißt.
  3. © Ruth Niehoff
    Bestreue den Fleck mit allerlei Kleinzeug: Curry-Pulver, Kaffee, Fusseln, je nachdem was du so findest. Besonders gut machen sich kleine Brocken vom Spülschwamm, Früchtetee-Stückchen oder Staubflocken. Lass deiner Fantasie freien Lauf ... Hauptsache, es sieht schön eklig aus! Lass den Ekelfleck 1–2 Tage trocknen.
  4. © Ruth Niehoff
    Nach dem Trocknen kannst du den Fleck vorsichtig von der Folie ziehen. Überlege dir schon mal, wen du damit ekeln möchtest, und dann platziere den Fleck geschickt ...
TIPP: Mit der Zeit kann der Fleck etwas trocken und uneben werden. Drücke ihn zum Aufbewahren an eine Fensterscheibe, dann bleibt er länger glatt und einsatzbereit!

nach obenFür dich gelesen: Das Rekord-Bastelbuch



Ein Bastelbuch mit sechs Kapiteln für alle, die Geschwindigkeit, Spannung und Radau lieben: Höher! Hier gibt's lustige Fratzen-Flummis und wirbelnde Jonglier-Keulen. Schneller! Supercoole Seifenkisten und ein Meerjungfrauen-Wetthüpfen warten auf dich. Weiter! Triffst du beim Kaktus-Ringwurf? Lauter! Mit fetzigem Luftballon-Bass und Klimper-Klacker-Murmelbahn. Ekliger! Gänsehaut mit der sagenhaften Schleimfurzdose und dem ekligen Fleck. Cooler! Hier sind ein gefräßiger Schnappdino oder ein sprudelnder Vulkan angesagt. Insgesamt sorgen 60 Kreativ-Anleitungen aus der Erfolgsserie „100% selbst gemacht“ für Bastelspaß mit anschließendem Nervenkitzel.

Infos: 100-prozent-kreativ.de

© Coppenrath Verlag
Katja Enseling
„Das Rekord-Bastelbuch – 100% selbst ­gemacht. 60 Kreativ-Ideen für deine ­Olympiade“, 144 Seiten, gebunden, 17 Euro, ­Coppenrath Verlag,
ISBN: 978-3-649-62834-7.
Ab 8 Jahren.

07/17: Gleich rappelt’s! Musik mit der Astgabel-Rassel
03/17: Über den Wolken
Trendige Ideen mit Bügelperlen
07/18: Tutti Frutti: Glasabdeckung aus Bügelperlen

Schlagworte dieser Seite:

Basteln, Buch-Tipp, DIY, Fleck, Kinder, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de