Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Danke, Mama! Geschenke zum Muttertag
← vorheriger BeitragDie Hopfenhöhle

Danke, Mama! Geschenke zum Muttertag

Mai 2018 Ja, stimmt, eigentlich braucht es keinen besonderen Feiertag, um nett zu der eigenen Mutter zu sein – das geht schließlich jeden Tag. Trotzdem ist es für viele Menschen eine liebe Tradition, den Mamas mit einem kleinen Geschenk „Danke“ zu sagen. Hier ein paar Alternativen zu Blumen und Pralinen.




nach obenEinfach mal Tee trinken

Teekanne und Teebecher aus der Serie Yantai
© Bredemeijer
Teekanne und Teebecher aus der Serie Yantai


Für die Auszeit zu Hause: Die Teekanne Yantai von Bredemeijer erscheint in diesem Jahr im knalligen Grün. Sie ist aus Gusseisen und fasst 1,1 Liter. Passend dazu gibt es aus der gleichen Serie elegante Teebecher. Einfach mal Tee trinken, durchatmen und sich an der frischen Farbe erfreuen. Dann kann es bald wieder gestärkt weiter gehen. Teekanne ca. 47 Euro, Teebecher ca. 13 Euro.

Infos: ­bredemeijer.de

nach obenStylische Pflanztasche

Große Pflanztasche aus der YULA-Collection
© LECHUZA
Große Pflanztasche aus der YULA-Collection
Wenn schon Blumen, dann gerne schön verpackt: Die große Pflanztasche aus der YULA-Collection von LECHUZA ist genau das richtige Geschenk für alle, die Wert auf schicke Accessoires und glückliche Zimmerpflanzen legen. Mit Platz für bis zu zwei Kulturtöpfe und 1 Liter Wasserreservoir. Preis ca. 20 Euro.

Infos: lechuza.de

nach obenNachhaltigkeit auf dem Schreibtisch

Mauspad mit Tiermotiven
© SPEEDLINK
Mauspad mit Tiermotiven


Frühlingsgefühle für den guten Zweck: Beim Kauf eines Mauspads mit Mo­tiven von Tigern, Baby-Leopard, Erdmännchen, Eisbären und Co. spendet Speedlink 50 Cent an die ­internationale Natur- und Umweltschutzorganisation WWF. Die Mauspads bestehen aus recyceltem Naturkautschuk und sind frei von Schadstoffen. Preis: ab 6,99 Euro.

Infos: speedlink.com

nach obenEntspannt gärtnern

Buch-Tipp: The Lazy Gardener – und seine Gartengeheimnisse
Buch-Tipp: The Lazy Gardener – und seine Gartengeheimnisse


Gartenarbeit geht auch bequem: Wenn Mama (oder Papa) sich einen eigenen Bio-Garten mit wenig Aufwand wünschen, ist das Buch „The Lazy Gardener“ ein wertvoller Ratgeber. Ob Blumen, Gemüse, Kräuter oder Beeren – hier finden sich alle Anleitungen und Tipps, die sie zum Düngen, Säen, Jäten und Ernten sowie zur Bekämpfung von Schädlingen und zur Ansiedlung von Nützlingen brauchen.

Remo Vetter
„The Lazy Gardener – und seine Gartengeheimnisse“, 22 Seiten, gebunden, 35 Euro, AT Verlag, ISBN: 978-3-03800-941-2.

← vorheriger BeitragDie Hopfenhöhle
Buch-Tipp: Frisch aufgetischt
Für Sie entdeckt: Kochbücher & Co.
Silke Kluth, Selbstversorgt. Das Startprogramm für Einsteiger.
Gartenbücher
Tee-ra-misu mit Orangen
Tee und Schokolade

Schlagworte dieser Seite:

Buch-Tipp, Mauspads, Muttertag, Pflanztasche, Tee, Teekanne, Wasserreservoir, gärtnern

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de