Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 10/16: Gruselige Gestalten
← vorheriger Beitrag11/16: Goldige Rentiere
nächster Beitrag → 09/16: Tierisch hell

Gruselige Gestalten

Oktober 2016 Am 31. Oktober ist Halloween. Da klopfen wieder Geister, Monster und Hexen an unsere Türen. Wer besonders schaurig aussieht, bekommt umso mehr Süßes von den „Opfern“. Und der Spaß ist auch größer. Wir haben ein paar Schmink-Tipps für euch – Schritt für Schritt erklärt.


© Heitmann Deco

nach obenTeufelsfratze

Du brauchst:
  • 1 Schwämmchen
  • 1 Pinsel
  • Aqua Make-up in Schwarz, Weiß und Rot (z. B. das Set „Teufel“ von Heitmann Deco, mit vier Farben, Schwämmchen und Pinsel)
  • Color-Haarspray in Schwarz (z. B. von Heitmann Deco)
  • Teufel-Haarreif

Und so geht’s:

  • Bild 1: Gesicht reinigen, damit die Schminke besser hält. Dann Mund-Konturen und Zähne mit schwarzer Aqua-Farbe vorzeichnen. | © Heitmann Deco
  • Bild 2: Mund mit schwarzer und weißer Aqua-Farbe ausmalen. | © Heitmann Deco
  • Bild 3: Rote Aqua-Farbe mit einem Schwämmchen auf Gesicht und Hals auftragen. Bis in die Haaransätze gehen, Ohren nicht vergessen. | © Heitmann Deco
  • Bild 4: Augenpartie mit schwarzer Aqua-Farbe ausmalen, Ohren am oberen Rand etwas schwärzen. | © Heitmann Deco
  • Bild 5: Haare mit Color-Haarspray schwarz färben. Das Spray macht die Haare schön fest, so dass sie sich gut stylen lassen und in Form bleiben. Teufel-Haarreif mit Hörnern aufsetzen. | © Heitmann Deco

Tipp: Aqua Make-up für die Haut lässt sich wie Tuschfarbe verwendeten: Farbe im Döschen mit Wasser etwas cremig rühren. Für Konturen und Linien Pinsel verwenden, für größere Oberflächen Schwämmchen. Zügig arbeiten, da Aqua Make-up schnell trocknet.



nach obenZauberin

Du brauchst:
  • 1 Schwämmchen
  • 1 Pinsel
  • Make-up in Weiß, Gelb, Grün (z. B. das Make-up-Set „Hexe“ von Heitmann Deco, mit fünf Farbtuben, Schwämmchen und Pinsel)
  • Glitzer-Schminke mit Pinsel, In Weiß, Silber oder Rot (z. B. von Heitmann Deco)
  • Color-Haarspray in Schwarz und Weiß (z. B. von Heitmann Deco)
  • Kunststoff-Spinne
  • 1 Klebepad

Und so geht’s:

  • Bild 1: Gesicht reinigen, damit die Schminke besser hält. Das weiße Make-up mit etwas Wasser cremig machen, Gesicht und Hals mit einem Schwämmchen grundieren. | © Heitmann Deco
  • Bild 2: Grüne Tube-Farbe mit einem Schwämmchen auf die Schminkareale auftragen. Bis in die Haaransätze arbeiten, Ohren nicht vergessen. | © Heitmann Deco
  • Bild 3: Auf die Stirn einen Kreis mit weißer Glitzer-Schminke einen Kreis malen. Lippen mit Glitzer-Schminke ausmalen. | © Heitmann Deco
  • Bild 4: Mit schwarzer Tuben-Farbe und Pinsel Deko-Linien ziehen. Eine Spinne auf die Wange malen. Eine Kunststoff-Spinne mit Klebepad im weißen Stirn-Kreis befestigen. | © Heitmann Deco
  • Bild 5: Haare mit weißem und schwarzem Color-Haarspray einsprühen und stylen. Das Spray macht die Haare schön formbar und fest, so dass sie sich ganz nach Wunsch stylen lassen und nach dem Trocknen in Form bleiben. | © Heitmann Deco



nach obenSchon gewusst?

Halloween wird zwar in den USA groß gefeiert, stammt aber ursprünglich aus Europa. Der Brauch geht auf die Kelten zurück, die am 31. Oktober „Samhain“ feierten. Sie glaubten, dass an diesem Tag die Welt der Toten mit der Welt der Lebenden zusammentrifft. Der Name „Halloween“ kam erst in christlicher Zeit und leitet sich von „All Hallows Eve“ ab: der Nacht vor dem katholischen Fest „Allerheiligen“ (1. November). Ende des 19. Jahrhunderts brachten irische Einwanderer den Brauch nach Amerika. Und von dort breitete er sich als großer Kinder-Spaß in die ganze Welt aus.

nach obenMonster-Regeln

Süßes, sonst gibt’s Saures – so heißt das Motto an Halloween. Danach geben die Bewohner eines Hauses den Gruselgeistern vor ihrer Tür Süßigkeiten oder ihnen wird ein Streich gespielt. Doch dabei gibt es klare Regeln, die alle kleinen und großen Monster einhalten sollten: Streiche können lustig sein, Sachbeschädigung ist es nicht! So ist es zum Beispiel eine sehr schlechte Idee, Eier oder ähnliches gegen Autos oder Hauswände zu werfen. Das zerstört den Lack oder die Farbe. Es ist auch nicht witzig, wenn die Hausbewohner hinter euch aufräumen müssen. Vor allem ältere Menschen kennen Halloween nicht. Bekommt ihr also mal keine Süßigkeiten, seid nette Monster!

← vorheriger Beitrag11/16: Goldige Rentiere
nächster Beitrag → 09/16: Tierisch hell
Besonders cool sehen die Plastikspinnen aus, wenn du sie mit Sprühkleber (z. B. tesa® Sprühkleber Permanent) einnebelst und dann Glitzerpulver drüberstreust. Grrrrrrrrrrrruselige Grüße, Wühlfried vom Untergrund
10/14: Glitzerkürbisse: Lauter finstere Gestalten
Buh! Gruseln macht Spaß! Aber unten in meinem Bau wird es so langsam empfindlich kalt. Da koche ich mir doch gleich mal eine leckere Kürbis-Kartoffelsuppe mit den Resten von der Laternen-Schnitzerei. Kocht sie doch mit euren Eltern gemeinsam. Bis bald, euer Wühlfried vom Untergrund
2010/10: Kürbiskopf und Rübennase
07/17: Gleich rappelt’s! Musik mit der Astgabel-Rassel

Schlagworte dieser Seite:

Allerheiligen, Amerika, Basteln, Farbe, Gruselgeistern, Halloween, Kelten, Schminken, Teufelsfratze, Verkleiden, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2017

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de