Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 03/16: Ach, du schickes Ei!
← vorheriger Beitrag04/16: Bücherwurm & Leseratte
nächster Beitrag → 02/16: Europa-Park wird grüner

Ach, du schickes Ei!

März 2016 Eine wilde Eiersuche gehört zu Ostern einfach dazu. Wie wäre es, wenn ihr eure Familie oder Freunde in diesem Jahr mit ganz besonderen Gästen überrascht: Familie Eierkopf sieht einfach auf jedem Frühstückstisch klasse aus! Die lustige Dekoration lässt sich gut vorbereiten und sorgt bestimmt schon beim Suchen für Lacher.


Familie Eierkopf
© Khalil, Amal
Familie Eierkopf

nach obenDu brauchst

  • Muffin-, Eis- oder Pappbecher (hübsch gemusterte Becher gibt es z. B. im Drogeriemarkt)
  • Selbstklebende Wackelaugen (Bastelladen)
  • Federn
  • Farbigen Fotokarton
  • Braunen oder schwarzen Pfeifenreiniger
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schwarzen und roten Filzstift
  • Schere
  • Klebstoff
  • Tesafilm
  • Und natürlich hartgekochte Eier

nach obenSo geht's

Bevor du mit der Bastelei beginnst, sollten die Eier gut ausgekühlt sein. Schneide zunächst ein Loch in den Boden des Bechers. Es sollte so groß sein, dass das Ei sicher drinsitzt.

Klebe dann die Augen auf die Eier. Herr Eierkopf erhält einen Bart: Biege dafür ein kleines Stück Pfeifenreiniger zu einem lustigen Schnurrbart und klebe es mit einem Tropfen Klebstoff unter die Augen. Anschließend malst du mit den Filzstiften Nase (einfach zwei Punkte) und Mund auf. Frau Eierkopf bekommt rote Lippen, Herr Eierkopf ein schickes Löckchen. Vielleicht hast du noch eine andere lustige Idee − deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für den Hut von Frau Eierkopf schneidest du einen Streifen aus einem zweiten Becher oder aus einem Stück Fotokarton. Klebe ihn leicht schräg (wie einen Kegel) zusammen, sodass er die Eierspitze fest umschließt. Fixiere den Hut hinten mit einem Streifen Tesafilm, dass du nach innen umschlägst − so springt er nicht auf. Dann klebst du die Federn mit einem Tropfen Klebstoff auf die Innenseite des Hutes. Fixiere den Hut mit einem Stück doppelseitigem Klebeband auf dem Ei, damit er nicht herunterfällt.

Zum Schluss schneidest du die Fliege für Herrn Eierkopf aus dem Fotokarton, malst ein paar Konturen mit schwarzen Stift darauf und klebst sie an den Rand des Bechers − gleich unter das Gesicht. Fertig ist die schicke Gesellschaft!

nach obenBuch- Tipp : Das große Familienbastelbuch

Das große Familienbastelbuch, 125 bunte Bastelideen rund ums Jahr
© Lentner, Christian
Das große Familienbastelbuch, 125 bunte Bastelideen rund ums Jahr
Nicht nur tolle Oster-Dekos, sondern Bastelspaß für das ganze Jahr findet ihr in dem Buch "Das große Familienbastelbuch". Mit über 125 Bastelideen für Haus und Garten, Familienfeste und kleine Geschenke. Es gibt sogar ein eigenes Kapitel mit Bastelideen für kleinere Kinder. Von Spielsachen bis hin zu einfachen Papierbasteleien ist für jedes Alter etwas dabei. Mit den Anleitungen und Vorlagen im Buch geht das kinderleicht.

Das große Familienbastelbuch
125 bunte Bastelideen rund ums Jahr
224 Seiten, gebunden, TOPP 7580, ISBN 9783772475801, 12,99 Euro, frechverlag

← vorheriger Beitrag04/16: Bücherwurm & Leseratte
nächster Beitrag → 02/16: Europa-Park wird grüner
11/16: Goldige Rentiere
06/17: Platsch! Spaß mit Wasser
03/17: Über den Wolken

Schlagworte dieser Seite:

Bastel-Tipp, Bastelbuch, Basteln, Buch-Tipp, Ei, Hallo Freunde, Ostern, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2017

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de