Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Fit mit Honig
← vorheriger BeitragZu Gast beim Osterhasen
nächster Beitrag → Tee und Schokolade

Fit mit Honig

Februar 2016 In der Erkältungszeit ist leichte Küche angesagt. Honig gibt den gewissen Kick.




Orangen-Fenchel-Salat mit Honigvinaigrette
© Fabulous Food für Langnese Honig. www.fabulousfood.de
Orangen-Fenchel-Salat mit Honigvinaigrette

nach obenOrangen-Fenchel-Salat mit Honig-Vinaigrette

Zutaten:
für 4 Personen

50 g Pinienkerne
1 Fenchelknolle
1/2 Salatkopf nach Wahl
1 rote Zwiebel
1 Bio-Orange
3 Stiele glatte Petersilie
2 EL Apfelessig
2 EL Olivenöl
5 EL Honig (z. B. Langnese Flotte Biene Wald- mit Blütenhonig)
1 TL Dijon-Senf
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten. Abkühlen lassen.

Fenchel waschen und den äußeren Mantel entfernen. Strunk entfernen. Fenchel in feine Streifen schneiden. Salat waschen und die einzelnen Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Orange waschen und mit Hilfe eines Zestenreißers dünne Streifen abziehen. Orange anschließend filetieren (Filet zwischen den Trennhäuten mit einem Messer herauslösen und den Saft dabei auffangen). Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Essig, Öl, 4 EL Honig, Senf und Orangensaft gut miteinander verrühren. Orangenzesten und Petersilie hinzufügen und gründlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel in eine heiße Pfanne geben, leicht anrösten und mit einem EL Honig karamellisieren.

Salat, Fenchel und Orangenfilets in eine Schüssel geben. Mit dem Dressing vermischen. Salat in einzelnen Schüsseln anrichten und mit den Zwiebeln und den Pinienkernen dekorieren.



Putenfilet in Honigmarinade an Apfel-Honig-Kraut
© Fabulous Food für Langnese Honig. www.fabulousfood.de
Putenfilet in Honigmarinade an Apfel-Honig-Kraut

nach obenPutenfilet in Honig marinade an Apfel-Honig-Kraut

Zutaten:
für 4 Personen

4 Putenfilets à ca. 150 g
Salz, Pfeffer
200 g + 2 EL Honig (z. B. Langnese Honig Sommerblüte goldklar)
1 Dose Sauerkraut (850 ml)
2 Lorbeerblätter
4 Pimentkörner
1 Apfel
3 EL Sonnenblumenöl
150 g Cocktailtomaten
2 Stiele Petersilie
grober Pfeffer zum Bestreuen
Zubereitung:
Putenfilets waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Alle Filets in einen Gefrierbeutel geben. 100 g Honig sowie je eine Prise Salz und Pfeffer hinzugeben. Von außen die Filets massieren, sodass sie alle vom Honig ummantelt werden. Etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.

Sauerkraut in einen Topf geben, Lorbeerblätter, Pimentkörner hinzufügen und alles köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. 10 Minuten lang schmoren lassen, immer wieder umrühren. Mit 100 g Honig süßen.

Apfel waschen und in schmale Scheiben schneiden. Unter das Sauerkraut heben.

Putenfilets in erhitztem Öl von beiden Seiten jeweils 5 Minuten knusprig braten. Die Filets können im Ofen bei 100 Grad warmgehalten werden.

Cocktailtomaten waschen und in eine erhitzte Pfanne geben. Mit zwei EL Honig karamellisieren, bis sie leicht aufplatzen.

Sauerkraut auf einen vorgewärmten Teller geben, je ein Putenfilet in Scheiben schneiden und auf dem Sauerkraut anrichten. Tomaten dazugeben, mit Petersilie und grobem Pfeffer dekorieren.

← vorheriger BeitragZu Gast beim Osterhasen
nächster Beitrag → Tee und Schokolade
Lauwarmer Nudelsalat
Teilzeit-Vegetarier
Fischfond
Gute Basis: Fisch-Bouillon
Zitruspflanzen selbst vermehren

Schlagworte dieser Seite:

Cocktailtomate, Fenchel, Fenchelknolle, Honig, Orangen, Pinienkerne, Putenfilets, Sauerkraut, Vinaigrette

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2017

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de