Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Ziergarten > Der Garten in ganz neuem Licht

Der Garten in ganz neuem Licht

Januar 2015 Ein Quadratmeter Grundstück kostet richtig Geld. Und in unseren Breiten ist es rund ein halbes Jahr lang kalt und abends früh dunkel. Was hat man in dieser Zeit am Feierabend von seinem Garten? Am liebsten: eine idyllische Aussicht!


Solche wetterfesten Lampions bringen gute Laune in den Garten. Wenn Sie sie mit Leuchtmitteln bestücken sogar Tag und Nacht, Winter wie Sommer.
© www.Barlooon.com
Solche wetterfesten Lampions bringen gute Laune in den Garten. Wenn Sie sie mit Leuchtmitteln bestücken sogar Tag und Nacht, Winter wie Sommer.

Lichtfarben verfremden den vertrauten Anblick von Baumkronen. Der Winter wartet durch die grafische Wirkung laubloser Zweige mit eigenen Reizen auf.
© BGL
Lichtfarben verfremden den vertrauten Anblick von Baumkronen. Der Winter wartet durch die grafische Wirkung laubloser Zweige mit eigenen Reizen auf.

nach obenGARTENGENUSS ÜBER ZWÖLF MONATE IM JAHR

Der gezielte Einsatz von Lichtquellen erweist sich bei näherer Betrachtung als äußerst lohnendes Gestaltungsmittel. Er eröffnet ganz neue Perspektiven, die den Garten auch im Winter erlebbar machen. Bei durchdacht angebrachter Beleuchtung hört der Wohnbereich nämlich nicht an den Fensterscheiben auf: Glänzende Aussichten statt dunklem Loch!

Die Möglichkeiten sind so vielseitig wie der Garten selbst. Einzeln stehende Gehölze, deren Kronen von unten angestrahlt werden, besondere Beetbereiche, Figuren oder entferntere Sitzplätze in atmosphärischem Licht verleihen mehr räumliche Tiefe und setzen ausgewählte Elemente eindrucksvoll in Szene. Durch indirekte oder (Hintergrund-)Beleuchtung ergeben sich reizvolle Licht- und Schattenspiele bzw. Silhouetten.

Die Leuchtkörper selbst werden unsichtbar angebracht. Oder genau im Gegenteil: Mit ansprechendem Design geben sie auch tagsüber einen echten Hingucker ab. Was den Stromverbrauch betrifft, so braucht die Ausleuchtung des Gartens keine kostspielige Angelegenheit zu werden: Heute kommen draußen vornehmlich Techniklösungen mit energiesparenden Leuchtdioden und LED-Lampen oder -Leisten zum Einsatz.

Wie so oft, ist bei der Gartenbeleuchtung weniger ebenfalls mehr. Nur, wenn Sie Lichtakzente an einzelnen Pflanzen oder Bereichen setzen, erzielen Sie stimmungsvolle Bilder im dunklen Rahmen. Wenn Sie selbst keine Erfahrung mit Elektrik haben, arbeiten Sie am besten mit einem Fachbetrieb zusammen. So sind Sie bei der Verlegung von Anschlüssen, Kabeln, bis hin zu zeitgesteuerten Schaltungen auf der sicheren Seite.

nach obenHIN UND WEG: SPONTANER LICHTERZAUBER

Sie möchten es unkomplizierter und sofort? Geht auch. Zum Beispiel mit Lichterketten oder Lampen, die ihre Energie aus der Sonne beziehen und inzwischen in vielen fröhlichen Farben angeboten werden. Wenn Sie eine Außensteckdose haben, gibt es unendlichen Spielraum − im Sinne des Wortes. So können Sie die Lampen einer fertig gekauften Outdoor-Lichterkette mit Gläsern, Flaschen oder anderen wetterfesten Materialien nach Ihrem Geschmack aufpeppen. Oder eine Holzkiste innen mit einer warmen Farbe streichen, eine Kellerlampe innen an eine Schmalseite montieren, die Kiste hochkant stellen und indirektes Licht aus Öffnungen in den Wänden herauslassen. Oder einen Hula-Hoop-Reifen mit hitzefesten "Lampenschirmen" aus Vierkant-Metallküchenreiben vom Flohmarkt zum Kronleuchter ernennen. Und, wie sieht Ihre Idee aus?

Weiß dient als Grundfarbe, sorgt für Licht, Frische und Leichtigkeit.
„Hyggeliges“ Zuhause: Entspannt Wohnen auf Dänisch / Seite 3
Außenstrahler XLED home 2
Rostfrei und formschön: XLED home 2 von Steinel
Erneuerbare Energien Anlagen, Ein Junge malt eine Sonne, die mit einer Glühbirne verbunden ist.
Licht-Innovationen: Rund um die LED

Schlagworte dieser Seite:

Außenbeleuchtung, Gartenbeleuchtung, Leuchtkörper, Lichtquellen

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (1)

1
|
2. Januar 2015

annaluisebs

Solche beleuchteten Gärten sind traumhaft schön... was allerdings zu bedenken ist...die Gefahr der 'Lichtverschmutzung'. Andere Lebewesen könnten unter dem unnatürlichen Licht leiden...

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de