Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus
← vorheriger BeitragHeizen
nächster Beitrag → Innenausbau

Gestaltung rund ums Haus

© Joachim Schmidt
Offener Kamin für den Garten
Abendstunden auf der Terrasse werden durch ein flackerndes Kaminfeuer besonders stimmungsvoll. Wir haben einen ­Gartenkamin mit Windschutz und Rauchabzug entworfen.
© tdx/NaturinForm
Ein Holzdeck im Garten - Materialkunde
Träumen Sie auch von einem Sitzplatz im Garten, auf dem man sich rundum wohlfühlt? Oder möchten Sie Ihre bestehende Terrasse in ein trendiges Holzdeck verwandeln? Wir haben uns die neuen Holzdielen und Materialien dafür mal etwas genauer angesehen. Und: Ein schöner Sichtschutz sorgt für Privatsphäre.
© Kettler
Balkon und Terrasse gut in Szene gesetzt
Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling und stetig ansteigenden Temperaturen zieht es uns raus ins Freie. Wandern, Radfahren und ein Picknick am See stehen jetzt wieder hoch im Kurs. Ganz besonders lädt die eigene Terrasse zum Verweilen ein. Auch ein kleiner Balkon kann schon ein echtes Plus sein. Und mit der richtigen Ausstattung wird dann alles zur eigenen kleinen Wohlfühloase. Wir haben uns für Sie umgesehen und schöne Dekorations- und Möbeltrends für das Frühjahr sowie praktisches und platzsparendes Zubehör für Terrasse und Balkon gefunden.
© Eckermeier
Farben für Draußen - Fassaden, Zäune und Gartenmöbel pflegen
Natürlichkeit und Behaglichkeit sind Attribute, die dem Baustoff Holz zugeschrieben werden. Immer mehr Eigenheimbesitzer entscheiden sich deshalb für das beliebte Material - zum Beispiel für die Hausfassade. Außerdem harmoniert es gut mit anderen Materialien, sodass auch Holzzäune, -möbel oder -fenster hoch im Kurs stehen.
© Oase
Filmreif Sommerliche Kulissen mit Wasser(Illusionen)
Wenn die Hundstage über dem Land braten, wünscht man sich nur eins: Erfrischung! Schauen wir uns ab, wie die ­Hitzeprofis rund ums Mittelmeer damit umgehen!
Hereinspaziert! - Welche Haustür passt zu Ihrem Haus?
Der erste Eindruck zählt; das gilt auch für den Empfang an der Haustür. Sie gliedert und schmückt die Fassade, dämmt, trotzt dem Wetter und schützt vor ungebetenen Gästen. Damit Sie Ihre Traum-Haustür finden, gilt es einige Punkte zu beachten.
Schön gepflastert
Pflasterflächen sind weit mehr als nur nützliche Untergrundflächen für Carports, Wege oder Sitzplätze. Sie wirken als Blickfänge und können - nimmt man passende Materialien - den Garten gekonnt in Szene setzen.
Neues für den Garten: Möbel und Geräte
Im Märzen spannt nicht nur der Bauer die Rösser an. Uns zieht es alle nach draußen, um die schmuddelige, nasse Jahreszeit endlich zu vergessen. Und damit Sie richtig Lust auf Garten, Terrasse und Balkon bekommen, haben wir viele interessante Neuheiten für Sie entdeckt.
Über den Gartenzaun: Die etwas andere Lösung
Von der schützenden Einfriedung zur schmucken Visitenkarte: Die Gestaltung der Grundstücksgrenze hat sich im Laufe der Jahrhunderte sehr verändert. Ganz abgesehen davon, dass Zäune mehr können, als das Eigentum von der Außenwelt zu trennen. Sie dienen der Unterteilung von Gartenbereichen oder als eine Art "Rückendeckung" für einen Sitzplatz.
Kinder schützen
Ob Gartenteich, Swimmingpool oder Regentonne - Wasser zieht Kinder magisch an. Doch das Spielen in Gewässernähe birgt für die Kleinen große Gefahren.
Gartenteich
Endlich wird es wieder Sommer: lange Tage, hohe Temperaturen und viel Sonne! Leider fühlen sich jetzt auch die Algen im Gartenteich pudelwohl!
Ungetrübter Sommergenuss Terrassenüberdachungen
Terrassenüberdachungen sind wohl die komfortabelste Lösung, die warme Jahreszeit im grünen Wohn zimmer zu nutzen. Kein Regenschauer zwingt einen, Gartenmöbel und Auflagen eiligst wegzuräumen - jede freie Minute kann ungeachtet des Wetters draußen genossen werden. Wir stellen Ihnen hier zwei Systeme vor - eines zum Selbstbau und das andere komfortabel als Glasschiebedach. Sehen Sie selbst:
Licht gelernt - Garten-Licht-Workshops mit Michael Möllenbeck
Gärten akzentuiert zu beleuchten ist das Thema von Garten-Licht Workshops, die der Garten-Licht-Experte Michael Möllenbeck zukünftig für Siedlergemeinschaften anbietet.
Schöne Details rund ums Haus
Nicht allein die Architektur oder Bauweise macht ein Haus interessant und reizvoll. Es sind vielmehr die kleinen Dinge rund ums Haus, die zusätzlich gestalten und schmücken. Dinge, die man meist gar nicht kaufen kann, weil sie der eigenen Fantasie entspringen und so eine individuelle Atmosphäre schaffen. Gute Ideen und Anregungen sind deshalb gefragt.
Formschön und zweckmäßig - Edelstahl für Haus und Garten
Da gibt es immer wieder Ecken am Haus und im Garten, die man lieber verstecken möchte oder die dekorativ geschützt werden sollen. Aber wie?
Wege und Plätze einmal anders
Es gibt viele Möglichkeiten, bei der Renovierung von Terrassenflächen zu einer außergewöhnlichen Optik zu kommen. Als Verbindung zwischen Haus und Natur kommt der Terrasse eine große Bedeutung zu. Zu Recht, wird sie doch in der warmen Jahreszeit für Bewohner und Gäste zum "Wohnzimmer im Grünen". Entsprechend viel Wert legen Hausbesitzer auf eine unverwechselbare Gestaltung. Auch im heimischen Garten hält der Trend zu hochwertigen Lösungen bei Wegen, Treppen oder Zufahrten an.
Hier sucht sich das Wasser selbst seinen Weg
Auf der alten Terrasse stand nach jedem Regenguss das Wasser fast bis zur Tür. Eine neue Art des Verlegens sollte hier Abhilfe schaffen, versprachen die Experten von Tubag. Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und gleich einen neuen Betonstein mit einer pflegeleichten Acryl-Oberfläche verlegt. Lesen Sie unseren Erfahrungsbericht
Eine Baumumrandung im Mittelpunkt
Wenn der Mensch etwas besonderes herausstellen möchte, setzt er es in einen optischen Mittelpunkt. Dabei muss dieser nicht die Mitte einer geometrischen Fläche sein sondern kann durch das Ausnutzen bestimmter Effekte zum Mittelpunkt bestimmt werden.
Kleine Ideen - große Wirkung
Ich sitze auf dem Hof, blicke verträumt in den blühenden Vorgarten und lasse mir eine leichte Brise sommerlichen Windes durchs angegraute Haar wehen. Hinter dem Oleander an der stämmigen Hofbank blitzen ein gelber, ein weißer und ein grüner Blumenkasten in Lattenzaun-Struktur hervor. Die Stiefmütterchen darin blinzeln mir verträumt zu. Meine liebe Frau, Königin der Gartendekoration, denkt über neue Pflanzen und Töpfe nach. Und ich bemühe mich, Sie tatkräftig zu unterstützen.
Der Blumen-Brunnen
Wer schon mal auf den Kanaren war, kennt die alten Brunnen der Fincas. Teils mit Menschenkraft, teils von Eseln oder Kamelen in der sengenden Sonne wurde hier das kostbare Nass aus den Tiefen geholt. Das System der Ziehbrunnen wird bereits im persischen Reich erwähnt, obwohl es auf Fuerteventura erst Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführt wurde.
Holz im Garten
Zu einem schönen Haus gehört auch ein schöner Garten. Optimalerweise sind die Ausstattung des Gartens und die Einrichtung des Hauses harmonisch aufeinander abgestimmt. Schließlich verleihen Gartenmöbel, Terrassendielen, Gartenhäuser, Sonnenschirme und anderer Gartenbedarf Ihrem Garten einen ganz individuellen Charakter.
Bruchsteinmauer aus Beton
Früher waren die idyllischen Bruchsteinmauern in vielen Orten zu Hause. Heute sind sie seltene Schmuckstücke – häufig von Liebhabern mühevoll restauriert. Wir haben uns für Sie ein reizvolles Stück Tradition nach Hause geholt. Damit es Ihnen nicht zu schwer fällt, solch eine Mauer nachzubauen, haben wir statt Naturstein den wunderschönen Vermont-Betonstein von Kann gewählt. Der wird einfach wie Fliesen im Dünnbett geklebt.
Ökologische Flächen mit Beton-Pflastersteinen
Ökologie und Ökonomie gehören zusammen wie Pech und Schwefel, Teufel und Großmutter und Tünnes und Schäl. Glauben Sie nicht? Also ich habe festgestellt, dass man, wenn man einen guten Euro machen will, einfach "In Bezug zu Klimawandel und CO2" draufschreiben muss. Und schon rollt der Rubel. Was das mit unserem Thema zu tun hat? Eigentlich nicht mehr viel. Haben doch viele Kommunen die Reduzierung der Abwassergebühren beim Bau versickerungsfähiger Flächen schlichtweg gestrichen. Und damit wären wir bei einem ökologischen Thema endlich mal wieder weg vom rein ökonomischen Hintergrund.
Neues vom Sichtschutz: Privatsphäre genießen
Außen und Innen gehen im Wohnbereich immer mehr ineinander über. Gerne sitzen wir im Garten und auf der Terrasse. Doch was stört, sind die neugierigen Blicke von Nachbarn und Co. Da etwas abgeschotteter seine Freizeit verbringen zu können, wäre so manchem recht. Aber nicht so hermetisch abgeschirmt wie die Insassen im Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz in der Bucht von San Francisco. Wir haben für Sie ein paar Lösungen gefunden, die zum einen den persönlichen Bereich schützen, bei Bedarf aber den Kontakt zu Nachbarn und Freunden jederzeit zulassen.
Wie Sie Algen erfolgreich bekämpfen
Übermäßiger Algenwuchs kann im Gartenteich zur Plage werden: Er beeinträchtigt die Entwicklung der übrigen Pflanzen und gefährdet die Gesundheit der Fische. Die Lösung bieten spezielle Wasserpflege-Systeme. Sie sorgen für eine biologische Aufbereitung und Reinigung.
Was hilft gegen Feinschmecker?
Jedes Jahr dasselbe. Kaum erfreut uns der Garten mit ersten Frühlingsblumen, sind auch schon Tiere zur Stelle, um sich die frischen Blüten einzuverleiben. Schutz davor versprechen viele Anbieter im Internet. Die beiden grundsätzlichen Methoden haben wir ausprobiert: Mit Duftspray und Ultraschall sollen die Tiere vertrieben werden. Doch ohne Erfolg. Alle Blüten wurden abgefressen.
Sonne geschützt genießen
Da ist sie wieder. Rötlich-gelb glänzend und rund 150 Millionen Kilometer entfernt. 109 mal so dick wie die Erde und 4,57 Milliarden Jahre alt. Und, vor allem, 5.505 °C heiß. Die Sonnenstrahlung bewegt und beeinflusst uns Menschen solange wir denken können. Sowohl positiv als auch negativ. Meine liebe Frau, Königin der Sonnenanbeter, behauptet immer, dass mit den ersten Strahlen im Frühjahr der Gemütszustand der Familie merklich optimistischer wird. Und tadelt schon bald auf dieselben Strahlen, wenn sie blenden, die Haut verbrennen und den Rasen bräunen. Zwiespältig ist unser Verhältnis zu dem Stern im Zentrum unseres Planetensystems.
Neuheiten für Heim und Garten
  • Allplanta ? neue Gewächshaus-Generation von Beckmann
  • Fassadengestaltung mit Profilen von Werzalit
  • Terrassendielen verschrauben
  • Taschenlampen ? Robust und multifunktional
Kleines Wasser für große Gefühle
Unser Gartenteich, sagt meine liebe Frau, Königin der Seerosen, sei ihr eigenes kleines Biotop. Er sehe nicht nur schön aus, sondern habe auch eine beruhigende Wirkung auf sie. Wenn sie sich zum Ende eines harten Arbeitstages nach Ruhe und Entspannung sehne, könne sie das am Gartenteiche schnell in die Tat umsetzen. Nach ein paar Minuten falle der ganze Alltagsstress von ihr ab und sie sei von Frieden und Harmonie umgeben.
Gartenzaun als Schiebetür
Raum für Geräte und Werkzeug ist bei modernen Häusern rar. Dann muss improvisiert werden, denn Gerätehäuschen kosten Geld und finden auf kleinen Grundstücken kaum Platz. Aber auch Nischen und Ecken am Haus lassen sich nutzen, wenn man den Stauraum optisch verbergen kann.
Von Vorgärten und Haustüren
"Lass Dir, mein Gott, befohlen sein den Eingang und den Ausgang mein” – die Inschrift über dem Eingang des Köpenicker Schlösschens Bellevue könnte auch über manchem weniger herrschaftlichen aber doch liebevoll inszenierten Hauseingang stehen. Denn Menschen fühlen sich sehr mit dem Eingang in ihr Domizil verbunden.
Mauer bauen
Wer seine Gartengestaltung selbst in die Hand nimmt, wird immer wieder an Punkte kommen, wo selbst ein gesundes Halbwissen nicht mehr weiterführt. Hier sollte man sich nicht scheuen, den Experten zu fragen. Meist ist der gerne bereit, dem Laien hilfreich zur Seite zu stehen. So haben wir Peter Kieffer, zuständig für die Produktentwicklung und Anwendungstechnik bei den Kann-Baustoffwerken im rheinischen Bendorf-Mülhofen, gefragt, wie denn sach- und fachgerecht Mauern und Böschungsbefestigungen gebaut werden. Wir haben einige überraschende Informationen bekommen.
Garagentor ohne Barrieren
Wer eine Garage ohne Nebeneingang hat, muss nicht immer das Tor öffnen, um hinein zu gelangen. Die sogenannte Schlupftür, ein in das Tor integrierter Durchgang, macht’s möglich.
Zäune, die zum Blickfang werden
Waren die großbürgerlichen Häuser um 1900 noch mit hohen schmiedeeisernen Gittern umgeben, um Haus und Wohnung vor Einbruch zu schützen, ist der heutige Zaun nur mehr Zierde und zeigt: Achtung Privatbesitz! Doch der Zaun ist auch ein Gestaltungs-Element, mit dem Hausbesitzer ihre Kreativität zur Schau stellen. Hier eine kleine Zaun-Schau von Joachim Schmidt.
Des Häuschens neue Kleider
Hübsch soll die neue Fassade sein. Also eigentlich so, wie es der Kaiser hielt, der vor vielen Jahren lebte und so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein. Aber das allein passt nicht mehr in unsere Zeit. Übermäßig viel Geld für die Verkleidung seines Hauses möchte niemand gerne ausgeben. Es sei denn, er kann mit ihr sparen. Indem sie schön warm hält. Im Zeitalter teurer Heizenergie sicherlich ein guter Gedanke. Wir haben uns für Sie auf dem Markt für die Kleider Ihres Häuschens umgesehen und da ist uns eine ganze Menge Neues und Interessantes aufgefallen.
Exotische Gartenhölzer im Überblick
Die heimische Douglasie, Kiefer, Robinie und Lärche sind längst gelernte Holzarten in der Gartenholzabteilung. Auch Bangkirai und Teak sind weitestgehend bekannt. Aber wenn es darum geht, die Vielzahl an weiteren exotischen Holzarten einzuordnen, wird es problematisch.
Aktion sicheres Garagentor
Bequem, per Knopfdruck vom Auto aus das Garagentor öffnen – das hat schon was. Dass von den automatischen Toren aber auch Gefahren ausgehen können, daran denken die wenigsten.
Dekorative Beleuchtung rund ums Haus
Die frühe Dämmerung macht jetzt das Lampen-licht wieder unentbehrlich. Doch nicht nur der Hauseingang will ins rechte Licht gesetzt, auch die Auffahrt und der Weg zum Eingang sollen einladend und sicher sein. Aus dem großen Leuchtenangebot hat unser Architekt einige besonders schöne Stücke ausgesucht.
Satschüsselmontage
Fernsehempfang vom Satelliten ist eine feine Sache, wenn da nicht die unförmigen Schüsseln wären.
Pfeiler und Posten solide gebaut
Gartentore, Pergolen und Rankgerüste machen den grünen Bereich rund ums Haus erst richtig romantisch. Doch die Bausätze aus dem Baumarkt versprechen optisch oft mehr als sie technisch halten. Wer solide bauen will, muss schon ein paar Euro mehr ausgeben.

← vorheriger BeitragHeizen
nächster Beitrag → Innenausbau

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2017

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de