Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Süßes Grillen

Süßes Grillen

September 2009  


Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse und Feige
© Mondamin
Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse und Feige

nach obenGegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse und Feige

Zutaten:
(für 4 Personen)

4 frische Pfirsichhälften (à 60 g) oder aus der Dose
2 Feigen (à 50 g)
4 Ziegenkäsetaler (à 40 g)
1 EL Olivenöl
4 Stiele Zitronenmelisse
1 EL Frittierfett (pflanzlich)
100 g rotes Johannisbeergelee
150 ml Gemüsefond
1 EL Mondamin Klassische Mehlschwitze hell
Salz
Pfeffer
2 EL Balsamicocreme
Zubereitung:
  1. Pfirsichhälften abtropfen lassen (frische Pfirsiche nach Belieben häuten, halbieren, Stein entfernen), Feigen halbieren.
  2. Je eine Pfirsichhälfte mit einem Ziegenkäsetaler belegen, mit Olivenöl beträufeln und je 1/2 Feige darauf feststecken.
  3. Auf eine Aluschale setzen oder locker in Folie wickeln und auf dem heißen Grill etwa 12 Minuten garen.
  4. Inzwischen die Melissestiele kurz im heißen Fett frittieren, auf Küchenpapier abtropfen.
  5. Gelee schmelzen, Fond zufügen und kurz aufkochen. Mondamin Klassische Mehlschwitze einrühren, eine Minute kochen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicocreme abschmecken.
  6. Pfirsiche mit frittierter Melisse und der Soße servieren.

Tipp: Die Soße schmeckt heiß und kalt.



Gegrillte Ananas und Bananen
© Rama
Gegrillte Ananas und Bananen

nach obenGegrillte Ananas und Bananen

Zutaten:
(für 4 Personen)

Für die Grill-Ananas:
1 Dose Ananasscheiben (Abtropfgewicht 490 g)
etwa 8 TL Rama Culinesse Pflanzencreme
etwa 8 TL flüssiger Honig

Für die Grill-Bananen:
4 ungeschälte Bio-Bananen
4 EL flüssiger Honig
evtl. Cointreau
Zubereitung:
  1. Für das Ananas-Dessert Ananasscheiben abtropfen lassen. Etwa 8 Stücke Alufolie mit je 1 TL Pflanzencreme einpinseln, je eine Ananasscheibe darauf legen und mit je 1 TL Honig beträufeln. Alufolie oben verschließen und die Päckchen für etwa 10 Minuten auf den Grill legen.
  2. Für die Grill-Bananen die ungeschälten Bio-Bananen waschen und trockentupfen. Auf den Grill legen und von beiden Seiten grillen bis die Schale dunkelbraun ist. An der Oberseite jeder Banane einen breiten Schalenstreifen lösen und das Fruchtfleisch mit Honig und evtl. Cointreau beträufeln. Die Frucht direkt aus der Schale löffeln.

Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü
Vegetarisches Bio-Weihnachtsmenü
Garnelen-Schweinefilet-Spieße
Grillspaß am Spieß - Drehen Sie den Spieß mal um!
Ziegenkäsemousse mit Erdbeeren
Erdbeeren süß und pikant

Schlagworte dieser Seite:

Ananas, Banane, Feige, Honig, Olivenöl, Pfirsich, Ziegenkäse, Zitronenmelisse, grillen

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (1)

1
|
2. Juni 2011

cheff

Schmekt nicht gut , wird sehr bitter das ist escht nicht lecker!

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de