Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Allgemein > Verschiedenes

Verschiedenes

März 2009  




nach obenGrün und bis 100 Tonnen belastbar

Neue Straßen, neue Häuser, neue Bauwerke verbessern die Infrastruktur und tragen zum urbanen Lebensgefühl bei, versiegeln aber gleichzeitig Fläche. Auf diesen Flächen kann das Wasser nicht mehr natürlich versickern.

Grün und bis 100 Tonnen belastbar
© www.ritter-online.de
Grün und bis 100 Tonnen belastbar
Grün und bis 100 Tonnen belastbar
© www.ritter-online.de
Grün und bis 100 Tonnen belastbar

Eine Alternative zur versiegelungsfreien Flächenbefestigung bieten Rasenschutzwaben. Für diese Flächen fallen in der Regel keine Abwassergebühren an, Regenwasser versickert direkt durch die Platten. Die Waben können wie eine Wiese begrünt werden und sind trotzdem belastbar – bis zu 100 Tonnen pro Quadratmeter. Ein spezielles Verbindungssystem und offene Seitenwände an den Außenrändern verhindern ein Verschieben der Platten und fördern eine gegenseitige Stabilisierung. Bodendorne sorgen für eine feste Verankerung. Das Produkt ist für den Heimwerker bestens geeignet und ist im Baustoff-Fachhandel erhältlich.

Informationen unter www.ritter-online.de.

nach obenHolzwunder-Pflegeemulsion





Holzwunder-Pflegeemulsion
© www.mein-holzwunder.de
Holzwunder-Pflegeemulsion
Gerade das Holz von Gartenmöbeln und Terrassendielen wird durch Witterungseinflüsse in besonderem Maße beansprucht. Ganz gleich, ob für Teak oder andere Holzarten: Die Holzwunder-Pflegeemulsion schützt das Holz und verleiht ihm eine wasser- und schmutzabweisende Oberfläche.

Ausgebleichtes und ergrautes Holz lässt sich nach gründlicher Reinigung – zum Beispiel mit dem Kraftreiniger aus der Holzwunder-Pflegeserie – ganz leicht auffrischen, sodass die Maserung wieder sichtbar wird und das Holz seine ursprüngliche Schönheit erhält.

Infos unter www.mein-holzwunder.de.

nach obenSymAktiv-Granulat: Biologischer "Wachstumsturbo"

So sieht der Effekt von SymAktiv an der Pflanze und deren Wurzeln aus: Die linke Pflanze musste unter den gleichen Wachstumbsbedinungen ohne Symaktiv auskommmen.
© WaKam
So sieht der Effekt von SymAktiv an der Pflanze und deren Wurzeln aus: Die linke Pflanze musste unter den gleichen Wachstumbsbedinungen ohne Symaktiv auskommmen.
Seit Jahrmillionen gibt es Lebensgemeinschaften, die zum gegenseitigen Vorteil aller Partner funktionieren: Symbiosen. Wahrscheinlich eine der ältesten Symbiosen ist die zwischen Pflanzen und Bodenpilzen. Die Pilz-Symbiosepartner übernehmen für die Pflanzen eine Wurzelfunktion. Sie versorgen sie mit Wasser und Nährstoffen und ermöglichen ein verbessertes Wachstum der Pflanze.

Das Zustandekommen dieser nützlichen Lebensgemeinschaft setzt voraus, dass im Boden lebensfähige Bodenpilze vorhanden sind. Ist das mikrobiologische Bodenleben gestört, zum Beispiel durch schädliche Umwelteinflüsse oder Überdüngung, fehlen die Bodenpilze und man muss der Pflanze "künstlich" Nährstoffe zuführen.

Mit dem für den Hobbygärtner entwickelten SymAktiv lässt sich die Symbiose mit den Pflanzen positiv beeinflussen. SymAktiv-Kapsel oder -Granulat werden möglichst nah an die Wurzel gebracht. Durch die von Pilzsporen und Pflanzenwurzeln ausgesandten Botenstoffe finden sich die Symbiosepartner. Die Pflanzen nehmen verstärkt Nährstoffe (insbesondere Phosphor, Stickstoff und Mikroelemente) und Wasser auf. Dadurch wachsen sie – so der Hersteller – schneller an, werden kräftiger, größer, bekommen früher und mehr Blüten, Nutzpflanzen bringen höhere Erträge. In der Erde vorhandene Spurenelemente können für die Pflanze verfügbar gemacht und von dieser aufgenommen werden.

Mehr Informationen: WaKam, 06766 Wolfen, www.symaktiv.de.

Schlagworte dieser Seite:

Holzpflege, Rasenschutzwabe

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de