Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gartenberatung > Gartenschauen 2004

Gartenschauen 2004

April 2004 Nach der IGA in Rostock und der Landesgartenschau in Gronau-Losser im vergangenen Jahr können die Blumen- und Gartenliebhaber 2004 die Pflanzen- und Farbenvielfalt der Gartenschauen in sechs Bundesländern genießen.


nach obenKulturgartenschau Trier

In Rheinland-Pfalz findet die Landesgartenschau in der ältesten Stadt Deutschlands statt.

Erstmals in der 150-jährigen Tradition der Landesgartenschauen in Deutschland wird dieses Event vom Veranstalter als Kulturgartenschau bezeichnet. Die Themen auf dem Petrisberg in Trier befassen sich daher nicht nur mit den vielseitigen Gärten und Blumenpräsentationen, sondern auch mit Geschichte, Kunst, Natur und dem Sport der Region. Besonders die jüngere Generation soll durch dieses Angebot angesprochen werden.

Die Preise liegen bei 6,– € für Kinder und Jugendliche und 11,– € für Erwachsene. Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.

nach obenLandesgartenschau Sachsen-Anhalt

Die erste Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt öffnet ihre Tore vom 24. April bis 24. Oktober in Zeitz.

Unter dem Motto "Zeit(z)reise" zeigt die Gartenschau eine Reise von der Vergangenheit in die Zukunft. Zentraler Bereich des Ausstellungsgeländes ist dabei Schloss Moritzberg. Auf dem Gelände einer alten Bischofsburg aus dem 10. Jahrhundert erwarten Sie Zeitzeugen aus unterschiedlichen Epochen historischer und moderner Gartenkunst.

Erwachsene zahlen 8,50 €, Kinder und Jugendliche 4,– €. Kinder bis 6 Jahre kommen kostenlos in die Gartenschau.

nach obenLandesgartenschau Thüringen

Veranstaltungsort für die Zeit vom 24. April bis zum 9. Oktober ist Nordhausen.

"Die neue Mitte" lautet das Motto der Gartenschau auf dem Petersberg, dem zentralen Veranstaltungs- und Aktionsplatz. Gartenbauliche Attraktionen sind zehn Heckengärten und acht außergewöhnliche Gartenterrassen in Südhanglage. Für Kinder gibt es den Spielplatz "Ritterburg" und einen Skaterpark.

Der Eintritt kostet für Kinder und Jugendliche 2,50 €, für Erwachsene 11,– €. Kinder bis einschließlich 6 Jahren sind frei.

nach obenLandesgartenschau Bayern

Der Freistaat Bayern lädt alle Gartenliebhaber zur Landesgartenschau nach Burghausen ein. Zeitraum ist der 23. April bis 3. Oktober.

"Ritter, Rosen und Ressourcen": mit diesem Slogan wirbt diese Gartenschau. Mittelpunkt ist der Stadtpark in der Neustadt Burghausens. Die Gartenschau verbindet den Stadtpark mit der Burg, in deren Höfen Handwerker alte Techniken zeigen, Schafe auf den Burghängen weiden und Bienen für Burghonig sorgen. Den Abschluss des Geländes bietet der nur wenige Minuten entfernte Waldpark.

Die Preise liegen bei 11,– € für Erwachsene und 2,– € für Kinder ab 7 Jahren.

nach obenBadisch-elsässische Landesgartenschau

Länderübergreifend wie letztes Jahr in Gronau-Losser findet die badisch-elsässische Landesgartenschau in Kehl und Straßburg statt.

Sich über Ländergrenzen hinweg treffen und Europa zusammenwachsen lassen: die Gartenschau und die Gärten der zwei Rheinufer machen dies möglich. Der Rhein, der über eine neuen Fußgängerbrücke überquert werden kann, wird dabei neben der 60 ha großen Parkanlage zum Herzstück dieses einzigartigen Gartenensembles.

Der Eintritt kostet für Kinder und Jugendliche 3,50 €, für Erwachsene 12,– €. Kinder bis einschließlich 6 Jahren sind frei.

nach obenLandesgartenschau Wolfsburg

In Wolfsburg öffnet die niedersächsische Landesgartenschau ihre Tore. Sie ist geöffnet vom 23. April bis zum 10. Oktober.

Die VW-Stadt lockt mit bewegten und bewegenden Landschaften. Freuen Sie sich auf eine Landesgartenschau mit außergewöhnlichen Gärten, farbenfrohen Blütenträumen und einem bunten Strauß von Attraktionen.

Dazu zählen auch Veranstaltungen wie z. B. das Jazzfest oder das Ballonfahrertreffen. Die Vielfalt ist enorm, denn die Landesgartenschau vereint Allerpark mit Schlosspark zu einem Gesamtereignis aus Besinnung und Bewegung.

Die Eintrittspreise liegen bei 2,50 € für Kinder und Jugendliche und bei 11,– € für Erwachsene.

Den Besuchern der Gartenschauen wünsche ich viele genussvolle Stunden, aber auch interessante Eindrücke und Anregungen für den eigenen Garten.

Ihr Bundesgartenfachberater
Martin Breidbach

Gartenschauen 2016
Gartenschauen 2012
Die Gartenschauen 2011
Gartenschauen 2011

Schlagworte dieser Seite:

Gartenschau, Kulturgartenschau, Landesgartenschau

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2018

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de