Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Springen sie direkt:

Sie befinden sich hier: Suche > Schlagwortsuche
 

Schlagwortsuche: "Sauerkirschen"



Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.

Artikel lesen
Januar 2013
Beliebte Vorsätze sind in jedem neuen Jahr, ein wenig mehr auf die schlanke Linie zu achten und sich gesünder zu ernähren. Ein ausgewogenes Frühstück ist hier die Basis für einen gelungen Start in den Tag - selbst ohne ehrgeizige Diät-Ziele. Ob süß oder herzhaft, Hauptsache lecker!
- Sauerkirsch-Mohn-Müsli
- Schoko-Nuss-Müsli
- Käse-Gurken-Burger
Artikel lesen
Dezember 2010
Der ursprüngliche Standort wilder (Vogel-)Kirschen (Prunus avium) ist der lichtreiche Waldrand in Landschaften auf Kalkverwitterungsgestein und lehmreichen Böden. Während der Blüte leuchtet das Weiß der stattlichen Bäume zwischen dem ersten Grün. Kennzeichnend für die Kronen ist der glatte silbrige Stamm und die mittenbetonte Krone, die Äste sind quirlartig angeordnet. Diesen Aufbau haben alle aus der Wildkirsche entstandenen Süßkirschsorten.
Artikel lesen
November 2008
- Schoko-Kirsch-Pastetchen
- Chocolate-Shake
- Earl Grey-Kakao
- Mandel-Schokoladen-Soufflé
- Schoko-Minz-Plätzchen
- Schoko-Bananen-Lasagne
- Schoko-Kirsch-Torte
- Buch-Tipp: "Schokolust"
Artikel lesen
April 2007
Das Thema "Blütenkirschen" ist ein sehr komplexes, beziehungsreiches Gebiet und kann daher dem Blumenfreund nur über einige gebräuchliche Arten und Sorten vorgestellt werden. Eine der dankbarsten Obstarten ist die Kirsche, Süß- und Sauerkirsche, die als früheste im Jahr besonders populär wurde und in klimatisch gesehen günstigen Jahren eine regelmäßige Tragbarkeit nachweist.
Artikel lesen
Mai 2005
- Obst-Reisauflauf
- Süßer Wellenreiter
Artikel lesen
September 2000
Wie auch bei anderen Obstarten hängt der Erfolg von der richtigen Sortenwahl ab. Auch bei Sauerkirschen gibt es anspruchsvolle Sorten, die spezielle Standorte bevorzugen (Kleinklima) und in Bezug auf die Befruchtungspartner besondere Ansprüche, wie beispielsweise 'Koröser Weichsel', stellen.
Artikel lesen
August 2000
Gegenüber dem Kernobst ist die Palette der Schädlinge und Krankheiten an Sauerkirschen geringer. Die Monilia, die in zwei verschiedenen Arten auftritt, kann uns sehr zu schaffen machen. Die Blütenfäule, mit nachfolgender Spitzendürre, ist besonders unangenehm. Daneben tritt ein naher Verwandter des Pilzes als Fruchtfäule auf. In beiden Erscheinungsformen ist die Moniliakrankheit ernstzunehmen, da sie enorme Ertragsausfälle zur Folge haben kann. In Extremfällen wird oft der gesamte Fruchtansatz vernichtet.
Artikel lesen
August 2000
Im Gegensatz zu Süßkirschen und anderen Steinobstarten (vor allem Edelpflaumen, Aprikosen, Mirabellen, Pfirsiche) sind die Standortansprüche der Sauerkirschkulturen eher als bescheiden anzusehen. In bezug auf Winter- und Blütenfröste sind sie hart "im Nehmen"!
Juli 2014





Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn 2014

Dienste

Links

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de


Werbeanzeige
Werbeanzeige