Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Springen sie direkt:

Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität
← vorheriger BeitragTipps für den Garten
nächster Beitrag → Sicherheit
 

Lebensqualität



März 2017
Ihr Bad soll renoviert werden? Moderne Bäder laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Ein neues Bad zu gestalten ist eine große Aufgabe. Damit es auch gelingt, zeigen wir Ihnen die aktuellen Ideen und Trends für Ihr individuelles Privat-Spa.
Dezember 2016
Für eine schöne Überraschung bieten sich hier drei einfache Basteleien an, die schnell gemacht sind.
Dezember 2016
Wir verbringen viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Deshalb wollen wir sie möglichst einzigartig und gemütlich gestalten. Besonders die kleinen Details machen das Zuhause zum individuellen Wohlfühlort. Beleuchtung und Wandgestaltung sind ebenfalls wichtig. Wir haben uns auf die Suche nach den neuesten Einrichtungstrends gemacht.
Dezember 2016
Die Eingangspforte zum Grundstück ist, zusammen mit dem Vorgarten, eine Visitenkarte, ein erster Eindruck von den Menschen, die dort wohnen. In Bezug auf Design und ­ Material stehen dafür viele Möglichkeiten offen.
November 2016
Jetzt fangen die Vorbereitungen für die Adventszeit an: Geschenke besorgen und verpacken, Plätzchen backen, einen Kranz binden oder kaufen usw. Eine schöne Einstimmung ist das Basteln von kleinen Dekorationen, um damit die Wohnung zu schmücken oder anderen eine Freude zu machen.
November 2016
Die Erfindung der Glühbirne hat den Tagesrythmus und das ganze Leben der Menschen verändert. Aber der Einsatz von Beleuchtung in den eigenen vier Wänden hat nicht nur praktische Gründe, auch der Wohlfühlfaktor spielt eine wichtige Rolle.
Oktober 2016
Die Tage werden wieder dunkler, draußen wird es kälter. Aber noch verwöhnt uns die Natur mit ihrem schönsten Farbenkleid. Gründe genug, um den Herbst mit prächtigen Dekorationen aus Blumen, Zweigen, Blättern und Früchten ins Haus oder auf die Terrasse zu holen.
Oktober 2016
Handarbeiten, Basteln, Dekorieren, Schmuck gestalten, Malen und Zeichnen, Puppen und Spielzeug - nahezu jede Spielart kreativen Schaffens ist in solcher Vielfalt europaweit nur einmal zu finden: auf der Creativa - Europas größter Messe für kreatives Gestalten in den Westfalenhallen Dortmund.
September 2016
Vögel sind in der Regel gern gesehene Gartengäste. Sie kommen nur, wenn sie wollen. Gut so - denn das macht ihren Besuch zum besonderen Ereignis. Die hier vorgestellten ­"Arten" bevölkern Ihr grünes Reich allerdings dauerhaft, und das rund ums Jahr. Dazu sind sie absolut pflegeleicht!
August 2016
Gut ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Allergien - ein Großteil davon speziell unter Pollenallergien. Dabei ist das Spektrum der Pollen, auf die mit Niesanfälle, juckenden Augen, Abgeschlagenheit oder sogar allergischem Asthma reagiert wird, so groß, dass man fast das ganze Jahr über "davon haben kann". Diejenigen, die gerne im Garten an der frischen Luft sind, sind dann doppelt gestraft...
August 2016
Romantikschmuck für den Gartentisch: selbstgemachte Windlichter machen einen lauen Sommerabend noch stimmungsvoller. Ein schwacher, warmer Schein erzeugt eine wunderbare Atmosphäre im "grünen" Zimmer.
Juli 2016
"Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.", schrieb einst Victor Hugo. Noch heute ist die Katze das beliebteste Haustier der Deutschen: In 22 Prozent der Haushalte leben 12,9 Millionen Stubentiger.
Mai 2016
"Wenn der Sommer sich so langsam ankündigt, freut das vor allem die deutschen Hobbygärtner. Denn dann verwandeln sich die Grünflächen in Freiluftwohnungen und möglichst viele Aktivitäten des täglichen Lebens verlagern sich nach Draußen. Es wird entspannt, gesonnt, gegessen und – natürlich – gegrillt!", so Johannes Welsch. "Doch die Zeiten, in denen Würstchen und Steaks mit wenig Emotion auf dem Rost gar wurden und vormarinierte Schnitzel zum Standard-Repertoire des Grillers gehörten, sind vorbei. Die Geräte werden größer, die Ausrüstung professioneller und die Frage nach Kohle, Gas oder Elektro ist fast schon eine Religion für sich. Noch recht jung am deutschen Markt: die Holzpellets.
Mai 2016
Ob Ehrentag oder einfach so, wer freut sich nicht schon am Morgen über eine ganz persönliche Aufmerksamkeit!
März 2016
Väterchen Frost ade, jetzt sehnen wir uns draußen und drinnen nach frischem Grün und fröhlichen Farben.
Januar 2016
Auch nach Weihnachten ist Kerzenlicht gemütlich, denn es wird früh dunkel. Mit Masking Tape lassen sich simple Gläser in verschiedenen Größen schnell in schöne Windlichte verwandeln.
Dezember 2015
Dezember 2015
... wird das ganze Haus drinnen und draußen weihnachtlich geschmückt. Nostalgische Schätze, die eine oder andere trendige Neuerwerbung und Selbstgebasteltes vereinen sich zu einem ganz persönlichen Stil. Bei all den Vorbereitungen stellt sich auch an grauen Tagen schon eine festliche Stimmung ein.
Dezember 2015
Wäre es nicht schön, wenn das eigene Zuhause etwas intelligenter wäre? Wenn die Heizung sich selbstständig ausschalten würde bei geöffnetem Fenster? Oder sie eine halbe Stunde vor der Heimkehr das Haus aufwärmt. Wenn das Licht beim Betreten des Flurs angeht und der Bewegungsmelder per SMS vor ungebetenen Gästen warnt? Wenn die Kaffeemaschine schon vor dem Aufstehen betriebsbereit ist? Mit diversen Systemen verwandeln Sie Ihr Haus in ein Smart Home. So können Sie komfortabler leben und sogar Energie sparen. Und: Das Umrüsten erfordert kein Fachwissen! Wir haben uns umgesehen und einige erstaunliche Ideen gefunden.
Dezember 2015
Ganz ehrlich: Ihren gefiederten Gartengästen ist es völlig wurst, ob ihre Nahrung hübsch angerichtet wird oder nicht. Hauptsache, sie ist art- und schnabelgerecht. Aber wir ziehen daraus einen doppelten Nutzen. Erstens fasziniert es, die Vögel und ihre Eigenarten aus nächster Nähe beobachten zu können. Und zweitens geht einem beim Anblick herziger und bunter Futterplätze das Herz auf. Dennoch: Einige Regeln sollten Sie beachten - zum Wohl der kleinen Besucher.
Oktober 2015
Heiner und Tina Brockmann suchten ein altes Haus mit Geschichte und großem Garten, wo sie ihren Ruhestand genießen wollten. Nahe Hamburg fanden sie ein fertig saniertes Reetdachhaus, das nur noch renoviert werden musste. Und für die Einrichtung galt: Low-Budget - aus alt machen wir neu!
Oktober 2015
Schon klar: Das Sofa im warmen Zimmer lockt. Gerade, wenn es draußen so früh dunkel wird. Trotzdem schlagen wir Ihnen vor, sich in den Herbst zu wagen und ein Lagerfeuer anzuzünden. Ein Spaß für die ganze Familie!
August 2015
Der Mensch verbringt etwa ein Drittel seines Lebens schlafend im Bett. Umso wichtiger ist es, dass die Atmosphäre im Schlafzimmer und das Bett richtig gewählt sind. Nicht nur die Wirkung von Farben auf einen ruhigen Schlaf wird oft unterschätzt, sondern auch das Verhältnis des eigenen Körpers zur Matratze. Nicht jeder schläft auf einer Matratze gleich gut.
Juli 2015
Der Essplatz ist einer der zentralen Punkte, egal ob drinnen oder draußen. Hier treffen sich Familie und Freunde, um gemütlich zu essen oder einen Kaffee zu trinken und sich zu unterhalten. Stilistisch reiht sich der Essplatz oft in den Rest des Hauses ein. Mit der richtigen Dekoration oder auffälligem Geschirr kann man aber auch ein ganz anderes Ambiente erzeugen. Die vier unterschiedlichen Stilrichtungen bieten für jeden etwas: Modern, natürlich, bunt und fröhlich oder opulent. Egal, welche Stilrichtung Sie wählen, so macht Tischdecken Spaß!
Juni 2015
Wenn wir die warme Jahreszeit endlich wieder auf der Terrasse oder im Garten genießen können, Kaffee trinken oder ein kleines Fest feiern, entsteht auch manchmal die Lust, dafür etwas selbst zu basteln oder zu häkeln.
Juni 2015
Die Behaglichkeit des Wohnzimmers ist inzwischen längst auf der Terrasse angekommen: Nach dem geselligen Mahl am Tisch begeben sich Gartenbesitzer, wie innerhalb der vier Wände, auf bequeme Loungemöbel. Da liegt der Gedanke nahe, auch die Küche nach draußen zu verlagern.
Mai 2015
Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne strahlt, zieht es uns raus. Tische und Stühle werden auf Terrasse oder Balkon aufgebaut und auch das Essen mit Familie und Freunden wird gerne nach draußen verlegt. Wir zeigen Ihnen innovative Neuigkeiten zum Start der Grillsaison.

  • Gasgrill Siesta von Barbecook
  • Gasgrill Grillogas von Cadac
  • Grillzubehör von Campingaz
    • Pizzastein
    • Paella-Pfanne
    • Wok-Pfanne
    • Holzkohleschale
  • Kompakt-Grill von Campingaz
  • Cobb Gasgrill
  • Avalon PTS Outdoorküche von Landmann
  • Gasgrill Monroe Turbo von Enders
Mai 2015
Endlich geht das Wohnzimmer im Grünen wieder so richtig in "Betrieb". Frühstücken auf der Terrasse, schmökern in der Hängematte, am Feierabendplatz dem Vogelkonzert lauschen ... Es könnte so schön sein. Wenn das, was man nicht so gerne sieht, draußen bliebe. Wer möchte sich schon im gemütlichen Schlafanzug begutachten lassen? Oder den scheußlichen Schuppen dauernd im Auge haben? Mit ein bisschen Fantasie lässt sich zum Glück etwas dagegen tun.
April 2015
Gemütlichkeit macht sich breit in Deutschlands Wohnungen. Vor allem Sitzmöbel werden wieder bequemer und verführen nicht mehr zu undamenhaftem Herumlümmeln, wie unsere Redakteurin Amal Khalil erleichtert feststellt.
März 2015
Trends entstehen durch Öffentlichkeit. Redakteure spüren Mode-Ideen, Designtalente oder auch den so genannten "Style" der nächsten Saison auf, schreiben eine Kolumne darüber und schwupp: Ein neuer Trend ist geboren. Das wollen wir auch mal versuchen! Unsere Redakteurin Amal Khalil machte sich auf die Suche nach den Möbeltrends 2015.
März 2015
In jedem Haushalt findet sich etwas, das man eigentlich ausrangieren möchte. Für den Müll sind die Dinge jedoch zu schade, und oftmals hängen daran vielleicht sogar noch Erinnerungen. Besonders bei Erbstücken. Überlegen Sie mal, ob diese im Garten eine neue Bestimmung finden könnten.
Januar 2015
Immer wieder gibt es Gelegenheiten, zu denen man eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen kann: Zum Beispiel etwas selbst Gemachtes, wie unser Bonbon- oder Keks-Glas, verschönert mit verschiedenen Motiven oder individuellen Sprüchen.
Januar 2015
Mal ehrlich, wer hat bei Regen, Schnee und Schmuddelwetter schon Lust auf Outdoor-Sport? Sicher nur die wenigsten. Wäre es nicht schön, wenn man ein effektives Training auch zuhause in den eigenen vier Wänden durchführen könnte? Gute Neuigkeiten für alle, die bisher dachten, "meine Wohnung ist zu klein", "die Geräte sind mir zu teuer" oder "mir fehlt die Motivation". Mit unseren Tipps und Ratschlägen finden Sie garantiert das richtige Fitnessgerät und können auch Ihrer Motivation auf die Sprünge helfen.
Dezember 2014
Willkommen in der schönsten Zeit des Jahres! Wenn die Tage immer dunkler werden, ist Licht für uns besonders wichtig. Elektrisches Licht zum Arbeiten, gedämpfte und romantische Kerzenbeleuchtung für die privaten Stunden. Unkomplizierte Basteleien und Arrangements tragen dazu bei, ohne Stress eine wundervolle Adventsstimmung zu zaubern.
November 2014
Wenn die Tage wieder kürzer werden und wir aus dem feuchtkalten Wetter in ein warmes Zuhause zurückkehren, machen wir es uns gerne gemütlich. Eine Tasse mit dampfendem Tee, kuschelige Decken und Kissen, vor allem aber eine wohlige Lichtstimmung sorgen für Behaglichkeit und Entspannung.
Oktober 2014
Bunte Blätter, rote Beeren, üppige Blüten und Fundstücke aus dem Wald: Der Herbst beschenkt uns mit einer barocken Fülle von unterschiedlichem Material, das wunderbar zum Dekorieren geeignet ist. So kommt die Natur ins Haus und macht den Abschied von draußen leichter. Auf zum Sammeln!
März 2014
Ostern steht vor der Tür! Jetzt holen wir uns Frühlingsfarben ins Haus. "Die Sonne duldet kein Weißes", sie will Buntes in der Natur, das sagte schon Goethe in seinem Osterspaziergang (Faust I). Da können wir viel selber machen, zum Beispiel bunte Papiereier an weiße Zweige hängen oder zu Girlanden zusammenfügen. Und aus Stoffresten entstehen lustige Hasen.
Dezember 2013
Jetzt beginnt eine wunderbare Zeit im Jahresablauf. Je kälter und ungemütlicher das Wetter, desto wichtiger wird das behagliche Zuhause. Selbstgemachte Dekorationen vermitteln eine adventliche Stimmung, in der die Vorbereitungen für die Festtage noch besser gelingen.
November 2013
In der heutigen Zeit, in welcher Mails, Telefon- oder SMS-Botschaften normal geworden sind, bereiten selbst gebastelte Karten dem Empfänger eine ganz besondere Freude, zeigen sie ihm doch durch ihre individuelle Gestaltung persönliche Zuwendung.
September 2013
Alte Uhren müssen ihre meist schöne Technik nicht in großen Schränken verstecken. Dekorativ in Szene gesetzt, können sie zum Blickfang im Wohnzimmer werden, und mit dem sich stetig bewegenden Pendel den Lauf der Stunden reizvoll begleiten. Erst das Ticken einer Uhr macht die Stille hörbar.
Juni 2013
Kaum wird es wieder wärmer, findet auch das Leben seinen Weg zurück ins Freie. Blumen, Düfte und Farben inspirieren zu Dekorationen, die von eigener Hand liebevoll gestaltet werden.
April 2013
Stylische Loungemöbel, edle Bodenbeläge, Open-Air-Küchen: Hof, Terrasse und Dachgarten sind längst zu komfortablen Freiluftwohnzimmern aufgestiegen - nur schade, dass ausgerechnet die Stars der Szene, die Pflanzen, bislang meist mit deutlich weniger zeitgemäßen Gefäßen vorliebnehmen mussten. Wir zeigen Ihnen auf den nächsten Seiten, wie Sie mit Pflanzgefäßen rings um das Haus Ihren eigenen Stil entwickeln können.
März 2013
"Gartenmöbel sind Produkte, die dem Menschen helfen, seine Freizeit schön zu gestalten. Es sind Genussprodukte. Das sieht man schon allein daran, dass die meisten Familien, die Gartenmöbel einkaufen, dies gemeinsam und vor allem sehr entspannt tun." Zu diesen Ergebnis kommt Uwe Bedenbecker, Leiter des Geschäftsbereichs Gartenmöbel der Heinz Kettler GmbH. Wir haben ihn und seine Kollegin aus dem Marketing, Stefanie Risse, im Werk in Ense Parsit besucht und uns umfassend über das Thema Gartenmöbel informieren lassen.
November 2012
Wäre es nicht schön, wenn sich Ihre Rollläden morgens automatisch steuern ließen? Oder das Licht im Treppenhaus nur so lange wie nötig brennt? Moderne Elektrotechnik hilft Energie sparsam einzusetzen, bietet mehr Komfort, erhöht Ihre Sicherheit und sieht obendrein auch noch gut aus. Worauf kommt es Ihnen an? Wir haben die Experten von Hager gefragt.
November 2012
Seit Jahren orientieren sich die Deko-Trends mit ihren Motiven an der Natur. Speziell an den Tieren im Wald, denn wer bekommt sie noch zu Gesicht, außer im Zoo. Erst war es der Elch, dann Hirsch und Reh, jetzt die Eule. Ihre gedrungene Form, ihr "Gesicht" mit den großen Augen der lautlose Flug - und nicht zuletzt die vielen Sagen und Mythen, die sich um die Eule ranken, geben diesem Vogel etwas Besonderes. Ob nun als Vogel der Weisheit aus der Antike oder als etwas unbeholfener Bote für Harry Potter, die Eule liegt im Trend, und der ist ungebrochen.
November 2012
In diesem Jahr waren die heißen Sommertage rar. Der Herbst hingegen, hat erst spät eingesetzt. Die Natur hat sich noch ein wenig Zeit genommen, als wollte sie uns für den Sommer entschädigen und den Winter noch ein wenig warten lassen. Doch auch die Tage mit dem schönen Ausblick in den Garten sind gezählt. Jetzt ist die Zeit, sich im Haus mit reizvollen Dekorationen zu umgeben, die das Auge erfreuen.
September 2012
Ohne das rechte Licht kann der Mensch die farbliche Vielfalt unserer Welt nicht wirklich erkennen. Studien haben gezeigt, dass Kinder, die über einen längeren Zeitraum in dunklen Räumen gelebt haben, schlechter Farben erkennen, gegenüber denen, die in hellen Räumen aufgewachsen sind. Aber das perfekte Licht in den Räumen eines Hauses zu platzieren, ist gar nicht so einfach. Wir haben uns deshalb bei den Experten von Osram erkundigt, was bei der Lichtplanung in den eigenen vier Wänden zu beachten ist.
August 2012
Weshalb beleuchten wir eigentlich so gerne unsere Gärten? Nun, zum einen gibt das Licht hohe Sicherheit. Denn, deckt sich die Nacht über Ihren Garten, blicken Sie nur noch in undurchdringliche Dunkelheit Angstgefühl beschleicht Sie. Sie verdunkeln Ihr Fenster und sperren den Garten damit aus.
Juli 2012
Wenn die Sonne in der Natur alle Farben zum Leuchten bringt, dann wächst die Lust, mit einem neuen Anstrich in frischen Farben ein Stück Sommerfeeling an die eigenen Wände zu bringen. Der ist zwar schon längst fällig, doch die lästige Arbeit schieben viele Renovierungswillige lange vor sich her. Dabei war bereits die Erfindung der Malerwalze gegenüber dem Anstrich mit dem Pinsel ein Fortschritt - eine echte Revolution aber war erst die Einführung der Sprühtechnik für den Farbauftrag auf Rauhfaser und Co.
Juni 2012
Die Deutschen streben nach dem eigenen Pool. Das Schwimmbad zuhause nimmt im allgemeinen Wellnessbegriff einen bedeutenden Stellenwert ein. Dabei zieht sich der Wunsch durch alle Bevölkerungsschichten. Was einst als unerreichbares Exklusivgut galt, ist dank der großen Bandbreite des Schwimmbadbaus für nahezu jeden Eigenheimbesitzer zum umsetzbaren Komfort und Mehrwert geworden. Das beginnt bei Aufstellbecken, die aufgrund ihrer Transportfähigkeit insbesondere für Mieter interessant sind und reicht bis zu individuellen, völlig frei geplanten Schwimmanlagen mit allem erdenklichen Luxus. Persönliche Ansprüche, zur Verfügung stehender Platz und natürlich das Budget bestimmen dabei den Grad der Umsetzung eigener Vorstellungen.
Juni 2012
Ein schöner Platz im Freien, mit lieben Freunden, Wein und gutem Essen. In diesen geselligen Stunden ist die Welt in Ordnung. Die Designerin Barbara Schneider weiß, wovon sie spricht. Ihr kleiner Reihenhaus-Garten wird so häufig wie möglich zum Sommer-Wohnzimmer und zum Experimentierfeld für ein gastliches Ambiente.
Mai 2012
Üppig heitere Natur, guter Wein und gelassener Lebensstil. Jeden Tag Urlaubsstimmung genießen - wer möchte das nicht. So ist das Zubereiten italienischer Gerichte, um mit Freunden mediterrane Momente auf der Terrasse zu erleben, selbst gemachte Lebensfreude. Cooles Design lässt dieses Lebensgefühl nicht aufkommen, denn es braucht jenen Hauch von Leichtigkeit, den nur das mediterrane Wohnen auszeichnet.
März 2012
Weiße Wände waren gestern, heute geht der Trend eindeutig zu mehr Farbe. Akzente setzen dabei die neuen Tapeten, die längst ihr staubiges Image abgestreift haben. Mit originellen Motiven, ungewöhnlichen Oberflächen, Glanz und Glitzer schaffen sie Atmosphäre im Raum. Ein Einrichtungstrend, der auch auf der "Living Interior" spürbar war, die im Rahmen der Internationalen Möbelmesse (IMM) 2012 in Köln stattfand. Wir stellen Ihnen einige ungewöhnliche, zum Teil sehr mutige, aber auch inspirierende Beispiele vor.
November 2011
Auch wenn der September noch einmal den Sommer zurückholte, der Herbst hat sich an seine Termine gehalten, und schon in wenigen Wochen werden Frost und Wind die letzten Blätter von den Bäumen treiben. Dann ist die behagliche Wohnung besonders wichtig. Barbara Schneider hat sich zum Winter Gedanken gemacht und zeigt ein paar Ideen zum Dekorieren.
Oktober 2011
Ist es jetzt Schiefer? Warum ist die Steinwand so warm? Wieso konntet Ihr in ein paar Tagen Euer Wohnzimmer so toll umgestalten? So etwas kann man mit Naturstein machen?
September 2011
Seit Jahren hatte unser Architekt Joachim Schmidt davon geträumt, Jagdschloss Antonin in Polen zu besuchen, das 1824 von dem berühmten Baumeister Karl Friedrich Schinkel gebaut wurde. Nicht nur der Entwurf des Gebäudes galt damals als genial, auch eine Heizung mit einer wärme-strahlenden Säule war ein absolutes Novum. Diese Heiz-Säule ist noch immer in Betrieb und wird fälschlicherweise als Kachelofen bezeichnet.
August 2011
Wer kennt das nicht? Grauer Himmel, nasskaltes Wetter, wir fühlen uns lustlos und niedergeschlagen. Ursache ist fehlendes Sonnenlicht.
Juni 2011
Jedes Jahr aufs Neue regt die Freude am Sommer und an den Blumen im Garten an zu eigenen Dekorationen, um auch das Wohnen sommerlich zu gestalten. Und jedes Jahr gibt es wieder neue Ideen. Ausrangiertes Geschirr rustikal bunt zu bemalen, oder simple Schraubgläser mit Stoffhüllen in anmutige Vasen zu verwandeln, die Designerin Barbara Schneider macht reizvolle Vorschläge.
April 2011
Wer zu Ostern das Besondere im Nest sucht, orientiert sich am edlen Textil-Evergreen "Spitze". Denn was bei Tischdecken und Kleidung gut ausschaut, verleiht auch dem Osterei einen Hauch von Extravaganz. Mit dem richtigen Werkzeug lässt sich jedes ausgeblasene und trockene Ei kunstvoll mit Löchern im Spitzen-Look versehen.
April 2011
Innigster Wunsch vieler Menschen ist es, den Lebensabend im eigenen Zuhause verbringen zu können.
Februar 2011
Seit der Jahrtausendwende wissen wir es. Aber, wie immer, kommt die Umstellungs-Panik erst kurz vor dem Termin. Die analoge Satellitenausstrahlung wird zum Mai 2012 eingestellt. Analoge Satellitenanlagen müssen bis dahin für Digitalempfang ausgerüstet werden. Oh je, was mach ich denn da? Kann ich nie wieder fernsehen, niemals mehr Radio hören? Alles halb so wild, meint unser Autor Manfred Eckermeier.
Januar 2011
Heizen mit Strom! Ökologen würden das am liebsten verbieten, wie mit der Glühlampe geschehen. Ihr hoher Anteil an Wärmestrahlung schien nicht akzeptabel. Aber jetzt tauchen die traditionellen Glühlampen als "Heat Balls" wieder auf. Ein Prinzip, das Joachim Schmidt schon vor 20 Jahren nutzte.
Januar 2011
Wie kommt der Mensch im Bad zu Wasser? Natürlich über die Armatur. Aber da steht in der Baumarkt- oder Fachhändler-Ausstellung Avantgardistisches neben Konservativ-Solidem, wird Klassisch-Verchromtes neben Modisch-Bunt-Beschichtetem präsentiert. Da steht der traditionellen Zweigriff - die praktische Einhebel-Armatur gegenüber. Kurz, man hat's nicht leicht, die optimale Entnahmestelle zu finden. Wir stellen Ihnen heute ein ganzes Bündel von Armaturen vor. Außerdem berichten wir über den aktuellen Wissensstand von WC-Spülungen.
Juni 2010
Mit dem Erblühen des Gartens erwacht auch die Freude am Gestalten.Wie man Gartengrün und schöne Blüten attraktiv in Szene setzen kann, dazu hat unsere Designerin Barbara Schneider wieder einige Vorschläge parat.Mit nur wenig Aufwand lassen sich die reizvollsten Tischdekorationen zaubern.
Dezember 2009
Aus dem unwirtlichen Garten in eine stimmungsvolle Wohnung zu treten, ist ein Kontrast, der die Seele erfreut und die Melancholie des Winterwetters überdecken kann. Dafür genügen schon ein paar kleine Dekorationen. Lassen Sie sich von unserer Designerin inspirieren!
November 2009
Vor 20 Jahren habe ich mich entschlossen, ein Wohngewächshaus zu bauen. Doch als das Foto (unten) entstand, hatte ich bereits lernen müssen, dass es nicht genügt, exotische Pflanzen zu kaufen. Man muss ihnen auch ein Heim bieten und viel Zuwendung. Nur dann wird der Traum vom Wohnen unter Palmen auch Realität.
Oktober 2009
Die Angebote von Baumärkten und Garten centern machen unsere Siedlungen immer gleichförmiger. Umso mehr fallen Häuser auf, deren Besitzer einfühlsam und mit kundiger Hand, Eingang, Fassade und kleine Details kunstvoll selbst gestaltet haben. Lassen auch Sie sich von diesen Fotos inspirieren zu eigenen Ideen rund ums Haus.
April 2009
Noch bevor uns die Natur neue Blütenpracht präsentiert, können wir schon Frühlings-Stimmung ins Haus zaubern und mit bunt gedecktem Ostertisch und kleinen Dekorationen wieder Farbe ins Haus holen. Grund genug für eine kleine Sammlung von Oster-Dekorationen an denen man sich jedes Jahr aufs Neue erfreuen kann.
Dezember 2008
Nachdem auch die letzten Büsche und Bäume ihr leuchtendes Herbstlaub verloren haben, wirkt der Garten doppelt trist. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, Blickpunkte in die Wohnräume zu bringen. Kleine Dekorationen und angenehme Farben können das Auge bis zum Frühling erfreuen.
Oktober 2008
Das eigene Haus ist eine Investition fürs Leben und sollte deshalb so lange wie möglich genutzt werden. Doch was im Alter von Dreißig geplant wird, funktioniert nur selten in jedem Lebensalter. Vierzig Jahre später sind Behaglichkeit und körperliche Bequemlichkeit die wichtigsten Attribute des Wohnens.
Juni 2008
Für Freizeit gibt es keinen Tarif oder Stundensatz. Dennoch sprechen wir oft vom Freizeitwert. Touristengebiete, aber auch Städte weisen gern darauf hin, um damit Geld zu verdienen. Das führt zwangsläufig zur Frage nach dem Freizeitwert des eigenen Hauses. Kann man ihn ausrechnen und damit die hohen Betriebskosten rechtfertigen?
Januar 2008
So einfach nur Wohnen geht heute nicht mehr. Scharfsinn und Gefühl sind die wesentlichen Bestandteile des Entscheidungsverfahrens, wenn es darum geht, sich neu einzurichten. Das allein ist aber nicht genug. Da gilt es, so wichtige Eigenschaften wie familien-, trend- und altersgerecht zu berücksichtigen. Und stilsicher sollte man auf jeden Fall sein. Sonst gerät die Einweihungsparty zum Desaster. Sie merken, ich werde leicht zynisch. Aber ist das ein Wunder?
Dezember 2007
Das große Angebot an Duftsprays und Luftverbesserern lässt vermuten, dass es um unser Raumklima nicht gut bestellt ist. In der Tat nehmen Schimmelpilz, Allergien und asthmatische Erkrankungen seit Jahren deutlich zu. Aus Sorge vor hohen Heizkosten wird indes das tägliche Lüften auf ein Minimum reduziert. Doch wir sparen auf Kosten unserer Gesundheit und erzeugen Bauschäden.
Juni 2007
Neben der schönen Einrichtung bestimmt auch gute Gastlichkeit die Atmosphäre eines Hauses. Dazu zählt insbesondere ein schön gedeckter Tisch. Er verbreitet nicht nur Behaglichkeit, sondern Lebensfreude. Und macht die Früchte der Natur auch zum optischen Genuss. Diese Ideen sollen zum Nachmachen anregen.
Mai 2007
Was wäre ein Wohnhaus ohne Terrasse, denn das Wohnen im Grünen gehört zu den wichtigsten Attributen des eigenen Hauses. Scheinen zu Anfang ein paar Betonplatten auszureichen, stellt man schnell fest, dass auch eine Terrasse solide gebaut werden muss. Hier deshalb eine Bauidee für eine ausbaufähige Terrasse in langlebiger Holzbauweise.
April 2007
  • Müllbox "Sylt" von Peters + Peters
  • Viertelkreis-Dampfdusche "Duscho-live Round" von Duscholux
  • "Do it"-Designplattensortiment von Ultrament
April 2007
Ein großer Vorteil, den der selbstnutzende Hauseigentümer gegenüber dem Mieter hat, ist der, dass er sein Haus und das Hausumfeld in hohem Maße seinen eigenen Anforderungen anpassen kann. In diesem Zusammenhang ist Wohnen im Alter ein wichtiges Thema. Aber: Wer fühlt sich schon alt? Leben wir nicht alle nach dem Motto: "Älter werden wir später"?


← vorheriger BeitragTipps für den Garten
nächster Beitrag → Sicherheit

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn 2016

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de


Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige